Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vergangenheit ausräumen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Royal, 18 August 2005.

  1. Royal
    Royal (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    hallo leute...
    herbst 2003 lernte ich eine dame kennen, wir verstanden uns auf anhieb super.. und es entwickelte sich auf beiden seiten mehr mit der zeit. (bzw ging es sehr schnell nach einem monat war uns bewußt sie ists- und er ists auch- ich war wie verzaubert ich wußte die frau sollte es werden, man sagt ja immer hach es komtm wieder die nächste und so aber für mich gab es keine nächste mehr ein jahr lang ich war nur auf sie fixiert)..
    aber es kam nie so dass wir zusammen kamen.. es standen immer dinge zwischen uns...ohne mich jetzt hier fein raus reden wollen.. aber die ereignisse die einschniedend waren...
    bei denen ging der fehler von ihrer seite aus - so ca 4 mal...... naja ich hing ein jahr an ihr ohne dass wir zusammen waren - ein rückschlag nach dem anderen...sie hatt so krass mein herz gefickt... naja weiter gehts... herbst 2004 hab ich dann ungefähr mit der sache abgeschlossen
    dezember 2004 bin ich mit meiner freundin zusammen gekommen...
    die dame von damals versuchte sich immer und immer wieder bei mir zu entschuldigen.. meldete sich udn tat alles.. ich blockte aber immer ab...
    aber bei mir tat sich schon vor langer zeit das gefühl auf alles wissen zu wollen warum die dame dieses und jenes tag- damit ich endlich gewissheit habt und mit der vergangenheit abschlißen kann...-aber ich blockte trotzdem immer ab
    jetzt ist es so dass ich mir sicher bin dass ich dieses gespräch führen will in nächster zeit

    ich empfinde nichts mehr für die dame von damals ich hab die sache gut im griff... ich will nur noch wissen was sache ist...

    das problem: meine freundin kommt nicht damit klar...
    ihre freundin meinte auch sie würde mir den kopf abreißen ein anderer freund von ihr meinte auch dass ich mit den konsequenzen leben müßte, die meine freundin vll ziehen würde...


    ich bin jetzt voller wut... was zum teufel is so schlimm daran wenn ich mich mit meiner "" ex"" treffe und nur aufklärung betreibe- die frau bedeutet mir nichts mehr... ich will nie wieder was mit der zu tun haben...? ich will aber mit der vergangenheit abschließen da es immerhin ein zeitraum von einem jahr war der mir alles versaut hatte...


    wie seht ihr das was würdet ihr eurem freund eurer freundin sagen- die so ein treffen plant? würdet ihr sie unterstützen dabei und dabei helfen? oder würdet ihr auch dagegen sein?
    könnt ihr meine situation nachvollziehen würdet ihr ebenfalls wenn ihr bereit wärt nach ner zeit.. auch das gespräch suchen? um endlich reinen tisch zu machen?

    ich muß dazu sagen die dame von damals zeitweise unsere Beziehung belastet hat- dass kein vertrauen oder nur wenig da war und halt keine sicherheit meinerseits auch sich wieder einer frau zu öffnen, ihr alles anzuvertrauen und so...aber jetzt ist alles bestens...!

    danke
     
    #1
    Royal, 18 August 2005
  2. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    ich hätte irgendwie schiss bzw wäre ein bisschen eifersüchtig und misstrauisch.
     
    #2
    a-girl, 18 August 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ist die Sache nicht schon verdammt lange her? dann lass es doch auf sich beruhen, warum musst du dich mit dieser Dame treffen? Zumal ich als deine Freundin das strickt ablehnen würde, wo gibts denn sowas? Ich meine, so wie du hier von dieser Dame sprichst, scheinst du noch an ihr zu hängen, auch wenn du es nicht zugeben willst... Ich finde dein Verhalten echt nicht korrekt!!!

    LG
     
    #3
    Lysanne, 18 August 2005
  4. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn es Dir hilft mit der Vergangenheit entgültig abzuschließen geh auf jeden Fall zu dem Treffen.

    Sachen aus der Vergangenheit können einen immer noch wahnsinng belasten, obwohl man zu dem Menschen der einem weh getan hat überhaupt keinen Draht mehr hat. Es hilft auf jeden Fall sich den ganzen Scheiß nochmal von der Seele zu reden und endlich reinen Tisch zu machen und abzuschließen.

    Ich würde meinem Freund auf jeden Fall von so einem Treffen erzählen, warum auch nicht? Ich habe ja nix zu verheimlichen und es geht mir ja einfach nur um meinen persönlichen Seelenfrieden.

    Wenn mein Freund so ein Problem hätte würde ich ihn auf jeden Fall zu so einem Treffen gehen lassen, hauptsache diese ganze Sache hat endlich ein Ende.
     
    #4
    *Anrina*, 18 August 2005
  5. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann verstehen, dass du das mit der "Dame" endgültig abschließen und klären möchtest, und dazu ein Gespräch von Nöten ist. Aber wenn es wegen ihr soviel Ärger mit deiner Freundin gab, kann ich ihre Sorgen auch verstehen...

    Vielleicht machst du ein Treffen mit dieser "Dame" in einem Cafe/Restaurant aus, und deine Freundin setzt sich ein paar Tische weit weg hin, so dass sie zwar nichts hört aber sehen kann das da nix schlimmes passiert...

