Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergeben - aber Augen für eine andere

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Matze1234, 28 April 2009.

  1. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo allerseits,

    ich stecke ein wenig in der Zwickmühle. Mittlerweile bin ich 1,5 Jahre mit meiner Freundin zusammen und die Zeit bis jetzt war auch schön. Kleine Streitereien gabs natürlich. Jedoch hat sie ein großes Problem mit ihrer Eifersucht. Ich mache meine Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf, wo Frauen die dominierende Partei bilden. (23 Mädels und 4(!) Männer im Kurs). Natürlich ein gefundenes Fressen für meine Freundin. Ihre Eifersucht ernährt sie nicht nur daraus, sondern auch aus anderen Dingen. Mein Freundeskreis besteht auch aus einem großen Anteil Frauen. Wegen ihrer Eifersucht gabs auch schon oft heftig Stress, da ichs einfach nicht verstehe, wie man sich so in eine Sache hineinsteigern kann. Sie gelobt zwar Besserung, jedoch bis jetzt keine Anzeichen.
    Leider hab ich auch etwas dazu beigetragen, indem ich auf ner Party mit meinen Ausbildungskollegen einer Kollegin unter Alkoholeinfluss etwas zu Nahe gekommen bin, oder eine Kollegin in einer SMS einen relativ harmlosen Spitznamen gegeben habe. Natürlich hat meine Freundin meine SMS gelesen (was ebenfalls zu enormem Ärger geführt hat, da ich sowas absolut nicht leiden kann).
    Die Kollegin, welcher ich diese SMS mit dem Spitznamen geschickt hatte, finde ich irgendwie seit geraumer Zeit sehr süß und wir sehen uns durch die Schule auch im Moment jeden Tag.
    Zu ihrer Person: Sie ist in meinem Alter, AUCH vergeben....und macht eben mit mir die Ausbildung.
    Es ist schon vorgekommen, dass wir uns bis spät in die Nacht via ICQ unterhalten haben. Dabei hatte sie mehrmals gemeint, dass sie Langweile habe, woraufhin ich den Vorschlag machte, bei ihr vorbeizukommen, damit wir uns gemeinsam einen Film anschauen können - worauf sie auch begeistert reagierte. Aufgrund der vorangeschrittenen Zeit (war meist schon 1 oder 2 Uhr), hatten wir es auch gelassen....vllt. hatten wir auch ein wenig Hemmungen.
    Nunja, ich hab das Gefühl, dass es ab und zu ein wenig....knistert (gut, knistert wär vllt noch ein bischen zu viel), wenn wir uns in der Schule sehen und sie mich süß anguckt. Ich kann aber nicht mit 100% Sicherheit sagen, ob sie gleicher Meinung ist.
    Ich hatte einmal mit meiner Freundin mehr oder weniger Schluss gemacht, aber am nächsten Tag die Wunde wieder geglättet. In der Zwischenzeit war ich auch desöfteren kurz davor Schluss zumachen, da ihre Eifersucht mir enorm auf den Zeiger ging....aber wie gesagt, nur kurz davor....ich wurde wohl zu weich, um es letztenendes durchzuziehen.

    NUnja, was sagt ihr dazu?

    Danke.

    Grüße
     
    #1
    Matze1234, 28 April 2009
  2. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ich kann deine freundin verstehen! :geknickt:
     
    #2
    bunnylein, 28 April 2009
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ihre eifersucht nervt dich also? dir ist aber schon klar, dass ihre eifersucht gerechtfertigt ist? mach lieber schluss mit ihr, bevor du noch weiter auf ihren gefühlen rumtrampelst und sie am ende überhaupt niemandem mehr vertraut.
    und deine kollegin (lass mich raten. pta?) würd ich auch lieber in ruhe lassen, solange sie noch vergeben ist. beziehungen die schon so komisch anfangen sind es in den seltensten fällen wert. die enden meist genauso wie sie angefangen haben.
     
    #3
    Sonata Arctica, 28 April 2009
  4. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    An deiner stelle würd ich schleunigst Schluss machen ,denn das was du da machst ist bereits sehr unfair deiner freundin gegenüber.
    Du bist ja anscheinend schon heftig am rumflirten und auch bereit dich mit der anderen zu treffen und ich kann mir nicht vorstellen ,dass wenn sie körperliche Annäherungsversuche wagen würde , du das ablehnen würdest.
    Also halt deine Freundin bitte nicht am Abstellgleis für die "Gefahr" dass mit der anderen aufgrund ihres Freundes nichts läuft.
    Du hast ganz offensichtlich Interesse an anderen Mädchen und DAS ist bereits ein Trennungsgrund ( und im übrigen auch ein Grund eifersüchtig zu sein:geknickt: )
     
    #4
    das-bin-ich, 28 April 2009
  5. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Also, ganz ehrlich: So wie du dich verhälst wäre ich auch eifersüchtig.
    Das, was du tust, macht man in einer Beziehung nicht!
    Entweder du liebst sie und entscheidest dich für sie oder eben nicht, dann trennst du dich aber erstmal ordentlich bevor du mit anderen mit der Absicht mehr zu tun flirtest, chattest oder Filme schaust.

    Ich glaube nicht, dass deine Freundin dich mit ihrer Eifersucht dazu "getrieben" hat, dass du plötzlich Augen für jemand anderen hast, so wie du es hier darstellst.
    Du schreibst wenig liebevoll und bist scheinbar nicht besonders daran interessiert eine 1,5-Jahre (!) dauernde Beziehung am Scheitern zu hindern.
    Tschuldige, aber so kommt das bei mir an.

    Natürlich ist es nicht in Ordnung deine SMS zu lesen und vielleicht ist sie wirklich ein bisschen schnell eifersüchtig, aber so etwas versucht man zu ändern, wenn einem etwas an der Beziehung liegt.
    Was sagt sie denn zu dem Thema? Du meinst, sie gelobt Besserung. Glaubst du nicht, dass sich wirklich etwas ändert oder warum bist du so "gefrustet" von ihrer Eifersucht?
    Liebst du sie?

    Am besten bist du jetzt einfach mal ehrlich zu deiner Freundin.
    Sag ihr, was in dir vorgeht.
    Vielleicht findet ihr eine Lösung.
    Wenn nicht, dann musst du die Beziehung beenden.
     
    #5
    User 36171, 28 April 2009
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ohne moralische Implikation: dein Text sagt eigentlich folgendes aus:

    1) "Meine Freundin nervt."
    2) "Die andere ist süß."
    3) "Ich würde gerne Zeit alleine mit der anderen verbringen."
    4) "Ich hätte mit meiner Freundin eigentlich schon längst schluss, aber ich kann das noch nicht durchziehen."

    Das klingt nicht so toll für deine Beziehung, das klingt eher danach, als hättest du Interesse daran, dich in neue Abenteuer zu stürzen. Das ist natürlich dein gutes Recht, aber dann solltest du ehrlich genug sein, klar Schiff zu machen, bevor du Segel setzt Richtung neue Horizonte.
     
    #6
    many--, 28 April 2009
  7. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single

    Dem würde ich dann so mal zustimmen. Versetz dich doch einfach mal in ihre Lage - Rollentausch.

    Das Interesse am Partner verlieren ist ja nun nichts Außergewöhnliches. Es passiert wahrscheinlich täglich. Aber steh deinen Mann und rede mit deiner Freundin. Nach flammender Liebe klingt das für m ich nicht mehr...
     
    #7
    engel..., 28 April 2009
  8. Zuckerherz
    Zuckerherz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    7
    Single
    Würdest du denn wirklich was mit der anderen anfangen?

    Ich finds ja echt unter aller Kanone, dass du das andere Mädel spät nachts zum DVD-gucken einlädst :wuerg:
    Also bei normaler Freundschaft, ohne Hintergedanken wäre das EVENTUELL noch ok, aber du findest sie ja süß!!!
     
    #8
    Zuckerherz, 29 April 2009
  9. Third_Eye
    Third_Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Lieber TS

    Hiermit möchte ich mal eine Lanze für dich brechen:
    Die Kausalkette ist ja hier umgekehrt gegenüber dem, was hier angenommen wird. Um dies zu konkretieren...
    Deine Freundin ist ja nicht eifersüchtig, weil du dich so benimmst, wie du es KÜRZLICH machst und eben nicht die ganzen 1,5 Jahre. Es ist ja eher so, dass du so handelst, weil deine Freundin chronisch eifersüchtig ist und sich anscheinend für eine Klette hält.
    Sie ist eben abhängig von dir und macht eben alles dafür, dass du eben nicht tust, was du tust... jedoch kann ich nachvollziehen, dass das genau zu diesem Verhalten führt.
    Das ist einfach die Sache mit Nähe und Distanz... sie kommt dir näher und näher... klammert mehr und mehr... und so gehst du eben auf Abstand... kann ich verstehen...

    Ich denke, und so redest du ja auch über die andere, ist diese ja nicht wirklich eine Alternative... du hast ja nur gesagt, dass du sie süß findest... jedoch ist es jetzt wirklich an der zeit, eine Entscheidung zu fällen...
    An deiner Stelle würde ich mich nicht mehr länger in die Schulfreundin reinsteigern.... auch keine DVD-Abende mit anderen Frauen veranstalten... sondern mit deiner Freundin mal klarheit bringen, wie du fühlst, und auch, was du nicht beziehungskonformes gemacht hat...
    Dann würde ich vorschlagen, dass ihr mal zwei Wochen ne Beziehungspause einschlägt..
    In dieser Zeit muss sie eben lernen, dich auch mal loslassen zu können... und dir zu vertrauen, was sie ja nicht kann.
    Wahrscheinlich hat sie nen geringes Selbstwertgefühl...oder fühlt sich so nicht wohl... oder will inbedingt immer die <kontrolle haben,...

    Wenn das mit der Schulkameradin was Ernsteres ist, als ich jetzt angenommen habe... greift das, was alle anderen geraten haben:
    - mit deiner Freundin schlkuß machen
    - und dein glück mit der anderen versuchen...
    -> Aber bitte keine Spielchen mit deiner Freundin spielen,... also nicht sie noch halten, weil du eben nicht beide verlieren willst
    Ehrlich zu sein, hat oft viel zu tun, mit Risiko tragen und mutig sein...

    Ich bin gespannt, wie du dich entscheiden wirst....
    Gruß

    P.S.: Über dein Problem gibt es ein recht prominentes Buch mit dem Titel "Ich liebe dich nicht, wenn du mich liebst!"
    Da kannste das noch etwas vertiefen!
     
    #9
    Third_Eye, 29 April 2009
  10. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    danke für die Posts. Ich verstehe jeden von euch und habe auch ehrlich gesagt mit solchen Reaktionen gerechnet.
    Allerdings bin ich auch froh, dass Third_Eye genau erfasst hat, wie es aussieht.
    Ich benehme mich nicht schon seit 1,5 Jahren so. Meine Freundin ist ein Typ, der gerne die Kontrolle hat...sie ist glücklich, wenn es nach ihrer Nase geht.
    Von meinen ungeschickten Aktionen weiß sie nichts, abgesehen von der SMS und der Party. Und dabei bin ich nur insofern einer Kollegin zu Nahe gekommen bin, als dass ich mit ihr Bilder in ihrer Digicam geschaut habe. Von weitem hat meine Freundin das gesehen und gemeint, ich hätte ihr lustvoll in den Ausschnitt geschaut, was aber nicht so war....so besoffen war ich nicht.
    Wir hatten mal größten Streit, weil ich mir ihre Fernsehzeitschrift angeschaut hatte und dort ein Artikel über Heidi Klum vorkam. Ich hab die Zeitschrift gelesen wie jeder andere normale Mensch auch. Sie meinte, ich wollte ja nur die Bilder gucken (wisst ja, wie ich meine.) Das zog großen Stress nach sich.
    Wir haben uns schon viel wegen ihrer Eifersucht gestritten und ich hab ihr auch gesagt, dass es momentan sch**** ist, so wie es eben ist.
    Wir sehen uns das ganze WE über und ab und zu auch unter der Woche 1x. Jetzt hat sie frei, da sehen wir uns öfter. Und wenn ich am WE mal was mit meinen Freunden machen möchte, z.B. mit meinen Arbeitskollegen weg gehen, dann ist das auch immer ein Problem, da sie mit dem Argument kommt, wir würden uns ja so selten sehen und so weiter. Aber ich komm mir auch blöd vor, wenn ich andauernd meinen Freunden absagen muss. Und man unternimmt eben mal am WOCHENENDE was.
     
    #10
    Matze1234, 29 April 2009
  11. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Hmm, ich kann mich mit deiner Freundin identifizieren.
    Und ehrlich gesagt, ich kann verstehen das dich das nervt.

    Ich bin auch sehr schnell eifersüchtig.
    Bin ich mit meinem Freund unterwegs und uns kommt ein hübsches Mädel entgegen, wo ich denke das er sie hübsch finden könnte...spielen sich in mir total komische Gefühle ab, sofort Eifersucht und irgendwie auch Angst das er sie toller findet und sie genauer anschaut. Das ist lächerlich, das weiß ich selber, trotzdem kommen diese Gefühle auf.
    Es kann immer vorkommen das man andere attraktiver findet als den Partner. Das ist ja eigentlich normal. Aber trotzdem verletzt mich das.
    Vom Kopf her weiß ich das es blöd ist, weil er MICH liebt, und selbst wenn er eine hübsch findet, hat er kein weiteres Interesse an ihr. Mein KOPF weiß das...!

    Ich tippe mal darauf das deine Freundin ein sehr geringes Selbstwertgefühl hat. Das ist bei mir auch so. Und vielleicht spielen auch Verlustängste da eine gewisse Rolle!
    Wenn sie dann noch sowas mitbekommt wie SMS an eine Kollegin in der du der Kollegin irgendeinen Spitznamen gibst, dann fühlt sie sich vermutlich hintergangen und wird sofort misstrauisch und so weiter. Und fühlt sich auch darin bestätigt das sie dich anscheinend kontrollieren muss um sicher zu gehen das du sie nicht belügst was andere Frauen angeht.

    Wenn die Eifersucht dich zu sehr stört und du findest das sie die Beziehung kaputt macht und dich von ihr fort treibt, dann sag ihr das. Rede mit ihr darüber. Und wenn das nichts bringt, dann MUSST du einen Schlussstrich ziehen bevor du irgendeinen quatsch machst.
    Wenn du schon merkst das es zwischen dir und deiner besagten Kollegin knistert, dann wäre letzteres vermutlich sogar besser für euch beide. Mir scheint es nicht so als würdest du sie ausschließlich "süß" finden, so wie du über sie schreibst, kommt es bei mir eher so rüber als hättest du dich doch schon ein wenig verguckt in sie.
     
    #11
    Sandy22w, 29 April 2009
  12. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    In Ordnung.
    Nun klingt die Sache für mich ganz anders und zumindest teilweise kann ich meine Worte zurücknehmen.
    Das, was ich oben schrieb, habe ich so angenommen, weil du sehr wenig liebevoll rüberkamst. Einfach sehr gleichgültig.

    Wenn sie wirklich so ist, wie du hier beschreibst, kann ich verstehen, dass das deine Gefühle für sie im Laufe der Zeit ersticken könnte.
    Denn das tut sie leider: Dich ersticken.
    Was nicht unbedingt heißt, dass das Problem völlig allein ihr entspringt. Ich finde nicht, dass man es so krass sehen muss wie Third-Eye. Es klingt nach deinen Beschreibungen zwar schon ziemlich übertrieben, aber versuch es mal so zu sehen:
    Sie hat ein anderes Bedürfnis nach Nähe als du. Da das ihr nicht immer erfüllt wird (was dir wahrscheinlich oft gar nicht auffällt - wie auch, du siehst es ja ganz anders), verhält sie sich noch extremer nach ihrem eifersüchtigen-kontrollierendem Muster. Das passt dir - natürlich! - nicht. Daher werden deine Gefühle teilweise verschüttet und dein Drang nach Freiheit größer.

    Dieses Problem ist ein großes.
    Es kann das Ende einer Beziehung sein, je nach Ausmaß des unterschiedlichen Nähe-Distanz-Bedürfnisses.
    Muss es aber nicht.

    Willst du die Beziehung retten?
    Dann müsst ihr versuchen, Kompromisse zu schließen, wobei vor allem sie - aber nicht nur sie! - arbeiten muss.
    Sie muss dir mehr Freiheiten lassen, denn die benötigst du. Du brauchst die Luft zum Atmen, das muss sie akzeptieren.
    Gleichzeitig musst du ihr ein Umfeld schaffen, in dem sie dir vertrauen kann.
    Das Buch "Ich liebe dich nicht, wenn du mich liebst" ist ein guter Tipp. Schau mal nach dieser oder ähnlichen Hilfen. Sie können wirklich gute Ratgeber sein.

    Lässt sich das Problem nicht lösen, weil keiner zurückstecken kann oder will, dann wird die Beziehung auf Dauer nicht funktionieren, weil immer einer leiden muss, und das ist nicht der Sinn einer Beziehung.

    Ich nehme meine Worte jedenfalls zurück und gebe nicht dir die Schuld an allem, aber mache du auch nicht in deiner Genervtheit den Fehler ihr alles zuzuschieben, auch wenn es zunächst so aussieht. Natürlich muss sie definitiv an sich arbeiten und ihr Fehlverhalten einsehen, aber das wird nur mit deiner Unterstützung funktionieren.

    Viel Glück.
     
    #12
    User 36171, 29 April 2009
  13. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß, dass ich teilweise Schuld daran bin, v.a. durch meine Aktionen, die schon dazu beigetragen haben. Und wir haben auch gesagt, dass WIR das hinkriegen, aber manchmal denke ich, dass man die gröbsten Züge der Eifersucht nicht wegstecken kann.
    Ich denke, wenn sie mehr Freiraum lässt, wird sie sich wohl noch mehr sorgen machen. Und ich bin absolut nicht der Typ der fremdgeht.....wenns ne andere sein soll, dann ist es eben so, aber dann macht man vorher schluss!

    Naja, hab momentan ein leichtes WirrWarr im KOpf :ratlos:
     
    #13
    Matze1234, 29 April 2009
  14. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hoffe,das vergissst du auch nicht,wenn du bis spät in die nacht mit einer anderen schreibst und ihr pläne schmiedet,euch nen film anzugucken....und es nur daran scheiterte,dass es schon so spät war.

    ich kann dich aber trotzallem verstehen,dass es dich nervt...nur wird sich das problem nicht lösen.,wenn du nähe zu einer anderen suchst

    edit:sie war doch schon immer so,oder?!? und das du das so lange zeit mitmachst und dich jetzt erst aufregst...ich wär shcon eher durcgedreht
     
    #14
    ZoeWaldorf, 30 April 2009
  15. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für die bisherigen Antworten

    Hatte gestern mit meiner Freundin wieder übelst Streit. Ich
    Dabei ging es wieder um die eine SMS bzw. mehr um ihre Eifersucht.
    Sie kommt von dieser SMS einfach nicht weg weg, kann das nit vergessen,
    auch wenn ich ihr 100000x erzähle, dass es nur ein
    Spitzname war und nix weiter. Sie reitet dann immer
    drauf rum, obwohl dass jetzt schon ziemlich lange her ist.
    Am Freitag fahren wir (die Klasse) in ne
    Ausstellung was ich auch meiner Freundin
    erzählt habe...und sie stachelt mich dann weiter an:
    "Da biste ja den ganzen Tag mit ihr zusammen"
    (sie hatte sich nur aufgeregt, weil das ner irrelevanten Planung von uns in die Quere kommt, wofür ich schonmal garnix kann....is ja die Idee vom Lehrer)....Danach hat sie mir direkt nach dem Telefonat ne SMS
    geschrieben: "(mein Name eben), die Eifersucht macht mich
    voll kaputt, ich kann das nimmer"....
    Was soll ich denn bitte in diesen Satz
    groß interpretieren....kommt mir so rüber, als hätte sie
    kein Bock mehr (für diese Interpretation hab ichs dann aufen Deckeln bekommen und dann meinte sie später, dass sie es doch so garnicht gemeint habe)...so ist dann auch das Gespräch
    verlaufen und als es dann ums schluss machen ging, is sie voll ausgerastet, als wär ich jetzt an allem Schuld und es wäre das schlimmste was ihr passieren könnt, wenn ich schluss machen würd (wobei sie sich später wieder mit ihrem geringen selbstwertgefühl selbst widerspricht: "Schatz ich bin so glücklich mit dir...andere hätten doch bei meiner Laune schon längst Schluss gemacht")
    Ich hab ihr dann erklärt, dass ihre Eifersucht auch mir schwer zu schaffen macht und dann hat sie noch jedes meiner Worte auf die Goldwage gelegt und anschließend im Mund rumgedreht. Ich hatte sie dann beruhigt und versucht die Wunden wieder zu heilen - was mir dann auch gelungen war...Am Abend war wieder alles in Butter...(wie mans sehen will).
    Dann habe ich auch noch ein Distanz-Problem. Ich hab keine Lust zu ihr zu fahren, und dort Schluss zu machen, geschweigedenn möchte ich es bei mir zu Hause machen (wie haben 30km Distanz), sonder auf neutralem Boden. Und in der Stadt (in der Streckenmitte) sich zu treffen is auch irgendwie blöd. Dann fängt sie dann an zu heulen und was weiß ich und ich zieh nachher die A****-Karte, wenn sie Probleme hat beim heimkommen.
    Wohl oder übel wirds dann so sein: Ich ruf sie an, sag, dass wir reden müssen (sie weiß dann auch wahrscheinlich was los ist), fängt dann an zu heulen und schließlich läuft es darauf hinaus, dass ich am Telefon SChluss mache, was ich auch nicht will.
    Die beste Lösung sehe ich da drin, Schluss zu machen, wenn ich zufällig bei ihr bin und sie wieder Stress macht und dann anschließend das Haus verlasse.....

    Das sind eben solche Gedanken, die in meinem Hirn rumschwirren.....:-(
     
    #15
    Matze1234, 5 Mai 2009
  16. Rhea
    Gast
    0
    lies dir nochmal deinen eigen beitrag durch... so wie du von deiner freundin schreibst ist sie der schlimmste drachen der dich komkplett mit ihrer eifersucht erdrückt. dass du von IHR erwartest dass sich sich ändert und nicht du der mit anderen mädels flirtet.

    und du willst nichtmal 30 km fahrt auf dich nehmen um eine 1 1/2 jährige beziehung von angesicht zu angesicht zu beenden find ich, tut mir leid für die worte, arm.
     
    #16
    Rhea, 5 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergeben Augen andere
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
Lara1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
6 Antworten
inneresbiest
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 März 2015
4 Antworten