Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergangenheit der Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ceopard, 31 Dezember 2009.

  1. ceopard
    ceopard (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hi, meine Freundin ist 15 und wir sind seit september zusammen. wir kannten uns schon 2 monate vor september, hatten uns aber nie gesehn. sie war den august über im urlaub (ausland) und hat mir gestern zum ersten mal erzählt wie sie dort drauf war. in ner disko hat sie anscheinend mit nem 18 jährigen, den sie nicht kannte rummgemacht, obwohl sie sogar wusset dass er ne freundin hat. er meinte zu ihr, dass es ok sei. danach hat sie sogar seine handynummer gewollt, die sie verloren hat. Ich habe meine Freundin NIE so eingeschätzt. ich dachte nicht, dass sie sich so verhalten würde. ich bin da irgendwie ganz anders gegenüber eingestellt. sie meinte es war ja bevor wir zusammengekommen sind und es war im urlaub. trotzdem ab ich ein bisschen "angepisst" reagiert und hab es sie im ton spüren lassen. hab gemeint, dass ichs nicht verstehen kann wie man mit einem rummachen kann, der seine freundin betrügt. ich mach doch nicht mit einem betrügerischen ar***lo** rum :/

    was würdet ihr an meiner stelle denken/sagen wenn ihr ein ganz anderes bild von eurer freundin hattet?
    mit rummachen meine ich nicht sex.

    gruß
     
    #1
    ceopard, 31 Dezember 2009
  2. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Selbst wenn's Sex wäre, jeder entscheidet für sich, was er tut und lässt und man lebt nur ein mal.
    Wenn der Typ fremd geht, scheint ihm ja irgendwas zu fehlen und warum soll ausgerechnet deine Freundin sich deswegen Vorwürfe anhören. Finde ich ziemlich daneben von dir :smile:
    Ich würde deshalb gar nichts dazu sagen, es einfach zur Kenntnis nehmen und gut.
     
    #2
    User 66279, 31 Dezember 2009
  3. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    wie ich reagieren würde??? ganz normal.. es war schließlich vor der zeit als man zusammen war..
    ich denke das man nach 6 monaten noch nicht alle seiten des partners kennt vorallem wenn man sich 2 monate davon gar nicht gesehen hat.
    sagen würde ich da nix auser das du überrascht bist das sie doch so eine seite von sich hat und du das nie von ihr gedahct hattest.. ihr lernt euch ja schließlich noch kennen und ich würde das auch net als negativ auffassen.. sie hat halt erfahrungen gesammlt.. und der typ der vergeben war, sollte dich net verunsichern.. ist nicht dein bier wnen der fremdgeht und das ist nen ganz anderes thema.. sie war singel er net also wieso gedanken an den anderen typen verschwenden
    und rummachen meine güte mit 16 habe ich auch mit typen rumgeküsst.. sowas ist was ganz normales gerade wenn man singel ist..
     
    #3
    angelherz88, 31 Dezember 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich sehe das ganz wie deine Freundin: Es war vor eurer Beziehung und er hat seine Freundin betrogen, sie war Single und konnte tun und lassen was sie will. Mich stört es auch nicht, wenn ich mit einem "betrügerischen Arschloch" rummache. Das ist ganz allein seine Sache. Meine moralischen Ansprüche setzen an anderer Stelle an.
     
    #4
    xoxo, 31 Dezember 2009
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Deine Freundin war Single. Du brauchst nicht zu glauben, nur weil sie einen anderen vergebenen Mann geküsst hat, würde sie sich selbst in einer Beziehung genauso verhalten.

    Ganz abgesehen davon: Vergangen ist vergangen, oder?

    Irgendwann machst du in deinem Leben vielleicht auch etwas, was du nie von dir selbst gedacht hättest. Und danach wirst du immer noch ein Mensch sein und sicher genauso liebenswert wie deine Freundin es jetzt auch immer noch ist.
     
    #5
    Shiny Flame, 1 Januar 2010
  6. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Was mein Freund gemacht hat, wo wir nicht zusammen waren Interessiert mich um ehrlich zu sein einen dreck. Es war sein leben und auch seine Sache. Ich finde du steigerst dich in die Sache viel zu viel rein.

    Sie ist doch jetzt mit dir zusammen und liebt dich. Was davor war, ist doch völlig nebensächlich. Bzw gar nicht relevant.

    LG ViolaAnn
     
    #6
    ViolaAnn, 1 Januar 2010
  7. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Wenn sie nichts ernsthaftes wollte, finde ich es ganz "normal", dass sie sich keine Gedanken drum macht ob er vergeben ist oder nicht. Das muss ER mit sich bzw. mit seiner Freundin ausmachen!
    Ich verhalte mich da nur anders, wenn ich mit der betreffenden Freundin bekannt bin. Weil ich nicht möchte, dass eine Beziehung meiner Freundin durch mich zerstört wird. Aber wenn der Typ fremdgehen/mit anderen rummachen will, obwohl er ne Freundin hat, ist das in erster Linie seine Sache. - Das bedeutet nicht, dass ich meinen Freund betrüge! Denn das ist ja meine Sache, ob ich treu bin oder nicht.

    Sie war single, sie wollte Spaß... Das bedeutet für eure Beziehung wirklich nichts!
     
    #7
    Schattenflamme, 1 Januar 2010
  8. Fertility
    Fertility (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    103
    11
    Single
    ich kann dich verstehen und wäre ebenfalls negativ überrascht. ich finde derjenige, der nicht vergeben ist, sich aber auf einen vergebenen einlässt betrügt dessen partner mit (wenn auch unbekannterweise, aber macht es das besser? nein). er verletzt damit einen dritten, will sich aber von jeglicher verantwortung freisprechen....geht gar nicht
     
    #8
    Fertility, 1 Januar 2010
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Tut mir leid, ich sehe es einfach so: Wer vergeben ist und betrügt, verhält sich scheiße.

    Wer Single ist und rumschmust, verhält sich absolut in Ordnung.

    Und seine Freundin war zu dem Zeitpunkt Single.
     
    #9
    Shiny Flame, 1 Januar 2010
  10. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ihr wart nicht zusammen und somit geht dich das ganze nichts an.
    gedanken solltest du dir erst machen, wenn sie jetzt innerhalb euer beziehung nochmal soetwas tun würde.

    die moralische verantwortung lag bei ihm, denn er hatte/hat die beziehung. wer weiß, vllt war es ja eine offene beziehung oder es ist mit seiner freundin so abgesprochen.

    mach dir keinen kopf, sei lieber froh, dass du sie hast und lass dir das nicht von überflüssigen gedanken kaputt machen.
     
    #10
    User 90972, 1 Januar 2010
  11. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Hm. Fühlst du dich jetzt moralisch vom Verhalten deiner Freundin empört, oder hast du angst, dass sie sich als Person entpuppt hat, die es (auch in eurer Beziehung?) mit der Treue nicht so genau nimmt?

    Ersteres fände ich relativ schwach von dir, letzteres könnte ich durchaus verstehen, aber dir muss natürlich klar sein, dass a) früher früher und heute heute ist; Menschen ändern sich, und b) dass sie selber eigentlich, da sie ja Single war, nicht wirklich etwas falsches gemacht, sondern halt einfach mit einem Typen "rumgemacht" hat, der vielleicht oder vielleicht nicht auch irgendwo eine Freundin hatte - nicht die Schuld deines Mädels!
     
    #11
    many--, 1 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangenheit Freundin
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2015
1 Antworten
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
55 Antworten
ViVo
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2015
6 Antworten
Test