    Nicht ideal für eine Aussprache, aber darauf würde sich deine aufgebrachte Freundin vielleicht noch einlassen... war nur so eine Idee, kann auch Mist sein. :schuechte
     
    #5
    popperpink, 18 August 2005
  6. *Flöhchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Single
    ich glaube ich hätte auch was dagegen, wenn mein freund sich mit seiner ex treffen wollen würde.
    aber wenn ich an deiner stelle wäre, würde ich vielleicht auch mit der "ex" das klären wollen... obwohl es vielleicht gar nicht so viel zu klären gibt, wenn ihr nicht wirklich zusammen wart
     
    #6
    *Flöhchen*, 18 August 2005
  7. Unique28
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    ....die Reaktion deiner Freundinn ist sicher verständlich. Natürlich macht sie sich sorgen und hat Angst Dich zu verlieren, da sie anscheinend genau weiss, dass du einst starke Gefühle für deine Ex-Freundin hattest.....

    Trotzdem bin ich der Meinung, dass sie dich nicht davon abbringen darf. Du entscheidest wieviel Wert für dich diese Aussprache hat und handelst auch danach. Wenn es dir also auf der Seele brennt, dann sprich dich mit ihr aus und lösche das Feuer. Daran wird dich nunmal keiner hindern können und es sollte auch keiner tun!

    ABER: Das die diese Aussprache immer noch so Wichtig ist, zeigt eindeutig, dass du mit deiner Ex noch nicht abgeschlossen hast bzw. sie dir auf keinen Fall egal ist! Genau das macht deiner Freundin im Moment (zurecht?) Angst!

    so long...
     
    #7
    Unique28, 18 August 2005
  8. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Nur falls es wer verpasst hat, hier die "Gegenseite" Klick
     
    #8
    Shakker, 18 August 2005
  9. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, du solltest die Vergangenheit ruhen lassen und dich nicht mit deiner Ex treffen... Wie oben schon bereits erwähnt: Es ist schon so lange her und sie hat dir nur weh getan. Wieso willst du ihr ne Chance geben, sich auszusprechen? Natürlich: Jeder macht mal Fehler und verdient ne 2. Chance, aber so wie es aussieht ,scheint es deine Freundin ja sehr zu belasten und deswegen würd ichs einfach lassen.
     
    #9
    miezmiez, 19 August 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    gehts wirklich um die chance, dass SIE sich ausspricht? hab den eindruck, er will von ihr halt ein paar sachen wissen, die er nie kapiert hat. halt ich für legitim. um eine neue chance gehts da doch nicht? ja, sie wollte sich öfter entschuldigen, das blockte er ab. aber jetzt gehts doch ums "wissenwollen", um danach mit ihr NIX mehr zu tun zu haben.

    und klar hat man das recht, sich mit einem menschen zu treffen, mit dem man mal zusammen war. grad, wenn da noch was "gärt" und einen nicht loslässt und man das klären will. und auch, wenn man einfach nur einen kaffee trinken will zusammen, ist das in ordnung.

    das ist wohl allein seine entscheidung - klar kann er seiner freundin zuliebe das lassen, aber einen verzicht kann sie nicht fordern.

    falls die ex noch was wollen sollte von royal, wärs besser, das nur per telefon zu klären und sonst abstand zu halten. aber wenn es um ein simples treffen und ein gespräch geht, finde ich das völlig in ordnung. und schnegges reaktion definitiv übertrieben. siehe drüben im anderen thread, ist ja schon verlinkt.
     
    #10
    User 20976, 19 August 2005
  11. Royal
    Royal (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    Single
    dreh das spiel um... stell dir vor dir wäre das passiert...
    würdest du nicht gerne wissen wieso weshalb warum wer wie was?
    es is doch kein hindernis in unserer Beziehung
    ich hänge nicht an ihr- es ist vorbei

    sonst würde ich mich nicht mit ihr treffen...
    ich hab schon so oft ein treffen abgelehnt...weil ich mir wg allem nicht sicher war... aber jetzt wo ich mir sicher bin dass es nur um aufklärung geht wo liegt das problem?


    danke @nati genau so seh ich da auch...

    @popperpink .. nein es gab nicht oft wegen meiner "ex" streit das stimmt nicht... klar ab und an.. aber nicht so dass dieses thema ständiger beziehungskiller war oder so

    @flöhchen naja aber die gefühle die man in einer beziehung hat waren da? also wo liegt das problem?

    @unique
    nein egal ist mir die sache mit sicherheit nicht stimmt sonst wäre ich nicht an einem gespräch interessiert
    aber bitte - wenn du ein jahr lang am boden bist bock auf nix hast, dein leben am arsch ist...
    dann isses doch nur normal dass du damit endlich abschließen willst... weil du kein bock drauf hast dass in deinem kopf ab und an sachen rumschwirren die dich noch "berühren"

    @miezmiez

    erst lesen danke
    es geht um keine 2te chance - ich scheiß auf diese frau nach dem treffen will ich nix mehr von ihr hören ich kann mir nie wieder was mit ihr vorstellen- weder beziehung, freundschaft noch affäre


    danke @mosquito

    außerdem geht mal mehr auf meine fragen ein?
    wenn ihr in der situation wärt... in der ich bin...
    würdet ihr dann nicht so ein treffen machen.. immerhin wars ein sehr wichtiger teil der vergangenheit...mit dem ihr abschließen möchtet
     
    #11
    Royal, 19 August 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ja, ich träfe mich dann mit dem ex.
     
    #12
    User 20976, 19 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vergangenheit ausräumen
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2015
1 Antworten
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
55 Antworten