Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergewaltigt!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jessy_15, 25 Juli 2004.

  1. Jessy_15
    Gast
    0
    Hallo ihr,

    ich muss es endlich los werden. Ich fang mal von vorne an, Ich bin letztes Jahr im Oktober mit meinen Eltern in die Türkei geflogen um Urlaub zu machen, es war alles ganz schön und gut bis auf den einen Tag. 29.10.2003.
    Es war der letzte Tag wo wir dort waren, ich war unten am Strand um Fotos zu machen, keine Menschenseele war dort auser mir. Ich lauf ein bisschen rum, bis auf einmal ein Kellner vom Hotel von hinten kommt, mir den Mund zu hällt, mich wohin bringt und mich vergewaltigt (das schlimme ist, das war mein erstes Mal, ich hab mir mein erstes mal anders vor gestellt). Es war so schlimm, ich hatte so eine Angst. Und jetzt hab ich jedes mal Angst mit einem Jungen zu schlafen. Ich hab ja bis jetzt noch mit keinem geschlafen aber immer kurz bevor ich mit nem Jungen schlaffen wollte, hab ich nein gesgat, weil ich ANGST habe, vor den Schmerzen und ich seh immer wieder die Bilder vor mir, was kann ich tun um DAS zu vergessen und mit meinem Freund schlafen zu können?

    Bye Jessy :-(
     
    #1
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Wissen deine Eltern, was dir passiert ist? Oder deine Freunde? Weiß es überhaupt wer? Und bist du damit vielleicht auch mal zu einem Psychologen gegangen? - Vergewaltigt zu werden gehört mit zum Schlimmsten, was einem Menschen passieren kann und kaum jemand schafft es, das alleine zu verarbeiten, in deinem Alter schon gar nicht.
    ich denke , es wird viel Zeit und auch professionelle Hilfe brauchen, damt du darüber hinwegkommst, alles andere wäre viel zu belastend für dich ...
     
    #2
    Larkin, 25 Juli 2004
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hmm, ich würde dir raten professionelle Hilfe anzunehmen. Wenn du dich nicht zum Psychologen traust, bleiben dir noch anonyme Beratungsstellen. Da kannst du reden, ohne dass dich irgendwer kennt. Auch das Jugendtelefon wäre eine Möglichkeit, die du dir überlegen könntest.

    Weiß denn irgendjemand in deiner Umgebung was passiert ist?
     
    #3
    User 505, 25 Juli 2004
  4. Jessy_15
    Gast
    0
    Ja meine beste Freundin weiß es, ihr ist das selbe auch passiert. Aber eigentlich sollte ich an ihrer Stelle gewesen sein, aber da ich an diesem Tag nicht da war, wurde sie vergewaltigt. Ich war noch bei keinem Psychologen oder sonst wo. Ich kann es niemanden sagen, ganz besonders nicht meinen Eltern.

    Bye jessy
     
    #4
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Würdest du dir denn zutrauen vielleicht zusammen mit deiner Freundin so eine Beratungsstelle aufzusuchen?

    Das ist WIRKLICH wichtig. Wir können dir nur zuhören, aber keine wirklichen Tipps geben. Wirklich helfen kann dir längerfristig nur eine Therapie beim Psychologen, aber solange du dazu noch nicht bereit bist, sind diese kostenlosen Beratungsstellen eine gute "Übergangslösung".
     
    #5
    User 505, 25 Juli 2004
  6. Jessy_15
    Gast
    0
    Ich würde es mich schon trauen zu nen Berater zu gehen, aber ich schaff es auch ohne Berater, meine Freundin steht voll hinter mir.
    Ich hab es ja eigentlich schon ganz gut verkraftet, aber wie schon gesagt, trau mich nicht mit einem Jungen zu schlafen, was muss ich tun um einfach mit meinem Freund schlafen zu können ohne daran zu denken?

    Bye Jessy
     
    #6
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  7. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    mh also ich glaube ich kann dir nicht wirklich einen rat geben als wirklich hilfe von profis in anspruch zu nehmen

    am anfang würde ich vielleicht auch erst anonym versuchen (was du schon hier machst) allerdings weis ich nicht so genau wie man an anonyme oder nicht anonyme stellen kommt ich schätze durchs telefonbuch

    gibt es hier im forum vielleicht solche nr? hab ja auch schon andere "nützliche links" im menü gesehen wäre bestimmt nicht schlecht
     
    #7
    unbekannte, 25 Juli 2004
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Naja, so toll kannst du es nicht verarbeitet haben, wenn du immer noch solche Angst hast, oder?

    Du hast einen Freund? Weiß der denn was passiert ist?
     
    #8
    User 505, 25 Juli 2004
  9. Jessy_15
    Gast
    0
    Also mir geht es nicht nur ums schlafen, aber ich denk mir immer, es ist gewesen und man kann nichts mehr daran ändern, es ist schlimm, ich weiß. Ich muss aber vergessen was war, auch wenn es schwer ist.
    Aber nur deswegen kann ich ja jetzt nicht mein Leben lang den Jungs aus den Weg gehen. Nein er weiß noch nicht was war, meinst du ich soll es ohm sagen?

    bye jessy
     
    #9
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  10. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single

    ich denke mal du kannst es nicht weil du es nicht ganz verkraftet hast und wenn du eine beratung gehst kannst du es bestimmt besser verkraften und ich glaube die kennen sich damit auch aus mit den folgen und so
     
    #10
    unbekannte, 25 Juli 2004
  11. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich glaube vergessen und verdrängen liegt bei solchen geschehnissen sehr weit aneinander. du weißt wer es war, warum hast du es nicht deinen eltern erzählt? Wenn solche männer ungeschoren davon kommen ist es das schlimmste, denn dann haben sie keine reue eine solche tat wieder zu begehen.

    Auch ich glaube das es sehr wichtig ist dich an jemanden zu we4nden der sich damit auskennt. ob es nun direkt ein berater ist oder die telefonseelsorge bleibt dir überlassen. ich glaube es ist sehr wichtig das du dich bald darum kümmerst, denn je länger sich sowas in dir hält, desto schwerer ist es das du dich wieder lösen kannst
     
    #11
    Marla, 25 Juli 2004
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Stimmt, es ist Vergangenheit, aber einfach "vergessen" wirst du es leider nicht können. Du musst es verarbeiten und das tut weh - und klappt so gut wie nie wenn du es allein oder mit Laien-Hilfe versuchst. Wieso gehst du nicht einfach mal zu einer Beratungsstelle hin? Wenn sie dir nicht gefällt, wars eben das erste und letzte Mal.

    Dein Freund würde dicher sicherlich besser verstehen können, wenn du es ihm sagst..
     
    #12
    User 505, 25 Juli 2004
  13. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single

    ich glaube wenn du sagst du kannst es nicht ändern und es versuchst zu vergessen kann es irgendwann wieder um so schlimmer auftreten ich glaube wirklich bei solch schwierigen themen ist es besser wenn man sich mit einen profi ausspricht und es eine ndanach viel besser geht


    ich finde allerdings auch das man den typen der das getan hat schnappen sollte damit er das nicht wieder mit einem anderen mädchen tut aber ich glaube das ist auch ein schwerer schritt für dich und ich weis auch nciht wie das ist da das im ausland geschah.
     
    #13
    unbekannte, 25 Juli 2004
  14. Jessy_15
    Gast
    0
    Na gut, ich werde demnächst mit meiner Freundin zu einer Beraterin gehen.
    Aberr ich trau mich nicht es meinem Freund zu sagen, ich weiß nicht ob sich die Beziehung zwischen uns ändert.
    Ich danke euch trotzdem, danke das ihr so lang dran geblieben seid bis ich nachgegeben habe.
    Ich hab echt nicht an die Sache gedacht, blos immer nur dann wenn das mit dem schlafen war, da kam wieder alles hoch.

    Jessy
     
    #14
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Eine vorangegangene Vergewaltigung macht eine Beziehung IMMER schwieriger. Früher oder später wird dein Freund sich schon fragen, warum du ihn zurückweist - spätestens dann solltest du es ihm sagen.

    Brauchst du Adressen von Beratungsstellen?

    Und nicht aufschieben! :zwinker: Morgen ist Montag, da haben die offen. Wenn du anfängst es aufzuschieben, machst du es hinterher doch nicht.
     
    #15
    User 505, 25 Juli 2004
  16. Jessy_15
    Gast
    0
    Ich hab dort ein paar Freunde kennen gelernt und es denen gesagt und dann bin ich zum Chef von dem Kellner gegangen, aber ich hab es halt nicht so ganz erzählt, sondern nur das er mich einfach geküsst hat und angefasste hat und dann wurde er gleich gefeuert und das kommt in seine Akte und wenn er wo Arbeiten will, hat er es verschissen, weil es die Cheffe ja lesen, warum er von seinem letztn Job geflogen ist.

    Und ihn Anzeigen geht schlecht, weil ich ja jetzt nicht weiß wo er ist und ich will ihn nicht noch einmal sehen, ich hatte bis vor kurzen noch ein bild von ihm aber ich habe es verbrannt.
    Bye jessy
     
    #16
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  17. Keksnase
    Keksnase (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Jessy,

    wirklich helfen kann ich dir auch nicht, aber schau dich doch mal hier um: http://www.wildwasser.de/

    Das hier schreiben sie über sich auf Ihrer Startseite:

    Die Beratungsstelle möchte von sexuellem Missbrauch betroffene Mädchen, deren Angehörige oder Vertrauenspersonen und Fachpersonal in der aktuellen Situation unterstützen.
    Auch für Frauen, die in der Kindheit sexuelle Ausbeutung erlebten, besteht ein Beratungsangebot. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle sind Fachfrauen und unterliegen der Schweigepflicht. Termine für Beratungsgespräche sollten telefonisch vereinbart werden. Die Beratung ist kostenlos und erfolgt auf Wunsch anonym. Alle Schritte werden mit den Betroffenen und Ratsuchenden abgesprochen.
    Ein weiteres Ziel der Beratungsstelle ist, das Thema "Sexueller Mißbrauch" im öffentlichen Bewußtsein zu halten und sexueller Ausbeutung mit Informationsveranstaltungen und Weiterbildung entgegenzuwirken.
     
    #17
    Keksnase, 25 Juli 2004
  18. Jessy_15
    Gast
    0
    Danke Keksnase, ich werde dort dann mal rein schauen, jetzt bleib ich noch erst mal ein bisschen im Forum, 1000 Dank an alle, das ihr mich unterstützt, mir kommen schon die Tränen. Ich sag es meinem Freund aber noch nicht, erst wenn der richtige zeitpunkt ist. Es gibt da nen Spruch:,, Es ist nie zu spät das richtige zu tun."

    Bye Jessy
     
    #18
    Jessy_15, 25 Juli 2004
  19. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ich picke mir mal diesen beitrag heraus...
    so leid es mir auch tut, aber der gedanke " ich schaffe es allein, ohne berater" ist wunschdenken...welchen ich auch nachvollziehen kann...
    natürlich gibt es tage und wochen, an denen es dir gut geht...und vielleicht wirst du auch mal mit deinem freund "weiter gehen" können....aber dann kommen die angstzustände wieder und alles ist wieder beim alten...
    ein geschulter berater oder sogar eine therapie können dir dabei helfen, mit dem geschehen zu leben und umzugehen...und du wirst auch irgendwann "offener" mit deinem freund umgehen können...
    also gehe so schnell wie möglich zu einer beratung...
     
    #19
    Speedy5530, 25 Juli 2004
  20. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Auf jeden Fall solltest du zu einer Beratungsstelle gehen, dort sind Leute, die dir helfen können.
    Irgendwann solltest du es deinem Freund aber schon sagen, er fragt sich sonst sicher ob er was falsch macht oder so.....natürlich ist das nicht einfach, aber ich denke es ist schon besser, damit er dich bzw. dein Verhalten besser verstehen kann.
     
    #20
    Deufelinsche, 25 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergewaltigt
HSV 5
Kummerkasten Forum
28 Februar 2016
1 Antworten
BeeForeverInside
Kummerkasten Forum
28 August 2013
15 Antworten
Ghostiler
Kummerkasten Forum
6 Januar 2008
5 Antworten
Test