Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JayJay20
    Gast
    0
    15 August 2004
    #1

    Verfärbung der Haut nach Abfall der Kruste

    Hallo,
    ich hatte auf der Nase eine Schramme. Die Kruste ist nun seit 2 Wochen abgefallen, aber an der Stelle ist die Haut immernoch dunkler. Ich trage jeden Tag extra viel Creme dort auf, damit die Haut dort weicher wird und abgeht. (Das hat mir meine Hautärztin gesagt)

    Diese Verfärbung stört mich wirklich sehr, weil die an der Nase schon auffällig ist. Eine kleine Besserung hat sich schon abgezeichnet, aber ich habe Sorge, dass es nicht vollkommen weggeht? Hat einer von euch Erfahrungen damit? Glaubt ihr, dass es wieder vollständig weggeht? Kann ich irgendwie den Prozess beschleunigen?

    Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    15 August 2004
    #2
    meinst du mit dunkler rötlich? dann kann es sein das du einen leichten sonnenbrand an der stelle hast, da die haut dort noch nicht so gut geschützt ist... das geht bestimmt weg! ich hatte dicke schürfwunden im gesicht, an der schläfe sieht man es bei bestimmtem licht noch immer.. ist schon 2 monate oder so her...

    sowas braucht immer seine zeit, auf dauer wird es aber wohl nicht bleiben
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste