Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verfälschter Schwangerschaftstest?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Annilein, 7 April 2009.

  1. Annilein
    Annilein (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich habe einen eher unregelmäßigen Zyklus, der zwischen 30 und max. 40 Tagen schwanken kann. Diesen Monat bin ich aber schon bei Zyklustag 46 und immernoch keine Tage in Sicht, auch kein Bauchweh oder sonst was. Daher hab ich vorhin sicherheitshalber einen SST gemacht (Testimed von schlecker) . Das war um halb 7 und ich habe vorher extra 1,5 Liter innerhalb von 5 Minuten getrunken, dass ich so schnell wie möglich muss :schuechte .....Jedenfalls war der Test negativ und ich erleichtert, bis meine Freundin zu mir meinte, dass durch das viele Wasser und die Tageszeit, ein falsches Ergebnis rausgekommen sein könnte.

    Was meint ihr? Ich dachte, da ich so lange "überfällig" bin, ist die Tageszeit etc.. egal?
     
    #1
    Annilein, 7 April 2009
  2. taffy
    taffy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    103
    4
    nicht angegeben
    als das mit der Tageszeit ist nicht so das Problem. Aber mit dem vielen Wasser trinken weiß ich nicht so genau. Ich wurd auch mal dazu gebracht einen Schwangerschaftstest zu machen und ich konnte einfach nicht und hab davor auch total viel wasser getrunken. Am nächsten Tag meinte meine Freundin halt, dass sie im Fernsehn gesehen hatte, dass wenn man vorher viel Wasser trinkt, dass er falsch sein kann. Aber ob das 100%ig so ist weiß ich nicht.

    Gibts denn irgendwelche Hinweise oder Wahrscheinlichkeiten, dass du schwanger sein könntest? Also falsch oder gar nicht verhütet oder vielleicht andere Anzeichen die auf ne Schwangerschaft hinweisen. Wenn das der Fall ist würd ich vorsichtshalber noch einen machen oder zum Frauenarzt gehen.
     
    #2
    taffy, 7 April 2009
  3. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Mit dem normalen Pipitest testest du wieviel HCG (das ist das Schwangerschaftshormon) im Urin ist. Das schwankt je nach Tageszeit und je nachdem wie fortgeschritten die Schwangerscahft ist.
    Frühestens kann man einen sicheren Schwangerscahftstest 19 Tage nach dem GV machen (je später desto sicherer) und zwar mit Morgenurin, weil da ist die Konzentration vom HCG am größten. Morgens muss man ja eigentlich immer aufs Klo, von dem her dürfte das kein Problem sein.
    Später am Tag nimmt die Konzentration des Hormons im Urin ab, je mehr Wasser du trinkst, desto stärker wird dein Urin ja verdünnt und somit auch das HCG.
    Das einzige was beim Test mit nicht-Morgenurin passieren kann ist, dass er falsch-negativ zeigt. Sobald auch nur ein Hauch vom zweiten Strich zu sehen ist bist du schwanger. Morgenurin hin oder her.

    Mach einfach noch einen Test gleich nach dem Aufstehen, am allerbesten NICHTS vorher trinken.

    Ich wünsch dir viel Glück :zwinker:
    egal ob du dir ein positives oder negatives Ergebnis wünscht <3
     
    #3
    IchHalt90, 7 April 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Nein, wenn man die Pille nicht nimmt, kann man einen Test ab Ausbleiben der Periode machen. Die 19 Tage gelten unter Pilleneinnahme, aber nicht im natürlichen Zyklus. Nichtsdestotrotz dürfte es sich bei einem derart unregelmässigen Zyklus, wie die TS ihn zu haben scheint, lohnen, ne Weile zu warten - das hat sie aber ja gemacht, so gesehen alles i.O.

    Ansonsten wurde alles gesagt.

    Gerne wüsste ich allerdings, was dich zur Vermutung bringt, du könntest schwanger sein. Ein unregelmässiger Zyklus ist ja nun so gar kein Anzeichen, auch wenn es mal noch länger geht, als es das normalerweise tut.
     
    #4
    Samaire, 8 April 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Der verdünnte Urin kann in der Tat das Testergebnis verfälschen.
    Am besten macht man einen SST mit Morgenurin. Der ist ganz sicher nicht verdünnt und man muss dann auch ganz sicher. :zwinker:

    Musst du selbst wissen, ob du noch mal testen willst.
    Ich würde es davon abhängig machen, ob du überhaupt ungeschützten GV hattest.
     
    #5
    krava, 8 April 2009
  6. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das würde ich auch zuerst mal bedenken. Hattest du denn in letzter Zeit eine Verhütungspanne? Wenn ja, dann kannst du ja zur Sicherheit nochmal morgens nach dem Aufstehen einen Schwangerschaftstest machen, das sollte dann ein verlässliches Ergebnis bringen.
     
    #6
    User 4590, 8 April 2009
  7. Annilein
    Annilein (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also rein theoretisch kann es schon sein, dass ich schwanger bin. ich und mein freund achten in der letzten zeit nicht mehr sooo sehr auf die verhuetung und machen auch zum teil coitus interruptus. wir haben zwar noch keinen ausgepraegten kinderwunsch, aber es waere auch kein weltuntergang fuer uns...ansonsten wuerden wir nicht auf diese art verhueten. jedoch haette ich schon gerne Gewissheit.....eigentlich dachte ich, dass ich mich auf das Ergebnis des tests verlassen kann.....
    Immerhin war ich bei tag 46 und da haette er doch eig. auch so "verduennt" etwas anzeigen muessen?!?!?
     
    #7
    Annilein, 8 April 2009
  8. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Du weißt ja nicht wann deine Periode - wenn sie unregelmäßig ist - hätte kommem sollen.

    Mach den Test nochmal mit Morgenurin, dann ist er viel sicherer.
     
    #8
    IchHalt90, 8 April 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du zweifels ja selbst, also mach doch noch einen Test.

    Oder hör auf zu zweifeln und verlass dich auf das Testergebnis. Diese beiden Möglichkeiten hast du.
     
    #9
    krava, 9 April 2009
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Der Knackpunkt ist aber, dass du gar nicht weißt, wann dein Eisprung war. Wenn der in diesem Zyklus vielleicht erst bei Zyklustag 40 gewesen ist, zeigt dir der Test 6 Tage später negativ - egal ob der Urin verdünnt war oder nicht.
    Wann hattet ihr denn das letzte mal Sex (mit Coitus interruptus)?
    Ab dem Zeitpunkt kannst du 19 Tage rechnen bis ein wirklich zuverlässiges Ergebnis rauskommt.
     
    #10
    Miss_Marple, 9 April 2009
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Richtig, in deinem Fall bringt es wohl nicht viel, nach irgendeinem hypothetischen Eisprung zu gehen. Wenn dein Zyklus so unregelmäßig ist und um ganze 10 Tage schwankt, dann hilft nur das, was Miss Marple gesagt hat: Überlegen, wann der letzte unverhütete Sex war, 19 Tage warten, dann einen Test mit konzentriertem Morgenurin machen - das Ergebnis ist dann zuverlässig.

    Off-Topic:
    Ich verstehe eure Strategie in puncto Verhütung ehrlich gesagt nicht wirklich: Entweder ich will ein Baby, dann verhüte ich nicht, oder ich will eben keins, dann verhüte ich sorgfältig; 'ein bisschen Kind' gibts nicht. Wenn man de facto ungeschützten Sex hat, dann sollte für das eventuell entstehende Kind schon etwas mehr sprechen als nur "es wär kein Weltuntergang", findest du nicht?
     
    #11
    User 4590, 9 April 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Genau die gleichen GEdanken hatte ich heute auch. Hab mir nur jeglichen Kommentar dazu verkniffen.
     
    #12
    krava, 9 April 2009
  13. Annilein
    Annilein (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    zum off-topic:
    ich und mein freund wissen, dass wir in spaetestens 1-2 jahren ein kind haben wollen, und es auch dann richtig drauf anlegen werden. Da es aber immer etwas dauern kann, bis man auch wirklich schwanger ist, haben wir beschlossen ab jetzt schon das Schicksal entscheiden zu lassen. Ich habe meinen Studienplatz und der erlaubt es auch, ein kind zeitlich prima unterzubringen und mein verlobter ist schon lange ausgelernt mit einem unbefristeten arebitsvertrag, was bedeutet, dass wir finanziell auf jeden fall abgesichet sind. wir sind bereits fast 6 jahren zusammen und viele koennen es nicht verstehen, in dem Alter an sowas zu denken....aber die, die das nicht verstehen, haben glaube ich auch noch keine so lange Beziehung gehabt, die das erlauben wuerde....in der heutigen gesellschaft ist eine geplante schwangerschaft unter 25 ja schon fast eine katastrophe,....aber weiter vertiefen, muss ich das glaube ich jetzt nicht. es gibt denke ich genug themen, die das mehr als ausfuehrlich behandeln :grin:
     
    #13
    Annilein, 10 April 2009
  14. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Hast du denn jetzt noch einen Test gemacht?
     
    #14
    Miss_Marple, 11 April 2009
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    *lol*, aber klar, das wirds sein :cool1:

    Mach was du willst, aber mach es konsequent. Coitus Interruptus als "Verhütungsmethode" (die " deshalb, weil es schlicht keine ist) anzuwenden, obwohl man noch "keinen so ausgeprägten Kinderwunsch" hat, ist Schwachsinn. Entweder oder, wie andere schon sagen, so "ein bisschen Kind" geht nicht.
     
    #15
    Samaire, 11 April 2009
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Der richtige Zeitpunkt für ein Kind wird sicher durch mehr bestimmt als die Dauer der Beziehung, aber das ist off-topic.

    Mich würde auch interessieren, ob es noch ein zweites Testergebnis gibt.
     
    #16
    krava, 11 April 2009
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Wenn Kinderwunsch, dann vermiest Euch den Sex doch nicht durch Coitus Interruptus. Halte ich für den Mann für sehr frustrierend.

    Wenn Ihr ein Kind wollt, steht dazu.
    Bei Kinderwunsch mit völlig unsicheren Methoden "quasizuverhüten" wirkt auf mich immer so, als könnte man dann vor anderen behaupten, man hätte ja verhütet, aber es hätte eine Panne gegeben - wenn es Kritik wegen der Schwangerschaft zu unpassendem Zeitpunkt geben sollte.

    Wenn Ihr noch kein Kind wollt, verhütet richtig, statt Euch selbst mit der angeblichen Verhütung was vorzumachen.

    Die Dauer der Beziehung ist nur sehr bedingt ein Kriterium in Sachen Familienplanung.
     
    #17
    User 20976, 11 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verfälschter Schwangerschaftstest
Melanie17
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2014
13 Antworten
Incomprehensible
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2011
15 Antworten
Utila
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Januar 2007
13 Antworten