Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergeben und UNglücklich II

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von waschbär2, 22 März 2005.

  1. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Vor 9 Monaten hab ich ja mal den thread aufgemacht.
    Und einige User haben seitdem ihren Status geändert.
    Aber die Frage bleibt immer noch: Warum bleibt ihr mit eurem Partner zusammen, wenn ihr auf Dauer unglücklich seid ?
     
    #1
    waschbär2, 22 März 2005
  2. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Naja, wenn man als Single auch nicht glücklich ist (und vielleicht noch unglücklicher?) - warum nicht?
    Ist finde ich besser als nichts, nur sollten sich beide Seiten darüber im klaren sein dass es nicht (mehr) die große Liebe ist sondern mehr oder weniger eine Zweckbeziehung.
    Dann wenn das nur ein Partner so sieht ist während der andere noch (jede Menge) Gefühle investiert ist das unfair.
     
    #2
    Lt. Cmdr. Data, 22 März 2005
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    wieso hast du den alten thread nicht einfach erneuert?...

    @thread: wenn liebe im spiel ist, ist es nicht einfach das unglücklich sein zu sehen bzw. man hofft insgeheim immer wieder darauf, daß das glücklich sein sich irgendwann wieder einstellt....
     
    #3
    Speedy5530, 22 März 2005
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Warum nicht ?
    Weil man dann die Chancen, die einem das Leben bieten könnte, verpasst.
    Ich spreche aus eigener Erfahrung ...
    Ich war mal mit irgendeinem "Dingsbums" zusammen, nur um nicht allein zu sein. Habe mich während dieser Zeit in ein tolles Mädchen verliebt.
    Jahre später ...
    Ich fragte dieses tolle Mädchen, ob sie es eigentlich gemerkt hätte, dass ich früher in sie verliebt war und sie antwortete:
    Nein, aber ich war auch in dich verliebt, aber du warst ja gerade mit *dingsbums* zusammen ...
     
    #4
    waschbär2, 22 März 2005
  5. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Klar ... allerdings mit Betonung auf könnte, denn ob es besser wäre erfährt man erst hinterher (oder gar nie).
    Und da ist dann halt die Frage ob man dieses "Risiko" eingehen möchte.
    Ich kann absolut verstehen dass man das nicht möchte:
    Lieber den Spatz in der Hand als die Amsel auf dem Dach ...
     
    #5
    Lt. Cmdr. Data, 22 März 2005
  6. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    weil man in erster Linie an die Kinder denkt und ihnen den geliebten Vater nicht entziehen möchte....Das Schlimme ist, wenn ein Partner noch liebt und kämpft!
     
    #6
    Luxia, 22 März 2005
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Stimmt schon, was du sagst.
    Nur ich möchte keinen Spatz mehr ...
    Gut, ist leicht gesagt, weil ich meinen "Traumvogel" habe. Aber selbst wenn der einmal weg wäre, würde ich das nie wieder tun.

    @speedy
    Weil dann ein "böser" mod den thread schließen würde :zwinker:
     
    #7
    waschbär2, 22 März 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    aber doch nicht in der stammkneipe :zwinker: .....
     
    #8
    Speedy5530, 22 März 2005
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ooooooh doch ! Besonders ein ganz gewisser ... :zwinker:

    Und zu deinem Beitrag:
    Ja, man hofft immer insgeheim. Aber wo sind die Grenzen ?

    @Luxia
    (Sorry, gerade erst gelesen)
    Ist das wirklich ein Grund ? Ich meine, das mit den Kindern kann man regeln.
    Seine Gefühle, Hoffnungen und Empfindungen nicht ...
     
    #9
    waschbär2, 22 März 2005
  10. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Sag niemals nie ...
    Du weißt nicht wie die Zukunft aussieht, denn die Welt verhält sich nicht zwangsweise deterministisch und damit vorhersagbar.
    Du kannst also nicht mit Sicherheit wissen wie du dich verhaltne wirst, du kannst es allenfalls mutmaßen.

    Nein, hätte sie nicht unbedingt denke ich.
     
    #10
    Lt. Cmdr. Data, 22 März 2005
  11. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ok, dann will ich auch nicht gemeckert haben *gg*..

    @thread: wo die grenzen sind, kann ich leider ( oder zum glück??) nicht sagen...bevor ich diese erreichen konnte, hatte mein ex mir den weg abgeschnitten...
    ich behaupte aber mal, daß die grenze bei der selbstaufgabe liegt..
     
    #11
    Speedy5530, 22 März 2005
  12. magic001
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    wer kämpft denn noch? du oder dein mann?
     
    #12
    magic001, 22 März 2005
  13. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Puh, na so ganz allgemein bin ich schon lieber allein, als mit dem falschen Typen zusammen... Nee echt, die Einstellung "lieber jemanden an der Seite, als allein zu versauern (?)" versteh ich gar nicht.

    In einer Ehe und/oder mit Kindern ist das aber wohl in der Tat etwas komplizierter...

    Ich hätte diesen Status erst einmal in meinem Leben angeben können und da wäre er auch etwa 10 Monate geblieben... Wieso ich da nicht früher gegangen bin, weiss ich nicht... Aber das ist einige Jahre her und ich denke, ich würde heute nicht mehr bis zur Selbstaufgabe kämpfen, was damals der Fall war...
     
    #13
    Dawn13, 22 März 2005
  14. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Warum nicht, was ist besser daran alleine & unglücklich zu sein?
     
    #14
    Lt. Cmdr. Data, 22 März 2005
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das denke ich auch.
    Ich liebe meinen Schatz über alles (auch wenn jetzt jemand das große :kotz: bekommt, ist mir egal), aber ich würde nie meine eigene Persönlichkeit für diese Beziehung "opfern".
     
    #15
    waschbär2, 22 März 2005
  16. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Der Hauptgrund!
    Feigheit und das Ungewisse spielt mit Sicherheit auch eine Rolle und das nicht wahrhaben wollen, dass es ohnehin nichts mehr bringt.
    Das mit den Kindern kann man regeln, das stimmt, aber erklär den Kindern, die es gewohnt sind den Vater täglich um sich zu haben, dass es nicht mehr so sein wird.
    Vor allem wenn man eine Beziehung führt, in der nicht gestritten wird und jeder meint das Traumpaar schlechthin....
    gute Freundschaft wär eine bessere Bezeichnung, aber nach außen hin trügt der Schein.....
    Könnt da jetzt einen Roman schreiben, aber ich verkneifs mir :smile:
     
    #16
    Luxia, 22 März 2005
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Weil 1. Allein sein nicht = Unglücklich bedeutet und weil das 2. dem Partner gegenüber reichlich unfair ist. Meine bescheidene Meinung, aber ich fänds ehrlich daneben, von einem Partner irgendwann zu hören "ach du sorry, hatte bloss keinen Bock auf Alleinsein". Hallo?!
     
    #17
    Dawn13, 22 März 2005
  18. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Das hat auch niemand behauptet, deshalb habe ich ja extra Allein & Unglücklich geschrieben.
    Aber gesetzt den Fall dass es so ist und es (wie schon oben erwähnt) für beide Seiten klar ist dass da keine großen Gefühle (mehr) im Spiel sind:
    Was ist daran schlimm/schlecht/unfair?
     
    #18
    Lt. Cmdr. Data, 22 März 2005
  19. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht bin ich da zu idealistisch, aber ich will nicht mit jemandem zusammen sein, für den ich nicht wirklich was empfinde oder keine Gefühle habe, die über Freundschaft hinaus gehen. Aber jeder wie er will.

    Wenn beide einverstanden sind, dann mag das okay sein. Nur glaube ich nicht, dass das wirklich immer beiden Seiten klar ist oder man da gerne die Wahrheit auch etwas verschönt und das finde ich durchaus sehr unfair.
     
    #19
    Dawn13, 22 März 2005
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Da ich schon wieder zwei "Unglückliche" entdeckt habe, wovon mir eine sehr am Herzen liegt ...

    Schieb :schuechte
     
    #20
    waschbär2, 23 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergeben UNglücklich
waschbär2
Stammkneipe Forum
8 Februar 2005
86 Antworten
waschbär2
Stammkneipe Forum
22 Juni 2004
32 Antworten