Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergesst ihr vergangene Beziehungen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 12900, 8 Oktober 2006.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    .....
     
    #1
    User 12900, 8 Oktober 2006
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein letzter Freund hat mit mir Schluss gemacht, nicht ich mit ihm. An diese Beziehung denke ich noch oft zurück, obwohl die Trennung mehr als 1 Jahr her ist. Sie holt mich sehr oft ein - bei bestimmten Liedern, bestimmten Situationen und gerade hab ich einen Newsletter bekommen, der mich überrascht hat und prompt wurde ich wieder erinnert.

    Anfangs hat das sehr wehgetan, weil ich sehr Liebeskummer hatte. es hat laaaaange wehgetan, inzwischen ist es vielleicht noch leise Wehmut, mit der ich zurückdenke. Aber inzwischen kann ich sagen: Es war ne schöne Zeit, aber auch ne schwierige, und jetzt ist sie vorbei. Ich will sie auch nicht zurück.
     
    #2
    SottoVoce, 8 Oktober 2006
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Vergessen werde ich meine vorigen Beziehungen wohl nie.Aber warum sollte ich das auch?

    Ich weiss dann,was vorher nich geklappt hat und was ich dieses mal anders (besser?) mache.

    Ich glaube,dass man alte Beziehungen nicht vergessen kann...verdrängen, ja - vergessen,nein!

    Kann man eine neue Beziehung eingehen, wenn man es bereut, die alte beendet zu haben?
    --> bestimmt. Die Frage ist nur,ob man noch Gefühle für den Ex hat.Wenn dem so ist,sollte man keine neue Beziehung eingehen.Das ist nämlich nicht fair!
     
    #3
    Sunny2010, 8 Oktober 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, an eine Beziehung denke ichkaum noch zurück, ich habs abgehakt und da ist niemals so was wie Wehmut aufgekommen. Klar denke ich schonmnal daran bei bestimmten Situationen, aber eher so wie ich an eine frühere Mathearbeit zurückdenke - ohne Träumereien, sondern wie man sich eben an normale Dinge aus der Vergangenheit erinnert. "Eingeholt" fühle ich mich davon nicht. Im Gegenteil, ich ahbe manchmal das Gefühl, es sei in einem ganz anderne Leben gewesen, ich selber war damals anders als heute drauf und kann mich nicht mehr so recht damit identifizieren.

    Bei einem anderen wars schon schwierger, weil keiner Schluss gemach that, sondern er gestorben ist. Das war natürlich extrem schwer zu verarbeiten. Trotzdem war ich wieder bereit für etwas Neues und möchte auch nicht mehr zurück.

    Ich könnte kaum eine neue Beziehung eingehen, solange ich noch an einem anderen Mann hänge. Derjenige wäre nur ein schwacher Ersatz, würde mich vielleicht ablenken, aber es wäre keine Beziehung, auf die ich mich einlassen könnte und das bringt mir auf Dauer nichts.
     
    #4
    Ginny, 8 Oktober 2006
  5. Packset
    Gast
    0
    ich denk schon das enen die alten beziehungen einholen können, aber halt nicht unbedingt in sehnsuchtsvoller sache.
    meinem 1. freund hab ich ewig hnterhergetrauert und war am boden zerstört wenn ein bestimtes leid lief. mittlerweie enke ich manchmal zurück, wenn bestimmte sätze fallen oder bestimmte tage sin.d aber ich denke nicht voller wehmut zurück, sondern mit einem , ich sag mal: gütigen lächeln.
    und mein letzter feund.. da hab ich es ewig bereut die beziehung beendet zu haben. und jetzt denk ich das es das beste für uns beide war. ich hab ein komplett neues leben gestartet, auch bedingt durch meinen neuen freund. und das gefällt mir besser als mein altes.

    vor ein paar minuten hab ich noch an meine letzten ex gedacht, an unser 1. date. es tut weh das wir nicht besser auseinandergegangen sind, aber das war es dann auch schon.

    ich denke halt, man geht ne neue beziehung ein wenn man sich verliebt hat, nicht weil man die alten vergessen will. wenn man beeut hat sich getrennt zu haben und es in der neuen beziehung immer noch tut, ist das sehr unfair dem neuen partner gegenüber.

    und die alten beziehungen holen eine halt immer mal wieder ein, was aber auch ncihts schlechtes ist, so wird man an die fehler die man gemacht hat erinnert und man ruft sich selber ins gedächtniss, es diesesmal besser zumachen.
     
    #5
    Packset, 8 Oktober 2006
  6. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Vergessen werde ich keine Beziehung. Aber ne neue Beziehung sollte man nur eingehen, wenn man über eine gesscheiterte Beziehung oder den Ex drüberweg ist. Denn wenn nicht, dann spielt man, wenn auch nicht beabsichtigt, mit den gefühlen des neuen Partners. Der wird nämlich zum Lückenbüßer. Man überträgt die gefühle des Ex auf ihn, aber man liebt den gar nicht und dann macht man irgendwann Schluss. Entweder weil man es merkt oder weil sich der Ex meldet und man Hoffnungen hat. Ansonsten kann man Beziehungen ruhig eingehen, denn wenn man sich zurückerinnert ist das gut, denn man hat durch diese Erfahrungen gesammelt und kann diese in die neue Beziehung einfließen lassen.
     
    #6
    Aaliyah, 8 Oktober 2006
  7. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    @ SottoVoce: Ja, so ging es mir auch sehr lange, aber nun ist es zum Glück vorbei. Manche Dinge aber vermeide ich einfach, weil ich nicht weiß, ob es mich wieder zurückwerfen würde.

    @ Sunny2010: Selbst wenn man sie verdrängt, holen sie einen wieder ein. So ging es mir jedenfalls. Hab mit meinem 1. Freund Schluss gemacht und kam sofort mit meinem 2. zusammen, er war meine große Liebe, aber als das vorbei war, trauerte ich nicht nur ihm hinterher, sondern auch meinem 1. Freund, weil ich zuvor einfach keine Zeit gehabt hatte, das zu verarbeiten.

    @ Aaliyah: Es geht nicht um mich, ich möchte keine neue Beziehung eingehen bzw. es ist einfach keine in Sicht, die Frage war generell gemeint.

    @ cherryblossom: Genau das meinte ich! Man kann doch eine Beziehung nicht vollkommen vergessen, egal wie man auseinandergegangen ist?

    Ich frage mich nur, ob meine Mum nicht Recht hat.

    Ich selber jedenfalls vergesse solche Beziehungen nicht, mein Ex tut aber so, als würden wir uns gar nicht kennen. :ratlos:
     
    #7
    User 12900, 8 Oktober 2006
  8. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    vergessenkann cih sie nciht und es is irgendwie seltsam weil ich im nachhinein nur ncoh an die guten sachen denke :zwinker: alles was beschissen gelaufen ist blende ich komplett aus...

    ich seh das so: ich hab was draus gelernt und egal ob opositives oder negatives, es hat mir geholfen der mensch zu sein der ich bin und mich an erfahrungen reicher gemacht!
     
    #8
    keenacat, 8 Oktober 2006
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich möchte meine vorherige Beziehung garnicht vergessen, obwohl sie unschön endete. Es gab tolle Tage und ich erinner mich gern zurück, obwohl ich drüber hinweg bin :grin:
     
    #9
    Numina, 8 Oktober 2006
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Mich hat kein Ex wiedereingeholt.
    Er hat "nur" versucht mich wieder zurückzubekommen,als ich schon mit meinem jetzigen Freund zusammenwar.

    Da habe ich paar Fragen,die er (mein Ex) mir nie beantwortet hat gestellt und endlich eine Antwort bekommen.

    Aber selbst wenn ich mal ein Tief mit meinem Partner habe,denke ich nicht an meinen Ex.

    Das man ab und an an einen Ex denkt hat für mich nichts mit "wieder einholen" zu tun.Denn ich erinnere mich nich wehmütig zurück....manchmal kann ich nichtmehr nachvollziehen,wie ich in manchen Situationen so handeln konnte,wie ich es getan habe...
    Aber das liegt jetzt paar Jahre zurück und ist daher für mich auch nicht mehr von Bedeutung!

    Wenn ich mich von einem Partner getrennt habe,habe ich nich dem und dem vergangenen Partner hinterhergetrauert,denn den habe ich schon längst verarbeitet!

    So geht es mir auch,was mir mein Freund oft vorhält...
     
    #10
    Sunny2010, 8 Oktober 2006
  11. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Das wäre ja auch mehr als hinterhältig, das meine ich gar nicht. Aber man kann doch auch nicht so tun, als hätte es eine (wirklich für beide wunderschöne) Beziehung nie gegeben?

    Ich meine auch nicht ein negatives "wieder Einholen", sondern eben Erinnerungen, die man mit dem jeweiligen Expartner verbindet (diese müssen nicht nostalgisch sein o.ä.).

    Gibt es wirklich Leute, die sowas nicht haben?
     
    #11
    User 12900, 8 Oktober 2006
  12. Packset
    Gast
    0
    genauso seh ich das auch, nur weil man mal zurückdenkt heißt es nicht das man innerlich vor sehnsucht vergeht.
     
    #12
    Packset, 8 Oktober 2006
  13. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    @ RiotGirl: Meine Antwort war auch allgemein gemeint. Sorry, wenn das nicht so rüberkam.
     
    #13
    Aaliyah, 8 Oktober 2006
  14. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Es gibt für mich schlichtweg keinen Grund, eine meiner vergangenen Beziehungen zu vergessen. Das gehört nunmal dazu. Ich habe mich auch durch beide Beziehungen verändert und neue Dinge dazugelernt und neu verstanden, was ich von einer Beziehung erwarte etc. Auch diese Beziehungen haben mich zu der gemacht, die ich jetzt bin. Wie könnte ich sie da vergessen? Ich habe zudem zu beiden Ex-Freunden noch Kontakt.
     
    #14
    Olga, 8 Oktober 2006
  15. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Wenn alles so "wunderschön" gewesen wäre,wäre es wohl kaum zu einer Trennung gekommen,oder?! :zwinker:

    Ich weiss nicht,warum dein Ex so tut,als ob er dich nicht kennen würde....nachvollziehen kann ich es nicht...aber vl. sind viele Dinge vorgefallen,die er in eurer Beziehung nicht gut fand und versucht daher sich einzureden,als ob er dich nicht kennt? :ratlos:
    Warum kam es bei euch zur Trennung? (was waren die Gründe?)
     
    #15
    Sunny2010, 8 Oktober 2006
  16. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich vergesse nie einen Menschen, der einmal in meinem Leben war, ergo schon gar keine ehemaligen Partner. Ich wüsste auch nicht, wie das gehen sollte, sie sind ja trotzdem ein Teil meiner Vergangenheit und machen mich auch zu dem Menschen, den ich heute bin, genau wie die Menschen von heute mich zu dem machen werden, was ich irgendwann in Zukunft sein werde. Es gab viele unschöne Momente und auch sehr unschöne Beziehungen - nichtsdestotrotz denke ich ab und an zurück, teilweise zugegebenermassen noch im negativen Sinn, aber dann ist es halt so, vergessen werde, will und könnte ich das sowieso nicht. An die guten Sachen denke ich sowieso gerne zurück. Ach ja: Macht keinen Unterschied, ob ich verlassen habe oder verlassen wurde.
     
    #16
    Dawn13, 8 Oktober 2006
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass man vergangene Beziehungen auf jeden Fall vergessen kann! Wenn nicht, dann hat man ja wohl noch Gefühle für den Expartner, oder? Natürlich denke ich auch manchmal zurück aber dann ohne Gefühl :zwinker:
     
    #17
    User 37284, 8 Oktober 2006
  18. glashaus
    Gast
    0
    Ich habe keinen einzigen Menschen vergessen, der mir jemals etwas bedeutet hat. Schon gar keinen Menschen, in den ich mal verliebt war oder den ich geliebt habe.
     
    #18
    glashaus, 8 Oktober 2006
  19. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ich will keine beziehung vergessen und hoffe,dass das nie passieren wird!
    vll ist es auch so,weil ich schöne beziehungen hatte und keine im streit auseinander gegangen ist.
    bisher habe ich immer schluss gemacht,trotzdem bedeuten mir meine exen noch sehr viel.2 sind jetzt gute freunde von mir,die anderen sind kumpels.zwar liebe ichs ie nciht mehr,aber es hat mich in ner andreren art und weise eingeholt..meine exen wollten mich alle wiederhaben.die miesten haben ne abfuhr akzeptiert,einer trauert mir seit 1jahr hinterher und kommt nicht über mich hinweg..mich hat es "eingeholt",da ich vor kurzem bemerkt habe(durch seinen versuch,mich zurückzuerobern),dass ich nie eine bez. beenden sollte,ohne klipp und klar gründe zu nennen,auch wenn er diese damals nciht hören wollte).ein anderer ist der festen überzeugung,dass wir irgendwann wieder zusammenkommen..



    >Glaubt ihr, man kann vergangene Beziehungen einfach vergessen >oder holen sie einen in bestimmten Momenten (z.B. wenn man ein >bestimmtes Lied o.ä. aus der Beziehung hört) wieder ein, selbst >wenn man neu vergeben ist?
    lieder und bilder holen mich zurück..aber auch bestimmte orte,wo wir oft waren oder geschichten,die man zusammen erlebt hat.aber es sind schöne erinnerungen,waren allesamt wunderschöne beziehungen,an die ich noch sehr gerne zurückdenke.

    Kann man eine neue Beziehung eingehen, wenn man es bereut, die alte beendet zu haben? (Denn irgendwann hat man das ja trotzdem verarbeitet?)
    ja,wenn man den exfreund nciht mehr liebt,sonst wäre es gemein.
    @MOD:bitte doppelbeitrag löschen,weiß net wie das geht...
     
    #19
    User 46728, 8 Oktober 2006
  20. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ich will keine beziehung vergessen und hoffe,dass das nie passieren wird!
    vll ist es auch so,weil ich schöne beziehungen hatte und keine im streit auseinander gegangen ist.
    bisher habe ich immer schluss gemacht,trotzdem bedeuten mir meine exen noch sehr viel.2 sind jetzt gute freunde von mir,die anderen sind kumpels.zwar liebe ichs ie nciht mehr,aber es hat mich in ner andreren art und weise eingeholt..meine exen wollten mich alle wiederhaben.die miesten haben ne abfuhr akzeptiert,einer trauert mir seit 1jahr hinterher und kommt nicht über mich hinweg..mich hat es "eingeholt",da ich vor kurzem bemerkt habe(durch seinen versuch,mich zurückzuerobern),dass ich nie eine bez. beenden sollte,ohne klipp und klar gründe zu nennen,auch wenn er diese damals nciht hören wollte).ein anderer ist der festen überzeugung,dass wir irgendwann wieder zusammenkommen..



    >Glaubt ihr, man kann vergangene Beziehungen einfach vergessen >oder holen sie einen in bestimmten Momenten (z.B. wenn man ein >bestimmtes Lied o.ä. aus der Beziehung hört) wieder ein, selbst >wenn man neu vergeben ist?
    lieder und bilder holen mich zurück..aber auch bestimmte orte,wo wir oft waren oder geschichten,die man zusammen erlebt hat.aber es sind schöne erinnerungen,waren allesamt wunderschöne beziehungen,an die ich noch sehr gerne zurückdenke.

    Kann man eine neue Beziehung eingehen, wenn man es bereut, die alte beendet zu haben? (Denn irgendwann hat man das ja trotzdem verarbeitet?)
    ja,wenn man den exfreund nciht mehr liebt,sonst wäre es gemein.
     
    #20
    User 46728, 8 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergesst vergangene Beziehungen
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2016
62 Antworten
Ostwestfale
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Dezember 2015
32 Antworten
lupe
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 August 2007
40 Antworten