Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SüßeMaus24
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #1

    Verbrennungen

    Hi,

    aus aktuellem Anlass würde mich mal interessieren, wer von euch schon einmal verbrennungen hatte und wo. Vielleicht gings ja dem einen oder anderen so wie mir jetzt :cry: oder auch nicht.

    Bin gespannt auf eure Antworten
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Verbrennung! HILFE
    2. Verbrennung im Gesicht
  • Vip3r
    Vip3r (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    20 Mai 2007
    #2
    naja so wirklich wild wars bei mir nicht.
    Hab nen Gasherd daheim und hatte mich grade aufs Essen gefreut und wollte das Futter aus dem Backofen holen und bin daheim mit dem Arm an der Backofenwand hängengeblieben.
    Ich hab den Arm aber dann gleich ins kalte Wasser gehoben.
    Is aber keine Narbe zurückgeblieben,ich war wohl schnell genug :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    20 Mai 2007
    #3
    Starken Sonnenbrand, aber sonst zum Glück noch keine ernsthaften Verbrennungen. Möchte ich auch nicht. Die Schmerzen beim Sonnenbrand haben mir gereicht (1/2 Stunde länger damals und ich hätte auch Brandblasen gekriegt).

    Wünsche dir gute Besserung!
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #4
    in der 6. klasse bin ich mit kochend heissem wasser zusammen gestossen. bzw auf der klassnefahrt hat ein mitshcüler gerade den wasserkocher (gerade fertig) genommen und rempelt mich an und kippt mir das wasser über den arm. kommentar meines lehrers "stell dich nicht so an" nööö hat ja nur blasen geschlagen!!!! bin halt dann aufs zimmer gegangen und habs gekühlt anstatt zu frühstücken, seit dem kann mich der lehrer mal kreuzweise. das hat man noch 2 jahre später gesehen, mitlerweile gott sei dank nicht mehr...

    und dann auf mallorca im april am einzigen richtig sonnigen tag ich hab mich eingecremt, dann auf bikini gewechselt, wieder eingecremt aber wohl 2 winzige partien an den schultern vergessen. das war der heftigste sonnenbrand den ich je hatte :-/
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2007
    #5
    Ich hab mich gestern erst verbrannt. :angryfire
    Ich habe mir schön solche überbackenen Baguettes gemacht auf sonem Gitter im Backofen. Ok die Dinger fertig ich denk mir holst du die mal nur mit der rechten Hand raus (obwohl die Stimme in meinem Kopf meinte wenn da ZWEI Handschuhe liegen nimm auch ZWEI!) kann ja nich so schwer sein. Ich einen Handschuh angezogen, mach die Tür auf und hol das Gitter samt Baguettes raus nur das Gitter war schwieriger zu händeln als ein Backblech und die Baguettes kommen ins rutschen.
    Ich will reflexartig die Tür vom Backofen zumachen mit links, am Gitter vorbei, und komm erstmal fein mit dem Oberarm an das Gitter (wer nicht hören will...).
    Gestern dachte ich ja ok wird nich so schlimm sein , cremst du dich mal n bissl mit Brandsalbe ein ist ja nurn bissl rot ...ok heute habe ich ne fast 7cm lange Brandblase da >.<.


    @TS: Wie bist du denn an deine Verbrennung gekommen`?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 Mai 2007
    #6
    ja, ich hab mich schon zig mal verbrannt, an allem möglichen. ofen, blech, herdplatte, bügeleisen, glühbirnen, bunsenbrenner, offene flammen, dinge, die von der sonne aufgeheizt wurden... und hatte mal sonnenbrand im gesicht. :geknickt:
    da hilft nur kühlen und lavendelöl drauf.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    20 Mai 2007
    #7
    ich bin mit 16 mal mit einem quad eine crossstrecke lang gefahren, mit meinem damaligen freund (es war seins) auf dem rücksitz.. na ja bin dann so mit 30km/h gegen baum .. hatte glück aber irgendwie hab ich mir so dann meinen knöchel am motor verbrannt. hab immernoch da ne narbe. hat furchtbar gebrannt..

    was ist dnen bei dir passiert?
     
