Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    Single
    24 Juli 2006
    #1

    Verbringe Nacht mit Laptop und kolikartigen Bauchkrämpfen auf klo :( grr

    ich werde hier noch wahnsinnig,

    seit 1 uhr sitze ich nun hier auf dem Klo (zum glück hab ich ein Laptop). Alle paar Minuten bekomme ich für etwa eine Minute richtig starke Bauchschmerzen und Krämpfe, darauf folgt eine hörbare umwälzung im Magen (so wir knurren) und dann folgt ne ladung dünnpfiff. und das wiederholt sich hier die ganze Zeit...schon seit stunden.

    ist auch keine einmalige geschichte, ich hab das öfter mal, nicht häufig aber kommt schon ab und an vor!


    Hat jemand von euch auch sone ätzende mit brennendem schmerz, starken bauchkrämpfen verbundene durchfall-form? Was könnte das sein und wie krieg ich das weg... ich hab keinen bock bis morgen hier auf diesem Klo zu verbringen! ICH WERD HEIR NÄMLICH LANGSAM WAHNSINNIG.
     
  • tott78
    tott78 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Verlobt
    24 Juli 2006
    #2
    Hallo,

    gesund hört sich das auf keinen Fall an. Wenn du das wirklich häufiger hast, würde ich mal einen Arzt aufsuchen und Fachmännischen Rat einholen.

    Gruß

    Totti78
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #3
    Das hatte ich vor einer Weile... Magen-Darm-Infektion. Ich habe eine Nacht lang gleichzeitig gekotzt und Durchfall gehabt (und Durchfall blieb noch länger). Und dazu diese höllischen Bauchkrämpfe, das vergess ich für mein Leben nicht mehr. Bekam dann auch noch Fieber und war körperlich irgendwann so schwach, dass ich nicht mehr mal richtig meine Umgebung wahrnehmen konnte. Meine Mutter hat dann mitten in der Nacht einen Arzt gerufen. Ach ja, und schmerzhaft war der Durchfall auch.

    Was meinst du mit "Ich hab das öfter mal"? In welchen Abständen?
    Wenn du nicht vom Klo runterkannst, ruf einen Arzt. Mir wurde damals eine Spritze gegeben, auch wenn ich nicht das Gefühl hatte, das die geholfen hat. Schau mal in deinen Medikamentenschrank, vielleicht findest du da Kohletabletten. Löse die in Wasser auf und trinke die Brühe - schmeckt nicht, hilft aber gegen Durchfall.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #4
    Ja, ich kenn das auch! Ich hab mich jeweils immer gefragt, ob die Krämpfe daher rühren, wenn der flotte Otto um die Darmkurven saust oder ob das andersweitig zu Stande kommt.

    Ich fand's relativ schmerzhaft, aber liegen brachte mich am weitesten.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2006
    #5
    Hatte früher mal ähnliche Probleme, deren Ursache ich lange nicht gefunden habe.
    Bis ich dann feststellte, dass ich keine Lactose vertrage (Eier, Milchprodukte, etc).
     
  • ich bin sam
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Verliebt
    24 Juli 2006
    #6
    Ja, vielleicht fragst du mal deinen Arzt nach einer Untersuchung auf Lebensmittelallergie und -unverträglichkeit. Dabei wird dein Körper auf ca. 270 Lebensmittel getestet, wie genau (ob anhand deines Blutes oder) weiß ich aber nicht wie das funktioniert.

    Wenn du das wirklich öfter hast - ich hab das auch mal gehabt, ist aber schon lange her. Ist echt verdammt unangenehm - und man fühlt sich nur noch auf dem Klo wohl. Gute besserung von mir!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #7
    Ich neige in den letzten Jahren eher zum Gegenteil:-D, aber früher hatte ich das ab und an mal - und es lag wohl meist daran, dass ich viele Sachen durcheinander gegessen habe und zu schnell. Hungrig aus der Schule gekommen, beim Mittagessen zu rasch gegessen, darunter auch fettige Sachen wie Bratwurst, dann womöglich noch puren Saft getrunken und dann fing es an, wehzutun ... Hab dann Fencheltee getrunken und mir ne Wärmefasche gemacht (viel Spaß bei dem Wetter <g>) Würde mal zum Arzt gehen, denn es schwächt den Körper ja schon, wenn man das öfter hat. Vor allem, wenn du nicht genau sagen kannst, wovon du es bekommen hast, wäre eine Untersuchung angebracht.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #8
    Meine Laktose-Intoleranz hat sich so ähnlich geäußert :ratlos:
    Ich würd auch mal zum Arzt gehen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #9
    wenn du das öfter hast: warum warste noch nicht beim arzt? der könnte dir helfen.

    ich hab einmal mit 18 sowas gehabt, durchfall und erbrechen parallel, ne art magen-darm-grippe. allerdings konnte ich da zwischenzeitlich schon schlafen. einmal bin ich allerdings direkt nach der "sitzung" auf dem weg ins bett ohnmächtig umgekippt - danach bin ich dann nur noch auf allen vieren durch die wohnung gekrabbelt... :zwinker:.
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    24 Juli 2006
    #10
    ich habe das auch mindestens einmal im monat. habe jedoch alle möglichen untersuchungen hinter mir inklusive spiegelung :flennen: . ich weiß ja nicht, ob du auch schon alles untersuchen lassen hast. falls ja und es ist wie bei mir zu keinem ergebnis gekommen, hilft dir nur probieren weiter. mir helfen buscopan-tabletten und ne wärmflasche. falls nein, solltest du das unbedingt mit ansprechen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #11
    sagtest du aber nicht einmal, dass du ne art reizmagensyndrom hast oder so?
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #12
    das hat mein arzt auch gemeint, aber ich vertrage käse, milch, eier,.. :ratlos:
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2006
    #13
    in eiern ist keine laktose :zwinker:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #14
    dachte ich mir, bis ich diesen eintrag las, der mich verwirrte :grin: ...


    was hattest du noch für nebenwirkungen?!
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #15
    wenns ne margen darm grippe ist hilft eine mcp spritze
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #16
    Seltsam.....vertrage auf jeden Fall keine Eier....Lactoseintoleranz solls auf jeden Fall sein laut paar Ärzten...
    wtf?!
     
  • mmchen
    mmchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    26 Juli 2006
    #17
    Lactoseintoleranz bedeutet, dass du keinen MilchZUCKER verträgst. Vielleicht kannst du zusätzlich auch bestimmte Eiweiße nicht vertragen, daher auch keine Eier?
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #18
    Also eine Lactoseintoleranz heißt, dass der Körper kein oder nicht genug Lactase bildet. Lactase ist das Enzym, das die Lactose (den Milchzucker) spaltet. Nun ist es aber sehr unnatürlich für Menschen Kuhmilch zu trinken. Deswegen können manche Menschen (ich glaube es waren 15 % der Deutschen) keine Lactose vertragen. In Afrika und Asien haben über 80% eine Lactoseintoleranz.

    Man kann es auch mal so sehen: z.B. Katzenbabys trinken ja auch Milch, wenn sie noch klein sind. Später soll man Katzen ja keine Milch mehr geben, weil sie dann Durchfall bekommen. Das liegt auch nur an der Lactoseintoleranz, die Säugetiere (also auch der Mensch) normal im Erwachsenenalter entwickeln.

    Ich hoffe ich hab es einigermaßen verständlich erklärt.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #19
    Denke das wirds wohl sein...wollt eh nochma zum Arzt, und dann mal schauen...

    Auch danke an Diva, im Prinzip weiß ich schon was Lactoseintoleranz is....wurd bei mir eben wohl festgestellt, der Rest kommt dann wohl hinzu.
     
  • fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    1
    Single
    27 Juli 2006
    #20
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste