Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergangene Liebe

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von anjep, 17 Oktober 2007.

  1. anjep
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    Wieder sitze ich hier und schreibe. Fast 2 Jahre nachdem ich dich kennen gelernt habe sitze ich hier und denke nach was alles passiert ist mit uns. Der Schmerz darüber was wir wollen aber nicht können sitzt noch immer so tief und als ich dachte ich hab ihn vergessen so stelle ich fest dass ich ihn nur verdrängt habe.
    Obwohl es nicht mehr wirklich weh tut. Es tut nur weh das man umsonst Gefühle investiert hat in etwas was von Anfang an nicht richtig war. Du hast es mir immer gesagt dass es nicht richtig ist. Es ist nicht richtig weil du Angst davor hast das etwas anders läuft als du geplant hast. Wie kann etwas falsch sein wonach sich beide so sehr sehnen.
    Du bist wie ein Nachtfalter der immer zum Licht will aber nicht bemerkt dass diese Flamme hinter einer Glasscheibe ist. Der Nachtfalter versucht immer und immer wieder hinter die Scheibe zu kommen und wenn er es schafft, verbrennt er sich an dem Flamme. Dabei war draußen in der Nacht Geborgenheit und Sicherheit für ihn da. Du bist der Nachtfalter der zum Licht will und ich bin die Nacht die Geborgenheit für dich hat. Ich hab Angst dass du hinter die Scheibe gelangst und verbrannt zu Boden fällst.
    Manchmal sind unsere Gefühle schneller als unser Verstand und wir tun Dinge die wir nicht sollten, doch dann holt der Verstand die Gefühle ein und legt sie in Ketten und sie brauchen viel Energie um sich zu befreien. Doch diese Energie hab ich nicht mehr. Oft fühle ich mich wie tot tief in mir. Ein Mensch ohne Emotionen, doch dann erwache ich und wünsche mir wieder das jedes Gefühl in mir stirbt.
    Wie konnte es soweit kommen. Wenn wir doch wissen das es ein uns nie geben doch war unser Verlangen stärker als die Vernunft. Diese 2 Jahre haben uns eng zusammen geschweißt doch gleichzeitig noch weiter auseinander gerissen. Sie haben uns verändert. Ich bin nicht mehr dieselbe, die ich vor dir war doch trotzdem werde ich nie die sein die du an deinem Leben teilhaben lässt.
    Ob wir je lernen damit umzugehen weiß niemand. Wir sind keine Kinder mehr und wussten was wir tun doch trotzdem haben wir uns soviel zu verzeihen. Doch wenn man verziehen hat wird der schmerz nicht geringer. Ich will dir soviel sagen doch wenn du da bist kommen mir jede Worte so nutzlos vor.
    Oft liege ich nachts im Bett und kann nicht schlafen und denke ich an dich. Längst haben wir tröst in anderen Menschen gesucht und teilweise auch gefunden. Ich bereue nichts, weder das was war noch das wir beide andere Geborgenheit suchen und finden. Es ist das Beste für uns.
     
    #1
    anjep, 17 Oktober 2007
  2. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    schön geschrieben, da kann man sich richtig reinversetzen:smile: .

    alles gute für dich:smile:
     
    #2
    User 77157, 18 Oktober 2007
  3. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    danke:smile:
     
    #3
    anjep, 22 Oktober 2007
  4. Alex877
    Alex877 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Wirklich schön geschrieben, man kann richtig mitfühlen.
     
    #4
    Alex877, 22 Oktober 2007
  5. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    Total schön!

    Suuuper! :smile: :cry:
     
    #5
    Ponny, 2 November 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Hmm... wenn Du die Nacht bist, und er der Nachtfalter...
    wer ist dann die Flamme, an der er sich die Finger verbrennen würde???
    Gibt es da tatsächlich jemanden anderes??? :schuechte

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 7 November 2007
  7. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    soweit ich weiss nicht
    die Flamme ist in diesem Fall sein Wunsch nach Perfektion
     
    #7
    anjep, 8 November 2007
  8. ola_87
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    .............
     
    #8
    ola_87, 11 November 2007
  9. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ohh man das ist echt traurig, mir kommen hier wirklich die Tränen, das erinnert mich an die Person, die ich über alles Liebe, für die ich alles getan hab und tuen würde, und vor der ich weiss, das sie mich auch noch liebt. Nur die Beziehung hat mich innerlich zerissen, mich zu einen Punkt gebracht, dass ich nie wieder für jemand anders so viel empfinden kann. Es tut so weh, weil sie so fern ist. Und trotzdem versuche ich mir ein neues Leben aufzubauen, aber unterbewusst weis ich, das es nie klappen kann, weil meine Sehnsucht nach IHR nie ein Ende haben wird.
     
    #9
    Prof_Tom, 13 November 2007
  10. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    danke:smile:

    Ja weiss was du meinst. Versuche andere Männer kennenzulernen Trotzdem verfolgt er mich in jedem Gedanken und ich weiss das er immer da sein wird


    @ola_87 :ja süße ich weiss wir können da echt einiges erzählen über die männer die wir wollen aber nicht haben können:flennen:
     
    #10
    anjep, 14 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangene Liebe
JackThomson2908
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 August 2016
6 Antworten
Krümelchen
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
10 Mai 2016
0 Antworten
Chrispy
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
18 Juli 2013
1 Antworten