Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergessen aber wie ?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von metzoMix, 20 Dezember 2008.

  1. metzoMix
    metzoMix (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo Leute,

    also ich weiß zwar nicht,wie ich anfangen soll... aber naja ich tu es einfach.
    Wir haben uns 2006 kennengelernt und es war alles perfekt natürlich gabs mal zeiten,wo wir uns gestritten haben aber das finde ich in Beziehung normal, auch wenn das nicht so "normal" klingt aber naja.
    Naja also, wie waren sehr glücklich, sie liebte mich unnormal,sie hätte alles für mich getan. Aber nach ca 18 monaten,ging nicht mehr... okay viellecht lag das an mir,ich habe wirklich scheiße gebaut aber keine ahnung wieso. Dann waren wi rkurz auseinander,sie meinte zu mir nach 2 jahren,das sie keine gefühle für mich mehr habe.

    Das hat mich echt verletzt. Aber ich wusste schon da,das wird nicht lange halten,aber ich liebe sie halt und ich kann nicht ohne Sie. Nun es ist passiert genau ein tag vor unsere Jahrestag haben wir uns gestritten und sind nicht mehr zusammen. Sie meint, ich bin toll, ich bin das aber sie hat keine gefühle und es geht nicht.

    Ich verstehe Sie auch, aber kann mir jemanden bitte sagen,wie ich das ganze vergessen kann ? Ich möchte einfach,nichts mehr darüber wissen aber sofern ich ihr name höre oder abends im bett liege,gehts mir so scheiße,das ist unglaublich.

    Ich bin eigentlich nicht so ein Typ,der Liebe so ernt nimmt bzw. genommen hat. Aber wieso werde ich so bestraft?

    Ich weiß,vielleicht bin ich noch Jung (18) und verstehe das alles nicht. Hätte mir jemand,vor 2 jahren gesagt, das ich irgendwann in irgendeine Foren,sowas schreiben würde,hätte ich darüber gelacht.

    Naja,alleine das schreiben,hat mich einbisschen erleichtert....
    ich glaube,ich brauche jemanden,mit dem ich über alles reden kann...
    Und wisst ihr, ich habe keine lust mehr zu weinen oder mich fertig zu machen, ich kann nicht mehr.
    Ich könnt auch Drogen nehmen solang ich nichs mehr spüre, doch für sie ist das nicht wert :frown: und das leben ist so kurz.

    Ich hoffe,ihr könnt mir irgendwie helfen.


    Danke,das ihr euch die Zeit genommen habt das zu lesen
     
    #1
    metzoMix, 20 Dezember 2008
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    eine Liebe zu verlieren tut immer verdammt weh - egal ob man 18 oder 80 Jahre ist und deshalb darf man auch darum trauern, aber nicht in Selbstmitleid zerfließen.
    Irgendwann musst du zu dir sagen: "So Junge, jetzt reicht es. Ich werde den Kopf nicht mehr in den Sand stecken, denn auch ich habe es verdient, geliebt zu werden und ich will, dass es auf Gegenseitigkeit beruht, weil alles andere ist unbefriedigend." (auch wenn es für dich momentan unvorstellbar ist: Es kommt sicherlich wieder eine Frau und die wird mindestens genauso gut zu dir passen - wenn nicht noch besser)

    Du kannst nun Folgendes unternehmen: Nicht ständig um das trauern, was du verloren hast, sondern glücklich sein, was du erleben durftest - auch wenn es nun vorbei ist. (Liebe ist nämlich nicht selbstverständlich und viele Menschen dürfen so etwas nicht erleben)
    Außerdem solltest du nicht den Fehler begehen, das Ganze als Strafe anzusehen, sondern beim nächsten Mal schauen, dass du weniger "Scheiße" baust, was vielleicht ihre Gefühle zu dir sukzessive abgetötet hat.

    Such dir auch jemanden zum Reden...egal, ob Mann oder Frau. Es sollte nur jemand sein, der dir ernsthaft zuhört und das Ganze nicht ins Lächerliche zieht, was in dem Alter manchmal vorkommt, weil Liebeskummer womöglich als "unmännlich" gilt.
    Hier im Forum bist du sicherlich willkommen und du kannst den Thread ja dazu benützen, deine Empfindungen und Fortschritte zu schildern, was dir sicherlich helfen wird.

    Ferner solltest du dich nicht zu Hause vergraben und auch alles verbannen, was dich an sie erinnert. Höre fröhliche Musik und nicht eure gemeinsamen Lieblingssongs...suche neue Orte auf und lerne neue Leute kennen.
    Widme dich Hobbies, die bisher zu kurz gekommen sind, treibe Sport und powere dich aus, aktivere Bekannte und Freunde (die vielleicht auch vernachlässigt worden sind) und blicke positiv in die Zukunft.
    Drogen und Alkohol sind mit Sicherheit keine Lösung - das hast du ja zum Glück auch bereits erkannt und ausgeschlossen...du wirst nämlich gebraucht (deine Familie ist hoffentlich auch noch da und liebt dich) und somit bist du durchaus ein wertvoller Mensch für Viele.

    Alles Gute weiterhin und Kopf hoch!
     
    #2
    munich-lion, 20 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergessen
palaberpanda
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2016
13 Antworten
Luise:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten