Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergeben... Aber trotzdem "verknallt"...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FrauElster, 6 Juli 2010.

  1. FrauElster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Verlobt
    Hi Leutz,

    viele von euch werden mich nach diesem Beitrag verurteilen. Aber ich kann euch versichern: Ich würd´s ändern, wenn ich könnte.

    Jetzt erstmal zu meinem Problem:
    Ich bin jetzt seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir lieben uns über alles, deshalb sind wir seit Februar sogar verlobt.
    Er ist mein ein und alles. Ich würde ihm nie weh tun.

    Letztes Jahr hat sich ein Kumpel mein Handy geschnappt und sich meine Nummer besorgt. Daraufhin hat er SMS geschrieben, mit dem Inhalt, dass mein Freund doch nicht der Richtige sei, dass er ja auch glücklich sei mit seiner Freundin, aber dass man ja auch mal tauschen könnte etc. Alles nur aus Spaß. Denke ich zumindest. Mein Freund hat das ja alles mitgelesen. Wir saßen den Tag in unserer Kneipe.
    Mach diesem Tag hab ich auch ne wieder was übers Handy von ihm bekommen.

    Seitdem "ärgert" er mich dauernd... Leicht schubsen, auf die Füße treten, Sprüche etc.
    Ich nehm das von ihm eigentlich nicht so ernst. Den er ist schon so einer, der flirtet, wo er kann. Da ist ihm seine Freundin auch egal.
    Aber irgendwie hab mich wohl ein bisschen in ihn verknallt. Ich sag bewusst verknallt und nicht verliebt, weil es keine Liebe ist.
    Ich find ihn halt schon süß und find´s gut, von ihm so ne Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn wir uns gesehen haben, bekomm ich ihn immer 2-3 Tage nicht aus dem Kopf.

    Ich hasse mich selber dafür. Vor allem, weil ich wirklich glücklich in meiner Beziehung bin.
    Was kann ich bloß machen? Oder soll ich es so lassen, weil es harmlos ist?

    LG FrauElster
     
    #1
    FrauElster, 6 Juli 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Wie alt seid ihr denn? Ist jaschon ein Unterschied, ob ihr 15 oder 45 seid.
     
    #2
    aiks, 6 Juli 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    DAss du dich über die Aufmerksamkeit freust, ist nicht so unnachvollziehbar. Daraus schließe ich aber auch, dass sie dir bei deinem Freund fehlt. Also setz doch da mal an und verbessere deine eigene Beziehung.
    Verlobt zu sein heißt ja nicht automatisch auch 100%ig glücklich zu sein.
     
    #3
    krava, 6 Juli 2010
  4. FrauElster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Verlobt
    Ich bin 25. Mein freund wird 31.
    Ich bekomme viel Aufmerksamkeit von meinem Freund. Da fehlt mich eigentlich nichts.
     
    #4
    FrauElster, 6 Juli 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber wenn dir nichts fehlt, warum beeindruckt dich das dann so?
    Weils was neues ist?
    Wo kein Platz ist, kann sich auch niemand dazwischen drängen. Und wenn du diesen anderen Typen einfach nur magst, dann seh ich da auch kein Problem.
     
    #5
    krava, 6 Juli 2010
  6. FrauElster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Verlobt
    @Kava: Ich wüsste auch gerne, wieso mich das so beeindruckt. Vor allem, weil ich weiß, dass er son Weiberheld ist.
     
    #6
    FrauElster, 6 Juli 2010
  7. Maunz
    Maunz (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    33
    8
    Verliebt
    Dieser Satz stützt so ein wenig die immer wiederkehrende Aussage "Frauen stehen auf Arschlöcher". :hmm:

    Wie harmlos ist es denn für dich? Oder ist es bereits weniger harmlos als du dir eingestehen möchtest?

    Ich meine, es ist nicht verboten, Aufmerksamkeit, die einem zuteil wird, zu genießen, solange dies im entsprechenden Rahmen bleibt natürlich und du keine Grenzen überschreitest.

    Was sagt dir dein Bauchgefühl? Bloß weil du in einer Beziehung bist oder verlobt bedeutet das nicht, dass du keinen Blick mehr für andere Männer haben darfst, jedoch ist es bedenklich, sobald dich ein Mann wirklich beginnt zu faszinieren, was bei ihm der Fall zu sein scheint. Pass auf, dass du dich nicht in eine Situation bringst, aus der du nicht mehr ohne Weiteres herausfindest. Vorsicht vor Kopflosigkeit!

    Überlege dir vor allem, was du an deinem jetzigen Partner hast, was du auf´s Spiel setzt durch leichfertige, eigentlich unbedeutende Flirterei und ob es nicht doch den ein oder anderen Punkt in eurer Beziehung gibt, an dem dir etwas fehlt oder du dich nach etwas sehnst.

    Und wenn tatsächlich der Reiz nach etwas Neuem die entscheidende Rolle spielt, stellt sich selbst dann die Frage, wie es dazu kommen kann, dass sich ein anderer Mann in deine offenbar glückliche, langjährige Beziehung so hineinschleichen kann, dich zu einer eventuellen Romanze zu "verlocken".

    Alles Gute!
     
    #7
    Maunz, 6 Juli 2010
  8. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Kannst du dieses "Verknalltsein" vielleicht etwas genauer beschreiben?
    Im Grunde genommen ist es ja nicht schlimm, wenn du dich über Aufmerksamkeit freust und dich geschmeichelt fühlst, auch finde ich es nicht schlimm, trotz Beziehung mal für nen anderen zu schwärmen. Ich find auch manchmal nen anderen Mann total gutaussehend, nett und schwärme dann eben ein bisschen dafür, allerdings nie ernst, sondern mehr oder weniger spaßeshalber.

    Wie ernst ist es dir mit diesem Typen? Gehen deine Gedanken auch in sexuelle Richtung oder eben nur in die Richtung "oh man ist der gutaussehend und es ist so schön Aufmerksamkeit mal von nem anderen Mann zu bekommen und zu wissen, dass man immer noch begehrt ist"?
    Geht es eher in die zweite Richtung würde ich mir nicht nen Kopf drum machen. Vielleicht versuchen ein bisschen Abstand zu gewinnen, wenn es dir zu bunt wird und zu sehr belastet.
     
    #8
    dollface, 6 Juli 2010
  9. FrauElster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Verlobt
    Ich werd nichts mit ihm anfangen. Da gibt es 3 Gründe. Der erste ist natürlich meine eigene Beziehung. Ich bin nicht der Typ, der fremd geht. Und selbst wenn, wäre da noch Grund 2: Selbst wenn es passiert, bestimmt nicht mit nem Kumpel meines Freundes. Und Grund 3 ist, dass er ja selber auch vergeben ist. Das werde ich ihr bestimmt nicht antun.
     
    #9
    FrauElster, 6 Juli 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann ist doch alles bestens! :ratlos:
     
    #10
    krava, 6 Juli 2010
  11. bellas
    Sorgt für Gesprächsstoff
    149
    43
    2
    vergeben und glücklich


    ok und wenn er nun nicht der kumpel deines freundes wäre und keine freundin hättest dann fändest du ihn natürlich sexuell anziehend!?

    also tust du es jetzt auch schon und du schiebst diese gründe dazwischen. weil wenn er für dich in keinster weise sexuell anziehend wäre, hättest du keine gründe aufgezählt warum es nicht geht sondern einfach ein klares...nein sexuell ist da gar nichts...geschrieben....nur meine meinung.

    überleg dir was dir wichtiger ist, wenn es deine beziehung sein sollte, dann versuch ihm aus dem weg zu gehen.
     
    #11
    bellas, 6 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergeben trotzdem verknallt
Pusteblümchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juni 2014
86 Antworten
Mouze
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2013
66 Antworten
enjoY87
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2011
15 Antworten