Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergeben und dennoch Leute ansprechen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von D-evil21, 19 Juli 2004.

  1. D-evil21
    Gast
    0
    So lieb Leute ich hätte mal eine dringende Frage an euch:

    Ich erkläre die Situation: ich befinde mich in einer Beziehung und bin auch sehr glücklich.
    Nun habe ich aber ein anderes Mädchen kennengelernt welches ich auch sehr hübsch finde.

    Nun ist es so das ich dieses Mädchen unbedingt kennenlernen möchte.
    Aber nur platonisch. Der Beziehung mit meiner Freundin soll das nix anhaben.

    Nun das meine Freundin darüber nicht froh sein wird ist klar aber das wird sie schon verkraften.
    Die Frage ist: Wenn Ihr von einem vergebenen Typen oder Mädchen angesprochen werdet und recht schnell rauskommt das dieser vergeben ist.

    Was denkt ihr dann?
    Wie würdet Ihr reagieren? (Schlieslich ist das nur ehrlich!)
     
    #1
    D-evil21, 19 Juli 2004
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ehm also das klingt so als würdest du sie kennenlernen wollen und dann quasi entscheiden wen du willst,zumindest würde ich als frau des denken (wie wir eben sind ,ne?)

    mir würd das auch stinken,.....sobald ich mir da n bissl vernächlässigt vorkäm wär die hölle los!
     
    #2
    Sonata Arctica, 19 Juli 2004
  3. D-evil21
    Gast
    0
    Hm..... Nun meine Freundin weis genau das ich sie liebe und sowas nicht vorhabe.
    Aber um Sie mache ich mir auch keine Sorgen.
    Es geht eher darum was die andere davon denkt den ich knnSie ja nicht einschätzen.

    Wie sollte ich ihr es denn dann sagen. Ich will wirklich nicht so rüberkommen das ich erst beide vergleichen will um mich dann für eine zu entscheiden.

    Und der anderen verschweigen das ich eine Freundin habe will ich auch nicht.

    Wie sollte ich es Ihr denn dann sagen?
     
    #3
    D-evil21, 19 Juli 2004
  4. made
    made (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    ich glaub du machst dir dadurch nur probleme
     
    #4
    made, 19 Juli 2004
  5. D-evil21
    Gast
    0
    Aber mal ganz ehrlich:
    Ich habe keine anderen Absichten als mit meiner Freundin weiterhin die meiste Zeit zu verbringen und manchmal wenn wir weggehen das andere Mädchen dabei zu haben. (Auch wenn meine Freundin dabei ist)

    Meine Frage ist nun was sich ein Mädchen denkt wenn ein ein Typ vergeben ist und trotzdem einen kennenlernen will?

    Ich meine wie sonst findet man Freunde?
     
    #5
    D-evil21, 19 Juli 2004
  6. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Wieso willst du sie kennenlernen? Ich glaub du machst dir nur was vor...und du kannst dir sehr schnell Probleme einhandeln, wirklich!
    Sie sieht hübsch aus und deshalb ist sie interessant für dich? Komm lass mal...Freunde findet man auch so beim weggehn, dazu muss man nicht extra wen besonders gut "kennenlernen"...

    Ich mein, dein besonderes Interesse an ihr resultiert doch nur deshalb weil der Reiz da ist, die besondere Chance wahrzunehmen und dich mehr für andere weibliche Wesen zu interessieren...das gefällt deiner Freundin sicher nicht.

    Und ich glaub auch, dass du dich da in was reinreitest - je mehr Energie du da reininvestierst, desto eher wirst du draufkommen, dass sie viel interessanter ist (weil sie anders ist) als deine jetzige Freundin und das ist absolut nicht gut!

    Lass es...


    greetz, der Scheich
     
    #6
    Scheich Assis, 19 Juli 2004
  7. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Wie würdest du denn reagieren, wenn deine freundin plötzlich ihren sunny-boy Schwarn anschleppt und dir was von platonischer Freundschaft erklärt, die sie mit ihm aufbauen möchte?
     
    #7
    HAY-Deez, 19 Juli 2004
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    meiner meinung nach, könnte da nur mist rauskommen, falls sie dann (eventuell) doch mehr will..man(n) weiß ja nie.
     
    #8
    starshine85, 19 Juli 2004
  9. Lita
    Gast
    0
    Käme für mich nicht in Frage, da wäre mein Freund eifersüchtig und umgekehrt gilt daselbe.
     
    #9
    Lita, 19 Juli 2004
  10. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Da dies eine Umfrage im weitesten Sinne über Liebe ist

    ~verschoben~
     
    #10
    User 631, 19 Juli 2004
  11. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    würde mir da als deine freundin en bisschen dumm vorkommen. was ich denken würde wenn mich da ein vergebener typ anreden würde? erst mal was du überhaupt willst und irgendwie komisch. ich kenne keinen man der das irgendwie machen würde, also so ganz gezielt auf ein mädchen zugehen und sie unbedingt kennenlernen möchte auch wenn er ne freundin hat. ausserdem besteht da die gefahr für dich dass du dich verliebst willst du das denn wirklich?
    warte lieber erst einmal ab und überlegs dir noch einmal gründlich
     
    #11
    Nakoruru, 19 Juli 2004
  12. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich seh das im Grunde genommen nicht so eng und find da nix weiter dabei, wenn "Vergebene" andere ansprechen. Ausser natürlich, sie enthalten die Freundin/den Freund vor, das find ich nicht wirklich berauschend.

    Das Problem seh ich eher darin, nur eine platonische Freundschaft aufbauen zu wollen. Rein aus meiner Erfahrung ist es schwer, jemand komplett neues auf nicht beziehungstechnischer Ebene kennenzulernen. Einer erwartet meistens mehr...
     
    #12
    Dawn13, 19 Juli 2004
  13. D-evil21
    Gast
    0
    Also ich hab gestern mit meiner Freundin über die ganze Sache gesprochen.
    Es ist ja nicht so als sei das Mädchen wildfremd.
    Man hat sich in der Schule und mal im Dorf gesehen.
    Meine Freundin war auch nicht unbedingt begeistern aber sie vertraut mir das da nichts laufen wird und dieses Vertrauen werde ich nicht mißbrauchen.

    Dem anderen Mädchen werde ich auch sagen das ich eine Freudin habe und wir haben uns eh darauf geeinigt uns nur platonisch kennenzulernen.

    Ich bin nun 6 jahre mit meiner Freundin zusammen und unser Freundeskreis ist... sagen wir mal sehr Jungen-überschüssig und teilweise ein wenig dröge.
    Ich möchte bloß neue Leute kennenlernen.... einfach so.
    Auf meiner Ausbildungsstelle kenne ich auch schon welche aber die wohnen alle sehr weit weg.

    Was meint Ihr nun?
    ich meine wie soll man sonst neue Leute kennenlernen?

    meine Methode ist zwar unkonventionell aber muss es denn immer konventionell sein?
     
    #13
    D-evil21, 20 Juli 2004
  14. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    Also, ich denke, dass es nur Probleme geben wird.. ich wär wohl ziemlich eifersüchtig..
    Ich würde dieses Risoko nicht eingehen, wenn ich meinen Partner wirklich liebe, und nicht verlieren möchte..
    Das ist meine Meinung.. Klar kann es dann auch sein, dass dieses andere Mädel echt nur eine Freundin auf platonischer Ebene wird... aber dies ist ein ziemliches Risiko, besonders wenn man einen Mensch neu kennenlernt..
     
    #14
    Butterfly2299, 20 Juli 2004
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wenn deine Freundin schon davon weiss und dir vertraut- sollte man ja nach einer 6jährigen Beziehung- dann seh ich da net wirklich ein Problem..

    Geh eben aud sie zu, wie du es zu anderen Weibern, die du schon kennst, auch tust.. wenn sie dich fragt obs vergeben bist oder net, sag eben das du vergeben bist und warte ihre Reaktion ab...

    Dann weisst du obs klappt oder net...

    Oder schick einen deiner Freunde, der solo ist zu ihr das er das Mädchen in euren "Freundeskreis hineinholt" und dann kannst du sie auch ganz unbefangen kennenlernen...^^


    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 20 Juli 2004
  16. Faerie
    Gast
    0
    Ich kenne das Gefühl. Ich bin ja nun auch glücklich vergeben und so, aber ich lerne trotzdem gerne andere Männer kennen zum flirten und unterhalten. Mehr aber auch nicht. Mein Freund hat da nichts gegen - soweit ich weiß und ich bei meinem Freund auch nicht. Ich bin zwar auch immer super eifersüchtig und schlecht gelaunt dann, aber es ist ok.

    Wenn mich ein Mann anquatscht der vergeben ist, sehe ich es eher als Herausforderung, auch wenn das gemein ist und ich es wirklich nicht will. Ich würde niemals fremdgehen, oder eine ander Beziehung kaputt machen (nicht absichtlich), aber wenn der Mann mitflirtet, geh ich da aufjedenfall drauf ein.
     
    #16
    Faerie, 25 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergeben dennoch Leute
FireJonas
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Juli 2016
27 Antworten
Lord C.
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Januar 2016
8 Antworten
chrissy 24
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Juni 2015
76 Antworten
Test