Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergebener Mann tabu?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 78178, 14 August 2007.

  1. User 78178
    Meistens hier zu finden
    399
    148
    394
    in einer Beziehung
    Hallo,

    Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Thema in diese Kategorie passt. Falls nicht, bitte einfach verschieben.

    In letzter Zeit hat sich mir die Frage gestellt, ob vergebene Männer tabu sind.
    Grundsätzlich würde mein Kopf sagen 'Der Kerl hat 'ne Freundin, da lässt du die Finger davon'. Was aber wenn man seine Freundin kein Stück leiden kann? Nicht nur, weil der Typ toll ist und man evtl neidisch ist, sondern auch so nicht auf einer Wellenlänge ist? Der Typ hat also eine schon etwas länger dauernde Beziehung mit dieser Frau, das weiß man, aber der Typ wirkt dennoch sehr attraktiv auf einen. Ich rede hier aber nur von 'einem Abend Spaß', also Grundlage für eine neue beziehung sollte dies nicht sein.
    Würde sich dieser Mann jetzt zurückhalten, könnte man als Frau die Finger von ihm lassen. Wenn er jedoch in die Offensive geht, fällt es schon schwer nein zu sagen...
    Wie geht ihr damit um?
    Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren?
    Wenn der Mann sexy wäre und zuvorkommend, würdet ihr ihn 'mitnehmen' (auf gut deutsch gesagt), oder würdet ihr euch aus Freundlichkeit zurückhalten?


    Ich hoffe ich mache mir hiermit keine Feinde, weil ich dies in Frage stelle, aber zur Zeit beschäftigt mich so eine Sache doch schon ziemlich sehr :zwinker:



    Liebe Grüße
    Jessica
     
    #1
    User 78178, 14 August 2007
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also solange ich sie nich kenne (oder nich leiden kann :grin:) würde ich es zumindest versuchen, wenn ich verliebt bin.
    da is mir mein glück wichtiger, als das leid von anderen

    wenn die Beziehung der beiden intakt is, kannst du eh nix kaputtmachen.
    und wenn er sogar drauf eingeht, was hält dich noch ab?
     
    #2
    Beastie, 14 August 2007
  3. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Für einen Abend...hm,schwierige Sache.
    Ich denke, für ne Beziehung wäre das evtl ok,sich an nen vergebenen Typen ran zu machen.
    Aber für einen Abend gestaltet sich das schon als schwieriger. Allerdings wenn du damit umgehen kannst,dass evtl seine Beziehung in die Brüche geht und seine freundin das auch rauskriegt,dass du das warst...

    Ich find das echt kompliziert,wobei ich mich davon bisher auch nicht abhalten ließ,dass der Typ ne Freundin hatte...egal ob Beziehung oder ONS :engel:
     
    #3
    Knutscha, 14 August 2007
  4. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Wenn man mitbekommt, das die Beziehung so und so nicht so läuft bei den beiden, wie es sollte, dann darf man ansonsten sollte man die Finger davon lassen. :engel:
     
    #4
    discovery, 14 August 2007
  5. *PennyLane*
    0
    Ein Mann mit Freundin ist für mich sofort nicht mehr interessant. Das ist tatsächlich so, da kann der Kerl noch so toll sein. Grundsätzlich tabu wäre das noch nicht einmal (außer er ist der Freund einer Freundin) - es ist nur einfach so, dass ich dann mit einem Schlag das Interesse verliere.
     
    #5
    *PennyLane*, 14 August 2007
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ups, das mti dem einen abend hab ich gar nich gelesen...

    aber ich glaube.. im endeffekt... ändert das nix:cool1:
     
    #6
    Beastie, 14 August 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich find das zwar alles andere als erstrebenswert, aber wenn ich richtig verliebt bin, ist es kein Tabu - vorausgesetzt, die Beziehung ist eh schon inder Krise und er zögert nicht lange, sie dann auch zu beenden. Ich will nicht die Nebenfrau sein, er müsste sich dann schon entscheiden.

    Für einen Abend - nö. Aber ich würde eh keinen Mann für einen Abend nehmen, auch nicht wenn er Single wär.
     
    #7
    Ginny, 14 August 2007
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    erledigt. allgemeine fragen passen besser in die umfragerubrik, hier speziell umfragen zu liebe und sexualität. willkomenn im forum, nebenbei gesagt.


    konkreter anlass? :zwinker:

    Was aber wenn man seine Freundin kein Stück leiden kann? Nicht nur, weil der Typ toll ist und man evtl neidisch ist, sondern auch so nicht auf einer Wellenlänge ist?

    was hat mein urteil über die frau damit zu tun? wenn er mit ihr glücklich ist, ist er mit ihr glücklich. da misch ich mich nicht ein. ich würd mich ggf. über seinen geschmack wundern, wenn sie die letzte zickige tusse ist, aber das ist ja seine entscheidung.

    Der Typ hat also eine schon etwas länger dauernde Beziehung mit dieser Frau, das weiß man, aber der Typ wirkt dennoch sehr attraktiv auf einen. Ich rede hier aber nur von 'einem Abend Spaß', also Grundlage für eine neue beziehung sollte dies nicht sein.

    ah, es geht also nicht darum, dass du in denjenigen verknallt bist und gern an stelle seiner aktuellen freundin rücken möchtest - sondern nur um knutschen und mehr?
    naja, wenns nur um ein bisschen spaß geht, warum schnappst du dir nicht einen anderen mann, der keine freundin hat?

    wenn dir hingegen spaß macht, ihr indirekt eins auszuwischen, indem du mit ihm rummachst und er sie somit hintergeht - nur zu :engel:. warum wichtig ist, ob man sie mag oder nicht, kapier ich nicht wirklich.

    Würde sich dieser Mann jetzt zurückhalten, könnte man als Frau die Finger von ihm lassen. Wenn er jedoch in die Offensive geht, fällt es schon schwer nein zu sagen...

    ach ja, fällt es "einem" schwer? :engel:

    Wie geht ihr damit um?

    ich bin bislang nie an männern interessiert gewesen, die liiert sind. ich benötige lange, um mich zu verlieben, und meist habe ich die männer schon recht gut gekannt und wusste, ob sie liiert sind oder nicht. bislang war es nie so, dass ich schon irgendwie was wollte und dann erfuhr, dass er eine freundin hat, so dass ich tief enttäuscht mich zurückzog...

    als ich solo war, was jetzt einige zeit her ist, wurde ich schon mal hier und da angebaggert, aber ich steh nicht so auf club- oder kneipenanbaggern und auch nicht auf spaß für einen abend, wenn spaß im sinne von rummachen gemeint ist. daher würd ich denjenigen eh auf distanz halten, ob solo oder nicht.

    Wenn der Mann sexy wäre und zuvorkommend, würdet ihr ihn 'mitnehmen' (auf gut deutsch gesagt), oder würdet ihr euch aus Freundlichkeit zurückhalten?

    wenn ich wüsste, dass er fest liiert ist und z.b. wie oben angegeben seine freundin kenne und auch weiß, dass die keine offene beziehung haben, dann würde mich sein rumgebaggere eher abstoßen - er ist liiert, was will er von mir? klar kann er es probieren "zu landen", aber bei mir erfolglos. ich würde da keinen vortrag halten oder den moralischen machen, sondern mich einfach zurückziehen. zum erziehen bin ich da nicht befugt. er und seine flirtobjekte müssen schon wissen, was sie machen.

    das heißt: ich sag nein, da kann er noch so sexy sein. ist nicht mein ding. und ich selbst hatte bislang immer nur sex, wenn ich in den sexgespielen verliebt war.

    ich würde nicht "aus freundlichkeit" oder weiblicher solidarität nein sagen, sondern weil ich solches verhalten nicht mag.

    wieso feinde? man kann das moralisch sehen und pragmatisch und auf noch viele andere arten.
     
    #8
    User 20976, 15 August 2007
  9. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Absolut dito! :smile:
     
    #9
    Chocolate, 15 August 2007
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Vergebener Mann tabu? Nicht wirklich...will ihn ja nicht gleich heiraten.

    Vergebener Mann, liiert mit mir bekannter Frau/Freundin tabu? Definitiv!
     
    #10
    munich-lion, 15 August 2007
  11. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wenn es um einen Abend geht, ist es auf jedenfall ein No-Go. Flirten, klar ist in Ordnung, aber weiter würde ich nicht gehen. Schon allein, weil mir das zu blöd wäre...


    Und auch bei "längerfristigen" geschichten, wäre ein vergebener Mann für mich "tabu". Nicht unbedingt wegen der Beziehung oder wegen dem Mädel, sondern weil ich keine Beziehung mit einem eingehen möchte, der vergeben ist.
    Will nicht Zweitfrau sein und es bliebe die Angst, dass es mir irgendwann genauso ergehen würde. "Wenn ein Mann seine Geliebte heiratet wird ein Platz frei."
    Und das bin ich mir persönlich nicht wert.
     
    #11
    Arashi, 15 August 2007
  12. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    jemand der für mich vergeben ist,von dem lass ich auch die finger.
     
    #12
    Decadence, 15 August 2007
  13. glashaus
    Gast
    0
    Ich lass die Finger von sowas. Ich war schon so oft die Betrogene das dieses Gefühl bei mir recht präsent ist und ich das niemanedem antun möchte, selbst wenn ich sie nicht leiden kann.
     
    #13
    glashaus, 15 August 2007
  14. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Für mich sind vergebene Männer ein No-Go.
     
    #14
    *Luna*, 15 August 2007
  15. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Bis hierhin kann ich zustimmen.

    Ansonsten ist es für mich eine Sache des Respekts, sich nicht an vergebene Männer ranzumachen. Vielleicht bin ich einfach zu anständig für diese Welt.
     
    #15
    SexySellerie, 15 August 2007
  16. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Wenn der Mann von sich aus in die Offensive geht, würde ich wohl auch nicht wirklich nein sagen, wenn ich denn Interesse an einer Sache für eine Nacht hätte. Hab ich aber nicht.
    Generell weiß ich nicht, wieso man eine zerbrochene Beziehung für einmal Spaßhaben inkauf nehmen sollte...Wenn der Kerl einem eh nix bedeutet, kann ich mir auch einen anderen Suchen.
    Ich hatte mal was mit nem vergebenen Typen und am nächsten Tag bombardierte mich seine Freundin mit Anrufen. War nicht so toll.
     
    #16
    LiLaLotta, 15 August 2007
  17. Hundsgemein
    0
    wenn du UND er lust darauf habt von mir aus.. aber ich würde nichts mit jemanden anfangen der vergeben ist und scheinbar noch glücklich damit ist...
     
    #17
    Hundsgemein, 15 August 2007
  18. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Das ist für mich ein Tabu.
    Ich musste dann eh immer daran denken, wie ich mich fühlen würde, wenn ich seine Freundin wäre und er mich betrügen würde...
    :kopfschue
     
    #18
    User 64332, 15 August 2007
  19. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Wenn man es mal genau nimmt ist ja jeder unverheiratete Mann, vom Familienstand ledig, also frei.:engel:

    Das macht die Auswahl dann ja schon größer.:grin:

    Männer und Partner von Freundinnen oder Bekannten waren für mich immer tabu.
    Aber alle anderen? :ratlos: Nach Freundinnen hab ich früher nie groß gefragt, einige kannte ich, konnte ich aber nicht leiden, dass war dann sein Problem, dass zu klären, wenn nötig.

    Jede Frau muss halt selbst auf ihren Mann und ihre Beziehung aufpassen, wenn ihr was drann liegt.
     
    #19
    User 71335, 15 August 2007
  20. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Okay, ich Alter Sack bin eh zu altmodisch, aber mich interessiert immer die Frage, in was für einer Gesellschaft ich leben will, frei nach dem Motto: "Was du nicht willst, daß man dir tut, das füg auch keinem andren zu"
    Alle Ausreden, daß die eh nicht glücklich sind, sind deren Problem, nicht meins und das geht mich auch nicht an, schon gar nicht als Ausrede, in eine Beziehung einzubrechen. Wenn es dann sogar noch nur für ein Abenteuer ist, finde ich das schon mehr als egoistisch.
     
    #20
    dummdidumm, 15 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergebener Mann tabu
chrissy 24
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Juni 2015
76 Antworten
FrageStar97
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Februar 2013
21 Antworten
Kuri
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Januar 2008
31 Antworten