  • SüßeMaus24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #8
    Also bei mir ist folgendes passiert:

    Da ich im Moment sehr erkältet bin, habe ich gestern inhalieren wollen, mit so einem elektrischen Ding. Jedenfalls hatte der irgendwelche Macken und ich höre nur noch nen Knall. Ich bin nur noch ins Bad gelaufen um mir das Gesicht zu kühlen. Naja, bin danach auch direkt ins Krankenhaus, da habe ich erstmal ne Tetanusspritze bekommen, ne Brandsalbe und ne Anästesiesalbe zum Betäuben.

    Im Moment brennt das wie Feuer :flennen: und es wässert so komisch. Hab das auf der Stirn und auf der Nase. Ich denke mal ein paar Wochen werde ich damit rumdoktern. Morgen werde ich erstmal zu meinem Hausarzt gehen.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    20 Mai 2007
    #9
    Ich habe eine grosse Brandnarbe am Fuss, allerdings ist die bei einer OP entstanden, wo der Verband - laut meinem Arzt - so heftig angezogen wurde dass er die Haut verbrannt hat.

    Jedenfalls hatte ich auch eine riesige wässernde Blase darauf, die musste ich dann immer mit einer Salbe bestreichen, damit sie abfällt. Das Wasser hat der Arzt entfernt, indem er die Blase aufgestochen hat....

    Naja, man sieht es immer noch, ist aber schon deutlich schwächer geworden.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    20 Mai 2007
    #10
    Mal abgesehen von leichten Verbrennungen bzw. Verbrühungen hab ich keine schlimmen Erfahrungen machen müssen. Ist schon recht heftig was dir passiert ist.
     
  • FunnyAndi
    FunnyAndi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #11
    ich senk mir eig. stäbndig die griffel an, nur ist meist nicht gravierend weil genug hornhaut an den betroffenen stellen vom arbeiten ist. potentielle verbrennungsquellen bei mir sind heiße motoren, ofen und das abgasrohr und die gute alte küche. auch sind münzen die im auto gelegen haben im sommer sau heiß.
     
  • hilde1
    hilde1 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #12
    mein bester freund hat mit drei jahren das dampfbügeleisen aufgehoben, kurz nachdem seine mutter gebügelt hat. dabei hat er sich das heiße wasser über den oberschenkel geschüttet. die narbe davon (rund, ca. 7cm durchmesser) sieht man immer noch. schaut ziemlich heftig aus, der vorteil ist, er kann sich an den schmerz gar nicht erinnern!
    mir ist soetwas noch nie passiert, meine narben stammen von anderen unfällen.
    ich wünsch dir gute besserung!
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    21 Mai 2007
    #13
    Früher wollte ich immer bügeln und hab mich dann jedesmal verbrannt. War aber nicht schlimm.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #14
    Ich hatte grade so nen kleinen Gasbrenner erstanden, und wollte mal schaun, ob meine kleinen Reagenzgläser irgendeine reaktion auf die Hitze zeigen.

    Das geschlossene Ende hat nix gemacht, also habe ich das Reagenzglas einfach umgedreht, um es am offenen Ende zu probieren. Naja, das geschlossene Ende war natürlich dennoch etwas wärmer...


    Letztens, fand ich ganz toll: ich habe eine Entlötpumpe angeschmissen (ne Mischung zwischen Staubsauger und Lötkolben, um das Lötzinn aus ner Platine zu saugen und die Bauteile herauszubekommen). Das Ding heizte auf, und ich suchte noch nach ner passenden Spitze. Sie lag direkt unter dem Ständer von der Pumpe. ZSCHSCH - Ach so, die hing die ganze Zeit schon in der Pumpe, hat sich aber, als sie heiß war gelöst und lag unscheinbar herum...
     
  • DanielW86
    DanielW86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    22 Mai 2007
    #15
    Ich hab mich Heute org verbrannt, nämlich beim abziehen eines Wälzlager und die dafür vorgesehen Vorichtung mit 310 Grad ist mir voll auf meine Ärmelgesprungen. Von oberarm dann auf denn Unterarm, jetzt hab 2 orge verbrennungen von einen Durchmesser von 3 cm LOL.
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    23 Mai 2007
    #16
    Mh hab mal als Kind auf eine gerade benutzt Rotlichtlampe gepackt, hat sich auch gleich sofort ne tolle runde Blase an meinem Finger gebildet... hätte ich mal nur gehört. Naja und sonst das Übliche, Verbrennungen durch Backofen, am Backblech, Herdplatte usw.

    Mein Mann hat mal als Kind auf das heiße Ende eines Zigarettenanzünder gepackt, das Ding ist dann kleben geblieben und musste im Krankenhaus entfernt werden. :eek:

    Mein Bruder hat als Knirps kochendes Wasser auf die Brust bekommen, Verbrennungen dritten Grades - die Narben sieht man auch 23 Jahre später noch.
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    23 Mai 2007
    #17
    also ich hab nur mal nen heißen lötkolbenangefasst....ich dachte der wäre kalt^^

    meiner freundin mehr:

    heißes wasser über körper.

    mit dem Arm auf heiße Herdplatte

    und vor kurzem mit dem arm über den wasserkocher , wo das wasser schon prodelte ...blieb zurück:

    dunkle narbe...
     
  • Chococat
    Chococat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Mai 2007
    #18
    Hab mir auch schonmal kochendes Wasser über beide Oberschenkel gekippt, Verbrennungen 2. Grades :cry: . Da war ich 13 oder so. Höllische Schmerzen. Hab ich noch nie erlebt zuvor und danach auch nie wieder. Zwei-drei Jahre hat man es ganz schlimm gesehen, richtig fiese rote Narben. Dann verblassten sie immer mehr und heute sieht man fast nichts mehr.

    Musste damals täglich zum Arzt, der hat mir immer wieder die neu gebildete Haut abgezogen! Das war die Hölle und ich war immer stocksauer, wenn er das gemacht hat, aber er sagte, das müsse sein, sonst gibts Narben. Und es hat genässt wie verrückt... jeden Morgen war das Bett durchgesuppt. Aber Verbrennungen müssen langsam zuheilen, von außen nach innen (deswegen hat er nur die Haut außen gelassen - sehr langwierig). Heute bin ich ihm sehr dankbar, ich kann kurze Röcke tragen ohne Probleme.

    Eine gute ärztliche Behandlung bei Verbrennungen ist sehr wichtig, sonst können gesundheitliche und natürlich auch optische Beeinträchtigungen übrig bleiben.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    23 Mai 2007
    #19
    Ich habe mich schon viel verbrannt, bevorzugt eigentlich immer am Ofen. Die schlimmsten Verbrennungen hatte ich mit 9 Jahren, da bin ich in die Glut "gefallen". Kurze Erklärung: Bei uns in der Region (meiner Heimat) gibt es am 30.04. immer "Hexenfeuer", das natürlich bis in die frühen Morgenstunden des 01.05. brennt. Eine Gruppe von Kinder inkl. mir wollten damals am 01.05. noch etwas Feuer machen.

    Im weiteren Verlauf sah ich an dem Hang, wo das Hexenfeuer gebrannt hatte, noch heiße Glut und wollte durch die Asche dorthin laufen und es holen. Irgendwie muss ich gestolpert sein und bin auf allen Vieren in der heißen Glut gelandet. Ich hatte Verbrennungen 3. Grades an beiden Beinen, an beiden Füßen, an der linken Hand und am rechten Unterarm. Ich hätte theoretisch ins Krankenhaus gemusst, aber mein Hausarzt wollte es so probieren. Zum Glück habe ich nur eine einzige Narbe zurückbehalten und zwar am linken Knöchel und auch nur, weil dort eine Branntblase war.
     
  • 1234512345
    1234512345 (31)
    Kurz vor Sperre
    252
    0
    0
    Single
    23 Mai 2007
    #20
    verbrennungen am oberschenkel, kochendes wasser rübergelaufen.
    sehr schmerzhaft

    mein chef hat sehr heftige verbrennungsnarben.

    ist betrunken auto gefahren, gegen baum, mitm kopp gegen die windschutzscheibe, auto fing feuer, er ohnmächtig.

    linke auge fehlt, große rote narben auf beiden armen und am hals.

    ist allerdings 30 jahre her
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste