Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vergessen?!?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von franke, 2 November 2006.

  1. franke
    franke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Hallo,

    vielleicht hatte von euch ja auch schonmal jemand das Problem. Jemand sagt über bzw. zu euch etwas, was euch ziemlich verletzt. Irgendwann seit ihr dann soweit, dass ihr das der anderen Person verziehen habt. Trotzdem müsst ihr aber immer wieder daran denken.
    Mir geht es im Moment so, dass ich abends im Bett immer wieder über irgendwelche solche Dinge nachdenke, die eigentlich schon über ein Jahr (teilweise sogar mehrere Jahre) her sind.
    kann man das irgendwie abstellen? Irgendwie macht mich das nämlich ziemlich fertig.
     
    #1
    franke, 2 November 2006
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hilft da ein klärendes Gespräch mit dem Betreffenden, in dem man mal alles loswerden kann.
     
    #2
    Touchdown, 2 November 2006
  3. bienchen*w*
    0
    hast du mit betreffender person schon mal darüber gesprochen?
    wenn ja... was hat sie gesagt bzw. hat sie sich dafür entschuldigt?
     
    #3
    bienchen*w*, 2 November 2006
  4. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Du scheinst aber emotional noch nicht damit abgeschlossen zu haben.Es gibt zwei Möglichkeiten,da raus zukommen:
    1.Du führst mit den entsprechenden Personen ein klärendes Gespräch.

    2.Wenn Nr.1 nicht möglich ist,bleibt dir nur noch die Wahl,dass du versuchst,deine Gedanken auf etwas anderes zu lenken.Zuvor solltest du dir nochmal eindringlich klarmachen,dass diese schlimmen Dinge längst in der Vergangenheit liegen und somit auch nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

    Dein Problem ist einfach,dass du dich in einer Gedankenspirale befindest und dich dabei emotional immer mehr reinsteigerst.Damit drehst dich nur im Kreis und verschlimmerst es auch noch.Nebenbei versperrst du dir damit auch gleichzeitig den Blick auf andere Lösungen.

    Vergangenes lässt sich nicht mehr ändern und es hilft dir nicht,wenn du dort ewig herumstocherst ohne daraus was für die Zukunft zu lernen.
     
    #4
    Canis lupus, 2 November 2006
  5. franke
    franke (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    Also das mit dem klärenden Gespräch ist so eine Sache. Gegeben hat es noch keins. Allerdings ist im Moment auch ein richtiges Gespräch nicht möglich, weil wir im Moment über 1000 km von einander weg sind.
    Entschuldigt hat er sich nie. Ich weiß ja nicht mal, ob er es böse gemeint hat oder ob es ihm einfach nur so rausgerutscht ist (ganz unwahr war es wohl nicht). Aber eigentlich hätte ich gedacht, dass er weiß, dass es vielleicht etwas ist, was man denkt aber nicht unbedingt ausspricht.

    Ich sollte mir wohl wirklich klar machen, dass es schon lange vorbei ist, man es sowieso nicht mehr ändern kann und versuchen meine Gedanken auf wichtigeres zu lenken. Es gibt ja eigentlich auch genügend wichtigere Dinge. :smile:
     
    #5
    franke, 2 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vergessen
Mummelbärchen
Kummerkasten Forum
13 November 2016
16 Antworten
Arthanjak
Kummerkasten Forum
5 Januar 2016
3 Antworten
CrazyKati
Kummerkasten Forum
11 Oktober 2015
15 Antworten
Test