Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"vergeben und unglücklich"?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von AnnyDx, 1 Juni 2007.

  1. AnnyDx
    Gast
    0
    hallo!

    sorry, wenn die frage ein bisschen indiskret ist, aber das frag ich mich schon, seit ich hier angemeldet bin, wie das sein kann... (wenn man sich nicht (mehr) versteht und die Beziehung keinen sinn mehr hat, dann ist es doch besser, wenn man sich trennt, oder?) okee, meine letzte beziehung war auch nicht so der bringer, hat auch nur 5 monate gehalten, länger hätte ich es wahrscheinlich auch nicht ausgehalten...

    meine frage: wer ist "vergeben und unglücklich" und warum / wie lange?
     
    #1
    AnnyDx, 1 Juni 2007
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Es soll Menschen geben, die nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, wenn es in der Beziehung Probleme gibt.
    Da kann es dann auch mal vorkommen, dass man eine zeitlang "vergeben und unglücklich" ist. Ein Dauerzustand soll das natürlich nicht sein, da gebe ich dir recht.
     
    #2
    Miss_Marple, 1 Juni 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    "Vergeben und unglücklich" heißt nicht unbedingt, dass die Beziehng am Ende ist und keinen Sinn mehr hat.

    1) Gibt es Paare, die schon öfters Krisen meistern mussten und immer wieder positiv rauskamen, so jemand wird dann auch bei der nächsten Kriese nicht direkt aufgeben. 2) Manche stellen den Status sehr leichtfertig um, sobald mal ein kleiner Streit ist, weil sie eingeschnappt sind, oder so ... 3) Manche beziehen das nicht auf die Liebe sondern auf die äußeren Umstände - etwa wenn man eine Fernbeziehung führt und wegen der Sehnsucht unglücklich ist. 4) Und wieder andere denken nur alle paar Monate an den Status und vergessen, ihn umzustellen ... oft sind hier auch Leute noch offziell "vergeben", weil sie einfach nicht daran dachten, umzustellen, ebenso umgekehrt, wenn Krisen überstanden sind.

    Ich geb dir recht, dass man in einer Beziehung, die chronisch unglücklich ist und unter der man seit längerem leidet wohl besser den Schlussstrich ziehen sollte. Aber solnage ich keine Beiträge zum jeweiligen Status kenne, ziehe ich aus "Vergeben und unglücklich" noch keine weiteren Schlüsse.
     
    #3
    Ginny, 1 Juni 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    #4
    waschbär2, 1 Juni 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, man kann eben nicht immernur glücklich sein, es gibt ja auch einfach mal schlechte Zeiten :zwinker:
     
    #5
    User 37284, 1 Juni 2007
  6. LittleBaby
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also meine letzte beziehung ging über 1 jahr.. ab ca. nem 3/4 jahr wurd ich unglücklich. zwar nicht dauerhaft aber immer öfter! er hat mir nichts gegönnt (wenn ich "nichts" sage, dann mein ich auch "nichts".. also nicht mal gut gelaunt sein)
    ja und dann hab ich schluss gemacht.. warum soll ich nicht mein leben so leben, wie ich es möchte??
     
    #6
    LittleBaby, 1 Juni 2007
  7. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich denke mal, so gut wie jede länger andauernde Beziehung hat mal eine Krise, aber dass man temporär ungücklich ist oder Probleme hat, heißt ja noch lange nicht, dass Hopfen und Malz verloren sind.
    Wenn man grundsätzlich unglücklich in der Beziehung ist, dann gebe ich dir Recht, dann sollte man die Partnerschaft beenden.
    Gibt es aber eine Krise,die beide meistern wollen, warum dann so schnell aufgeben? Schlechte Zeiten gibt es doch immer wieder!
     
    #7
    SexySellerie, 1 Juni 2007
  8. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Warum soll ich denn beim ersten Streit gleich aufgeben?
    Es gibt doch immer Höhen und Tiefen.
    Und es ist viel interessanter die gemeinsam durchzustehen.
    Man lernt eine Menge dabei.
    Trotz mehrfacher gravierender Differenzen hält es jetzt über drei Jahre.
    Das fängt bei der Frage an warum ich nicht anrufe und hört beim Zuhören ihrerseits auf.
     
    #8
    Kruemml, 1 Juni 2007
  9. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Mich wundert bei sowas immer, dass ALLE antworten, außer die "vergeben und unglücklich"en :kopfschue Ich meine, Theorien haben wir hier viele, aber vielleicht sollten einfach mal diejenigen antworten, die das wirklich in ihrem Status stehen haben, denn nur die wissen, was sie damit meinen... ^^
     
    #9
    B*WitchedX, 1 Juni 2007
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich für meinen Teil hatte diesen Status aber mal und kann daher aus Erfahrung sprechen. :zwinker:
     
    #10
    Ginny, 2 Juni 2007
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sehe ich auch so. Man kann doch auch einfach aus Erfahrung sprechen!
     
    #11
    SexySellerie, 2 Juni 2007
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hatte ihn auch mal. :zwinker:

    Bei mir lief die Beziehung in dem Moment eben auch absolut schief irgendwie, aber einfach aufgeben wollte ich auch nicht. Ich war unglücklich (und eben NICHT glücklich), aber ich hab drum gekämpft...

    Sollte aber kein Dauerzustand sein und mir fällt zB eine Userin ein, die diesen Status hat, seit ich denken kann. :ratlos: Da frag ich mir erstens, wieso sich der Status nie ändert und zweitens, wieso sie die Beziehung fortführt, wenn sie unglücklich ist...
     
    #12
    SottoVoce, 2 Juni 2007
  13. emkay83
    emkay83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    vergeben und glücklich
    wenn man vergeben aber unglücklich ist, hat man zwei möglichkeiten:

    erstens: man versucht, das unglücklichsein zu ändern, indem man mit dem partner spricht und versucht eine lösung zu finden.

    zweitens: man versucht das vergeben sein zu ändern, indem man sich vom partner trennt.
     
    #13
    emkay83, 2 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vergeben unglücklich
Hockeyengel
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Mai 2006
3 Antworten
engel...
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Januar 2006
12 Antworten