Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergessen oder Trennen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~~Lucky~~, 10 November 2006.

  1. ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    Hallo,

    meine Freundin hat ein Problem...
    Sie hat einen Freund den sie ja irgendwo liebt, aber das andere Problem ist, das sie ihren Ex freund einfach nicht vergessen kann.
    Er geht ihr einfach nicht aus dem Kopf.
    Sie weis einfach nicht was sie machen soll.....

    Sie wünschte sich alles wäre wie damals und sie wäre lieber wieder glücklich mit ihrem Ex.
    Aber wie soll das denn gehen?
    ausserdem ist er doch mitlerweile super glücklich.
    Ich kann ihr einfach nicht weiterhelfen und sagen was nun richtig ist.
    Die trennung ist ca 7 monate her und es kann doch nicht wahr sein das sie nicht glücklich werden kann weil sie eine person nicht vergessen kann...

    Sie hatte vor 2 Tagen nachts einen Nervenzusammenbruch gehabt und bekam dann eine Panikattacke und bekam einfach keine Luft mehr.
    Ihre Schwester hat fast einen Krankenwagen geholt, aber Ihr schwager musste dann atemübungen machen und beruhigungstabletten nehmen.

    Bitte gebt mir nen guten Rat denn sie tut mir leid...
    das wird sonst noch ewig gehen.
    Soll sie sich von ihrem freund trennen? soll sie weiterhin mit ihrem freund zusammenbleiben ?
     
    #1
    ~~Lucky~~, 10 November 2006
  2. XanderFlash
    0
    das ist schon etwas doof, wenn sie jetzt mit einem zusammen ist, aber die ganze zeit ihrem ex nachweint. 7 monate sind schon eine menge, aber je nachdem, wie lange man jemanden geliebt hat und wie sehr, kann das auch lange dauern. obwohl 7 monate meiner ansicht nach schon eine lange zeit ist, in der man eine menge hätte machen können, um ihn zu vergessen.
    sieht sie ihren ex denn noch manchmal ?
    wenn nicht, dann ist es etwas komisch, weil irgendwann geraten personen auch in vergessenheit. ok. manche auch nicht, aber irgendwann verliert man auch die interesse.
    ist jetzt meine meinung, aber das kann ja bei jedem anders sein.

    ja... das problem mit ihrem freund. es ist sicher nicht gerade toll, wenn sie ihm gegenüber auch die ganze zeit ihrem ex hinterherheult. wenn sie das macht, dann wird er sie irgendwann verlassen.
    aber warum sollte sie ihn denn verlassen ? das würde ja dann heißen, dass sie wieder alleine ist und dass sie dann wieder an den ex denkt, was sie ja jetzt leider auch schon tut. aber sie wird es dann noch mehr tun.

    vlt ist es doch das beste, eine pause zu machen und zu relaxen. also vlt mit dem freund jetzt schluss machen und dann mal die gedanken ordnen. sachen machen. was unternehmen. neue leute kennen lernen.
    sachen, wo man definitiv auf andere gedanken kommen muss.

    ich weiß auch, dass es schwer ist, gefühle oder gedanken an jemanden, den man liebt abzuschalten. das geht nicht. ich unterdrücke sie zur zeit, auch wenn es manchmal nicht klappt. werde eifersüchtig, obwohl ich nicht mit ihr zusammen bin... leider... aber das ist ein anderes thema, das noch nicht zu ende ist.


    es ist vlt echt das beste, wenn sie mal ihren kopf freipustet.
    wenn garnichts hilft, dann hypnose. hab ich selber noch nie ausprobiert, aber ich finds interessant und informiere mich zu zeit etwas dadrüber und es soll wirklich funktionieren.
     
    #2
    XanderFlash, 11 November 2006
  3. LoveLucy
    LoveLucy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    103
    1
    Verliebt

    na ja... wenn sie ihren freund liebt dann sollte sie schon mit dem zusammen bleiben o0 denn dann hätte sie wenigstens jemanden, der zu ihr hält und für sie da ist... falls der freund auch sie liebt... o0 tja... aber das mit dem ex-freund ist echt hart... :frown: das wichtigste ist eben, dass sie wenigstens jemanden hat, der zu ihr steht... mehr fällt mir leider net ein :frown:
     
    #3
    LoveLucy, 11 November 2006
  4. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    einen Nervenzusammenbruch? Panikattacken? Da kann wirklich etwas nicht stimmen. Ich hatte auch so eine Geschichte, mir ging es den ganzen Sommer über nicht gut, gar nicht gut und das merkte mir auch an. Aber einen Nervenzusammenbruch und vorallem nach einer so langen Zeit, mit einem neuen Freund, da hilft auch schlussmachen und eine Pause einlegen meiner Meinung nichts. Sie braucht wirklich Hilfe, vielleicht professionelle. Es ist normal traurig zu sein nach einer Trennung. Klar ist es hart, wenn man weiss, dass man dieser Person nie wieder so nah sein wird, vll auch nie wieder sehen wird, aber das geht beinahe ins abhängige und das ist alles andere als Liebe.
     
    #4
    Darth Kitty, 11 November 2006
  5. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    741
    Verheiratet
    Es wäre interessant zu wissen ob da nicht mehr dahinter steckt. Weil Panikattacken aus diesem Grund halte ich mal für nicht normal. Vielleicht wäre ein Gespräch mit einem Soziologen oder Seelsorge hilfreich. Die kennen sich damit aus. Zum Therapeuten will ich hier mal nicht schicken. ist dneke ich noch übertrieben.

    Wie schnell nach der Trennung hat sie denn ihren jetzigen Freund kennen gelernt? Weißt du wie es in deren Beziehung steht? hat sie noch Kontakt zu ihren Ex? Wenn ja, wer stellt ihn her: sie oder er? kann es sein, das ihr ex sie mit irgendwas unter Druck setzt, Flausen in den Kopf setzt oder ähnliches?

    Mehr Informationen bitte :zwinker:
     
    #5
    Solloki, 11 November 2006
  6. ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    Single
    Hallo ihr lieben,

    also erstmal danke für all eure antworten.
    Alsooo dann fange ich mal an.

    Sie kam ziehmlich schnell mit ihm zusammen weil sie sich nach liebe gesehnt hat und die nicht mehr von ihm bekam.
    machte schluss und lernte dann ihren neuen kennen...
    Kontakt zu ihrem ex hat sie gar keinen mehr wirklich null...
    Sie würde ihn so gerne haben aber sie weis das er abblockt, da er ja die neue hat,ok er kam damals nach der trennung mit ihr zusammen.
    Sie wird was dagegen haben und deswegen blockt er das auch.
    Sie macht es fertig wenn sie andere leute fragt ob er glücklich ist oder nicht etc
    sie wünscht sich immer gerne an die stelle der neuen.
    mit dem neuen freund ist sie aber andererseits auch glücklich,solange sie ihren ex vergessen kann, ihr neuer macht wirklich alles für sie!
    er gibt ihr das was sie braucht,er liebt sie so abgöttlich und sie fühlt sich auch wohl bei ihm nur wenn dann der ex in den kopf kommt weis sie nicht was sie machen soll und versucht es zu unterdrücken.
    der neue weis nichts davon...

    hmm hypnose? therapie? hilft das denn?? also mit der hypnose weisst du ja noch nicht.
    aber das war die erste panikattacken die sie wegen ihm bekommen hatte.
    sie wurde im schlaf wach und dann gings los mit atemnot zusammenbruch etc
    ich mach mir so sorgen
    ..
    manchmal wenns wirklich GANZ GANZ schlimm ist, trinkt sie wein oder so...aber das hat sie länger nicht mehr getan hoffe das bleibt dabei weil am anfang als schluss war war sie nur noch besoffen:kopfschue
     
    #6
    ~~Lucky~~, 12 November 2006
  7. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    741
    Verheiratet
    Hm..das klingt mir nach einer unterbewusst festgefahrenen Situation. Sie hat Schluss gemacht? Eigentlich sollte man meinen, dass sie diese Entscheidung bewusst getan hat und lange überlegt hat. Deswegen wundere ich mich, dass sie das jetzt wieder einholt. Scheinbar war es ihr doch nicht so sicher, dass sie ihren Ex nicht mehr wollte.
    Aber unter den Aspekten finde ich die Panikattacken nicht besser, im Gegenteil.

    Also irgendwas muss da hinterstecken, wenn sie damit solch heftige Probleme hat. Ist sie insgesamt ein recht labiler Mensch? Hat sich in ihrem Leben in der letzten Zeit etwas radikal verändert? Hat sie sich nach der Trennung mal so richtig ausgeheult? Es wirklich gut verarbeitet?
     
    #7
    Solloki, 12 November 2006
  8. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    edit
     
    #8
    Die_Kleene, 12 November 2006
  9. ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    Single
    Also sie hat damals schluss gemacht weil sie fühlte sich kaum noch geliebt von ihm und dann kam halt der andere...
    labil ist sie auf jedenfall und das is ga nich gut.

    Verändert hat sie sich schon, sie fing wieder gut an zu essen und irgendwann wurde sie immer lieber.
    sie hatte immer so ein kleines problem, sie war früher oft schnell aggresiv aber das hat sie nach der trennung voll in den griff bekommen.

    sie meint sie will jetzt vllt mal 1 oder 2 wochen wegfliegen um nachzudenken.
    sie bereut es einfach das sie ihn verlassen hat es war eine trotzreaktion..

    aber andererseits wäre es besser sie bleibt bei dem "neuen" und versucht mit ihm glücklich zu werden, immerhin hat sie ihn doch auch lieb.
    bei iherm ex hat sie denke ich eh keine chancen da er doch ne freundin hat...?!?!

    und wegen therapeut, ich muss sie mal darauf ansprechen ob sie das machen will, vllt wäre es wirklich ganz gut so,...
    danke für die lieben Tipps so kann ich ihr mehr helfen
     
    #9
    ~~Lucky~~, 12 November 2006
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    edit
     
    #10
    Die_Kleene, 12 November 2006
  11. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    741
    Verheiratet

    Ja allerdings. Aber bitte erst nachdem sie sichs elbst darüber klar ist, was sie will. Sonst kann das nur unnötigen Streit geben. Und das macht es ihr noch sehr viel schwerer. Vielleicht sogar noch schlimmer. Aber pass du auch auf, dass sie nicht in ein Loch fällt. Sei ihr eine Freundin, die für sie da ist.
     
    #11
    Solloki, 13 November 2006
  12. ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    Single
    Ich bin für sie da sonst würde euch ja nicht um rat fragen und danke das ihr versucht zu helfen.
    ja ehrlichkeit ist immer wichtig....
    ich rede mit ihr...
     
    #12
    ~~Lucky~~, 13 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergessen Trennen
palaberpanda
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2016
13 Antworten
Luise:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
Test