Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • miss-X
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    5 Juni 2005
    #1

    Verdammter mist... hätte es mir NIE zugetraut.

    hallo leute...

    ich habe verdammt nochmal mist gebaut

    und zwar hab ich fremd-geküsst...es war nicht mal ein intensives küssen,nur irgend ein ausprobieren. also ich fange von vorne an.

    habe ihn durch einen kollegen kennegelernt,wir fanden uns mega sympathisch..konnten und minuten lang in die augen schauen...

    mein freund sehe ich alle 2 wochen c.a 4 std, er ist mein goldschatz, ein leben ohne ihn wäre für mich wie ein kleiner tod.

    wir hatten stress,genau in dieser phase hab ich den mister x kennenglernt, waren zusammen auf einer party,er hat mich angezogen... doch wir haben nichs gemacht. er wusste ich habe einen freund,hat mich immer wieder angelächelt..etc.

    doch für mich war es klar,dass ich treu bleibe..es war einfach klar,und was ist jetz? naja es war ja nur ein fremdküssen,nicht mal knutschen.. ich habe meinem freund immer deutlich gemacht dass wenn er mich betrügen würde,könnte ich es nicht akkzeptieren..bei ihm sieht es genau so aus.

    der mister x hat mich irgendwie immer fasziniert,doch jetz hab ich null interesse mehr an ihm...habe keine "wenn" gedanken..bin irgendwie frei..wenn nicht das gefühl vom bereuen da wäre,i weiss nicht ob ich es ihm sagen soll... jeder wird sicherlich denken,ja sei ehrlich und beichte es..doch was ist wenn schluss ist? wenn er mir nie mehr vertraut?

    hmm ich bin durcheinander... fühle mich verdammt dreckig,was meint ihr dazu? gestehen oder es als ergebniss sehen.. dass ich nulln interesse an dem anderen habe,und wieder mal gemerkt habe wie fest ich mein goldschatz liebe...

    danke für die hilfe...
     
  • Galatea
    Gast
    0
    5 Juni 2005
    #2
    Meine Güte, jetzt komm erstmal wieder runter.
    Du hast ihn ja nichtmal richtig geküsst. Du hast halt mal ein bisschen deinen Trieben nachgegeben, und? Ist doch nichts passiert.

    Ich versteh eh nicht, wo bei sowas das Problem liegen soll.
    Ist es euch denn so wichtig euch so in eurer Freiheit zu beschneiden?
    Geht eure Beziehung nur um das "den anderen besitzen"?

    Lernt mal loszulassen.
    Ihr verliert einander nicht, nur weil ihr mal mit jemand anderem knutscht (oder schlaft).
    Es sollte ein wenig mehr sein, das euch verbindet.

    Wenn ihr den anderen gehen und seinen Spaß haben lassen könnt, dann werdet ihr erkennen, was ich meine.
    Liebe bedeutet Vertrauen.
    Das Vertrauen, den anderen gehen zu lassen (und ihn nicht aus Angst beschneiden oder unterdrücken), in dem Wissen dass er wiederkommen wird - weil das was einen verbindet einfach viel stärker ist, als das was man mit jemand anderem haben kann.
    Ich würde wegen fremdknutschen oder fremdegehen niemals eine Beziehung beenden, weil es einfach NICHT WICHTIG genug ist.

    Aber mag sein, dass ich da eine etwas andere Sicht der Dinge habe.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2005
    #3
    Wie genau sah denn das Küssen aus... ?

    Dauer
    Intensivität
    Details

    Ich würde es nicht wissen, ist mir noch nie passiert und auch ich sage mir, dass das nicht passieren würde... was kommt, weiß man nie. Aber ich bin ebenso auf dem Stand wie du es warst, nämlich "kommt nie vor".
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2005
    #4
    Da dir an deinem Freund viel liegt, und es ja nicht wirklich viel war, würde ich an deiner Stelle es für mich behalten.
     
  • vawoka
    Gast
    0
    5 Juni 2005
    #5
    Kann mich der Meinung von Frantic81 nur anschließen. Nachdem du dir anscheinend ja eh im Klaren darüber bist was du an deinem Freund hast und dir "Mister X" nichts bedeutet wäre es besser das deinem Freund nicht zu erzählen - würde wahrscheinlich nur eine äußerst problematische Situation heraufbeschwören (Misstrauen, Verletztheit, etc.). Ich persönlich würde es nicht wissen wollen - wenn es wie gesagt nichts Ernstes war und ja wirklich kein Grund mehr besteht, dass er dir nicht (mehr) vetrauen könnte.
     
  • Michi513
    Michi513 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    5 Juni 2005
    #6
    du bist ehrlich zu dir. du weisst, wie viel dir an deinem freund liegt, mehr
    als zuvor. und wenn es 100 % dein freund nicht erfahren KANN, dann sag
    es ihm nicht. das hat nichts mit untreu zu tun, was du da gemacht hast.
    sollte nicht mehr vorkommen, aber was du da schreibst, klingt gut.
    mach weiter wie bisher mit deinem freund. ich denk, dass das passt!

    machs richtig und gut.
    gruß
    michi
     
  • Kingi
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2005
    #7
    ich denk wenn du es im nachhinein als nicht so schlimm ohne bleibende gefühle behalte es für dich, du musst mit dir im Klaren sein..


    aber als du das geschrieben hast
    hab ich mir gedacht, das kann nicht wahr sein!

    muss man denn immer erst wen "küssen" um zu sehen wie gut es einem mit dem eigenen Partner geht???
     
  • miss-X
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    5 Juni 2005
    #8
    danke für die antworten... hmm ich definiere loslassen ganz anders weder du,aber ist kein problem.und von besietzen redet da niemand. hab ja nach verschiedenen meinungen gefragt. nee,es war nicht mein trieb. es war die person,die mich so faszinierte.


    hui c.a. 2 minuten keine ahnug,sobald ich ihn irgendwie gespührte habe,war es für mich wie fertig..basta ende aus...doch hab ich weiter gemacht. voll komisch. irgendwie hat es nicht mal so harmoniert(jedes kennt sicher das gefühl beim küssen dass man plötzlich merkt,neee das kann es nicht sein)

    ich habe wieder mal daraus gelernt(bin 15,er wird in 2 wochen 20),werde es ihm nicht sagen,aufjedenfall im moment noch nicht,wenn mir mit 70 noch zusammen sind schon,lol :zwinker: . mich beschäftigt es einfach unheimlich weil für mich treue verdammt viel bedeuted,und für mich irgendwie fremdknutschten tabu ist/war.
     
  • Galatea
    Gast
    0
    5 Juni 2005
    #9
    Naja, das kann schonmal passieren, und ich glaube davor ist niemand gefeit. Irgendwann kommt für jeden der Augenblick in dem er nicht mehr "nein" sagen kann.
    Deshalb sollte man solche Fragen klären, bevor sie eintreten.

    Naja, für mich ist Liebe halt etwas das im Geist entsteht und wächst, und wenn ich mit jemand anderem Spaß habe ist das für mich kein fremdgehen.
    Ich weiß ja noch immer zu wem ich gehöre.
     
  • miss-X
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    5 Juni 2005
    #10
    kingi.. sicherlich nicht,aber bei mir war vorher eine kleine sehnsucht nach mister-x... und nicht nur so ein kuss..doch danach..hmm ist schwierig zu erklären aber war er nicht mehr so interessant,geheimnissvoll.. oh gott wie das tönt :grrr:


    danke für die vielen antworten.
    :bier:
    grüsse
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2005
    #11
    Ich würds ihm nicht sagen.
    Anhand deiner Reue merkt man *hoffentlich* dass so etwas nicht mehr vorkommen wird.
    Lass es dir eine Lehre sein - und halte dich in Zukunft von solchen Leuten lieber fern... die können auch nix für ihre Gefühle, aber du musst nicht drauf eingehen...

    Sei froh, dass es nur "ein" Kuss war
     
  • miss-X
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    5 Juni 2005
    #12
    irgendwie hab ich das gefühl,dass ich überreagiere,wenn ich die beiträge lese... kann das sein? :rolleyes2 und oh ja,ich bereue es,doch wenn ich es nicht gemacht hätte... würde ich immer noch in seine tief blauen augen schauen wollen... betont auf würde!
     
  • MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2005
    #13
    erzähls net dann ersparst dir den stress :smile:
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #14
    Denk vor allem an deine Situation, falls dein Freund dir sowas mal beichten sollte...
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #15
    Verstehe echt nicht, was für dich an daran jetzt so schrecklich ist.
    Du hast ihn doch nur einmal geküsst! Da ist doch nichts dabei.
    Sag es deinen Freund auf keinen Fall und vergiss es schnell wieder.
     
  • User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #16
    An alle, die finden, dass es ja gar nicht schlimm war:

    Wenn es nicht schlimm ist, und eigentlich nix bedeutet, dann kann sie es ihm doch ohne mit der Wimper zu zucken sagen, oder nicht?

    Oder habe ich da etwa die völlige Scheinheiligkeit des Versuches, das eigene Gewissen mit dem Herabspielen des Vorfalls (Stichwort: Selbstbetrug) zu beruhigen, durchschaut?
    Misst man da etwa mit zweierlei Maß?

    Heuchler.

    G'n'E
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #17
    du siehst deinen freudn nur alle 2 wochen für 4 stunden°°.....wow ,dann is ja klar dass du nach irgendwas sehnsucht hast und sowas passiert :frown:
     
  • User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #18
    Das ist die Folge. Aber keine Legitimation, es nicht zu sagen.
    Ich persönlich finde, dass man hier stark differenzieren muss.
    Ich hab meine Freundin 6 Monate lang nur alle 14 Tage für einen Tag gesehen.
    Komisch, dass nix passiert ist?
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #19
    ein tag ist was anderes als 4 stunden,und wer mich kentn weiß ,dass ich sowas unter KEINEN umständen verzeihe,aber dass man sich bei sowas vieleicht mal was anderes überlegen muss,...
     
  • User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #20

    Stimmt :smile:
    Bleibt immer noch die Frage, ob sie es ihm sagen sollte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste