Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergebliche Liebesmüh oder doch eine Chance?!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Poldi25, 26 Januar 2006.

  1. Poldi25
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin eher zufällig auf das Forum gestossen, aber ich habe ein Problem, bei dem ich nicht so recht weiterkomme. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Frauen zu verstehen zählt nicht zu meinen stärksten Eigenschaften. :frown:

    Es fing alles vor ca. einem halben Jahr an. Da kam eine neue Auszubildende in den Betrieb. Als ich sie das erste mal sah, dachte ich noch, was das wohl für ein hochnäsiges Mädchen sei. Tja, aber wie das Leben so spielt, so ist sie garnicht. Ganz im Gegenteil, sie ist richtig lieb und nett. Und, das ist ja auch nie verkehrt, wirklich nicht auf den Kopf gefallen. Eine richtig tolle Persönlichkeit einfach!
    Wir haben uns ab und an mal über ein paar belanglose Sachen unterhalten, wie es unter Arbeitskollegen nunmal so ist. Doch mit der Zeit wurden unsere Gespräche dann schon ein bisschen vertiefter.

    Das Schlimme ist nun, sie geht mir einfach nimmer aus dem Kopf. Egal was ich tue oder wo ich bin, irgendwie muss ich immer an sie denken. Wenn ich morgens zur Arbeit komme und ihr Lächeln sehe, ich könnte sofort dahinschmelzen. Auf einer Skala von 1 bis 10 ist sie definitv eine 100.
    Tja, leider steht sie eher auf große dunkelhaarige Typen. Das bin ich nun eher weniger. Ich bin mehr ein Vertreter von der Sorte, zu dem die Schönheit in Hollywoodfilmen immer sagen: "Du bist echt ein Freund!" :frown:
    Man könnt auch sagen, sie spielt in einer anderen Liga.

    Nur, was tue ich nun bloss? Aus meinem Kopf kriege ich sie einfach nicht. Wir sehen uns ja auch jeden Tag auf der Arbeit.

    Ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand einen guten Tipp geben kann. :frown:
     
    #1
    Poldi25, 26 Januar 2006
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Vergebene Mühe ist es ja noch nicht. Frag sie doch einfach mal ob ihr was trinken gehen wollt. Wenn nicht, weißt du wenigstens genau wo du stehst.
     
    #2
    Doc Magoos, 26 Januar 2006
  3. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Hm...ich denke, eine gemeinsames, ungezwungenes Essen in der Mittagspause...wäre ein guter Anfang...eure anfänglichen Gespräche auch mal mehr in den privaten Bereich zu verlegen.

    Und da du selbst sagtest, dass sie gar nicht so überheblich wie vorab angenommen ist, und ihr euch augenscheinlich ja ganz gut versteht, wird sie auch darauf eingehen.


    Bella
     
    #3
    User 20345, 26 Januar 2006
  4. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Zuallererst mal - du spielst nicht in einer anderen Liga!!

    Zuneigung ist verdammt nochmal so vielschichtig, halte dich nicht mit irgendwelchen Urteilen über dich selbst davon ab weitere Schritte zu unternehmen!!

    Und der erste davon wäre wirklich am besten der Versuch, sie irgendwohin zu lotsen. Wenn du zu schüchtern bist um zu fragen ob sie mit dir essen gehen will (gerade beim arbeiten ist das doch einfach? "Hey, wann hast du Mittagspause..? Lust auf.. blabla..") dann stiefel bei ihr mit nem Automatenkaffee vorbei und frag sie ob sie dir ein wenig Gesellschaft leistet. Nur mal so als ersten Schritt. :smile:
    Jedenfalls.. Stier.. Hörner.. alles klar?
     
    #4
    Sellerie, 26 Januar 2006
  5. Poldi25
    Gast
    0
    Hehe, danke, der Spruch hat mich glatt zum Lachen gebracht. :smile:
    Obwohl ich mir doch gelegentlich eher wie ein Ochse vorkomme. :ratlos: Zumindest in Bezug auf Frauen, stehe ich da wie selbiger doch eher vor dem Berg.

    Ich mache mir halt nur ein wenig Sorgen, weil ... naja ... Gerüchte und anderes verbreitet sich bei uns in der Firma sehr schnell, wir sind ja nur ein kleiner Betrieb. :/ Eigentlich habe ich mir auch mal gesagt, dass ich nie etwas mit einer Arbeitskollegin bzw. Auszubildenen anfangen wolle.

    Und irgendwie ... hm ... naja, was sollte sie mit jemandem wie mir wollen? :frown: Irgendwie bin ich ja doch eher "langweilig". Ich meine, sie geht halt am Wochenende bis morgens in irgendwelche Discos oder ähnliches. Ich schaffe das schon garnicht mehr. Arbeitsbedingt hatte ich nun seit 8 Monaten praktisch keinen Urlaub mehr ... da bin ich am Wochenende nur noch platt und rühre nach Möglichkeit keinen Finger mehr.
    Gut, ich behaupte einfach mal, dass ich lieb, nett, treu und zuvorkommend bin, aber manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass sowas garnicht gefragt ist. Sein wir doch mal ehrlich ... man schaut doch immer irgendwie auf's Äussere, oder? :frown:
     
    #5
    Poldi25, 26 Januar 2006
  6. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Ja, fällt den Meisten schwer jemanden zum ersten Date einzuladen. :zwinker:

    Damit will ich sagen, dass die Gedanken die du dir momentan machst ganz normal sind. Es läuft im Leben nur leider viel diffiziler ab.. wenn du ihr sympathisch bist, wird sie etwas mit dir unternehmen - wenn nicht, dann nicht. Oder meinst du, sie kommt mit einer Checkliste daher - und wenn du weniger als 5 Übereinstimmungen hast, wirds mit euch nix?

    Du musst dich einfach nur zusammenklauben, Mut fassen und dich überwinden, das ist alles.

    Und zu den anderen Punkten (langweilig, äußerlichkeiten, ...) - geh auf die Strasse und schau dir die Paare an die du siehst. Na, bei wievielen kannst du überhaupt nicht verstehen wieso sie zusammen sind? :zwinker:
    So ist das nunmal.
     
    #6
    Sellerie, 27 Januar 2006
  7. Poldi25
    Gast
    0
    Ich vermute und befürchte, dass Du Recht hast. :kopfschue

    Ich bin mir einfach nur nicht so sicher, ob ich es wirklich einfach so wagen kann. Vielleicht mag es daran liegen, dass mir einfach die Erfahrung mit Frauen fehlt, aber irgendwie bleiben doch die Ängste auf Ablehnung zu stossen. Vorallem, weil ich sie ja zwangsläufig weiterhin sehen würde.
     
    #7
    Poldi25, 27 Januar 2006
  8. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Ich versteh dich schon, deshalb finde ich auch dass du auf keinen Fall sofort Farbe bekennen solltest - also bestimmt nicht auf sie zugehen und sie zu einem romantischen Candlelightdinner, einer privaten Filmvorführung oder einem Ausflug ins Grüne (is momentan eh zu kalt) einladen. Auch Kino oder Abendessen finde ich zu früh.

    Aber du vergibst dir nichts, wenn du versuchst sie einfach nebenbei zu Kaffee oder Mittagessen zu entführen. Grade weil es nicht viel aussagt kannst du dich vorerst noch in dieser Sicherheit wiegen.
    Versteh mich nicht falsch, ich finde sowas auch sehr schwierig. Aber stell dir mal vor, sie wäre dir total gleichgültig - dann wärs doch auch kein Problem, wenn dir beispielsweise grade langweilig ist, zu ihr zu gehen und zu fragen ob sie mal ne Pause machen will. Oder?
     
    #8
    Sellerie, 27 Januar 2006
  9. Poldi25
    Gast
    0
    Ja, ich denke, dass Du Recht hast. Na mal schauen, was sich da so ergibt. Ich werd's Dich wissen lassen. :zwinker:
     
    #9
    Poldi25, 27 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergebliche Liebesmüh Chance
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
4 Antworten
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
Lara1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
6 Antworten
Test