Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergewaltigung ;-(

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von tommy, 6 Mai 2001.

  1. tommy
    Gast
    0
    Hallo...

    ich brauch dringend eure Hilfe.

    Folgendes : Meine Freundin(15) wurde am letzen Dienstag von Ihrem EX(24) und 3
    seiner Freunde auf brutallste Weise zusammengeschlagen und anschließend von 2
    vergewaltigt. Ich habs heute Nacht durch ein 8 Stündiges Telefonat mit Ihr
    herraus bekommen und glaub es Ihr auch. Denn sie hat wirklich die ganze Zeit
    am Telefon geweint. Außerdem hat Sie mir schon vorher erzählt das Sie
    "REGELMÄßIG" von Ihm geschlagen wird. Ich kann es einfach nicht glauben,
    sowas gibts doch nur im Fernsehen....aber doch nicht REAL und nicht mit meiner
    Freundin ;-(

    Jetzt zu meinem eigendlichen Problem : Sie traut sich nicht Ihn und seine Freunde
    anzuzeigen. Sie haben gesagt, das sie sie umbringen würden. Sie steht echt eine
    Todesangst durch. Was noch dazu kommt ist das alle 3 total besoffen waren...also
    könnten Sie evtl. sogar noch davon kommen. Außerdem haben Sie es ohne Gummi gemacht
    und ich wir haben jetzt super Angst das Sie Schwanger ist. Sie hat zwar gestern Ihre
    Tage bekommen aber 100% sicher kann man da doch nicht seien, oder ? Außerdem sagst
    sie, das Ihr unten alles weh tut und Sie ständig das Gefühl hat Sie währen noch drin.

    Ich bin echt am Ende...wie kann ich Ihr helfen? was kann ich machen? Sie hat total
    Angst sich wieder mit mir zu treffen...sobalt Sie einen Jungen sieht, rennt Sie weg.

    Ich bin der einzige, dem Sie das erzählt hat...und ich glaube auch nicht das sie es
    noch jemanden erzählen wird...Normalerweise würde ich am Freitag in den Urlaub fahren,
    aber ich kann Sie doch jetzt nicht alleine lassen...

    Ich hab so einen Haß auf diese Schweine, am liebsten würd ich jetzt zu denen fahren
    und denen die schwänze abschneiden...denn umbringen würde Sie ja nur erlösen.

    Ach was noch dazu kommt, Sie wahr mit Ihm mal zusammen...er wohnt zwar 1 1/2 Stunden
    mit dem Auto von Ihr entfernt, kommt aber jedes Wochende in Ihre Stadt zu seinen
    Freunden...also aus dem Weg gehen geht auch nicht.

    Bitte helft mir......und vorallem sagt mir wie ich Ihr helfen kann.....

    DANKE !!!!

    ------------------
     
    #1
    tommy, 6 Mai 2001
  2. Eyeless
    Eyeless (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das. Jetzt wo du das so schreibst kommt alles wieder hoch. Ich hab das auch mit meiner Freundin durchgemacht. Wenn euch einen Rat geben kann Ihr dürft nicht schweigen! Geht zur Polizei, zeigt diese Hurensöhne an! (Sorry, aber so ist es nunmal)

    Bitt schweigt nicht, ich weiss dass sie jetzt grosse Angst hat, baer die werden sich niemals an ihr vergreifen. Sprecht mit euren Eltern und macht auf jeden Fall die Anzeige! Ich weiss, wie schwer es ist, deine Freundin davon zu überzeugen, aber bitte macht nicht den Fehler und versucht damit allein klarzukommen! Sie braucht psychologische Hilfe und ich weiss wie wichtig es ist, dass sie DICH hat. Hilf' ihr, geht zur Polizei, und bitte, macht nicht den Fehler den wir gemacht haben und schweigt! Das wird um so härter wenn ich nichts sagt! Diese Schweine, ich hab son ein Hass auf diese verdammten Arschl*****!!!!! Wenn ihr nicht direkt zur Polizei wollt, sprecht mit Leuten, die sich damit auskennen (Weisser Ring). Sie brauch Hilfe und glaube bitte nicht, dass ihr das alleine schafft! Wichtig ist, das du für sie da bist, redet viel und bereite sie auf den Gang zur Polizei vor. Es wird bestimmt nicht einfach werden in der nächsten Zeit, aber nimm' die viel Zeit für sie, sei Tag und Nacht für sie da! Und vergesse niemals dass ihr zur Polizei müsst.

    Diese Schweine werden sie nicht umbringen, da sie bei ihrer Tat besoffen waren. Sie wollen sich nicht weiter in die Scheisse reinreiten! Und sie werden ihre Strafe bekommen und wenn sie noch so besoffen waren! Es waren drei Erwachsenen Männer die sich an einem 15 jährigen Mädchen vergangen haben! Das ist so pervers! Zeigt die Schweine an!

    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber ich weiss was ihr durchmacht! Ich wünsche euch viel Glück!

    ------------------
     
    #2
    Eyeless, 6 Mai 2001
  3. Adrian
    Gast
    0
    NIEMALS SCHWEIGEN!!!

    Die Schweine müssen dafür bestraft werden, so hart wie möglich!
    Wenn ihr schweigt, dann wird das arme Mädel das NIE verarbeiten können! Die Sache muss raus!
    Die Morddrohung würde ich auf gar keinen Fall ernst nehmen. Ich würde auch diese zur Anzeige bringen!

    WARTET NICHT ZU LANGE! MÖGLICHST SCHNELL ZUM FRAUENARZT, MÖGLICHST BEWEISE UND ZEUGEN SAMMELN!!!!

    Macht bitte nicht den Fehler und schweigt!
     
    #3
    Adrian, 6 Mai 2001
  4. passion_love
    0
    Hi Du!


    Es tut mir wirklich schrecklich leid, was deiner Freundin da passiert ist - es muss schrecklich sein.

    Wichtig ist jetzt erstmal, dass sie sofort zur Polizei geht und die alle anzeigt (ich hoffe die sind alle schon volljährig, damit sie ja auch ganz schön lange sitzen dürfen!!!) Solchen Schweinen gehört wirklich der Schw**** abgeschnitten und noch dazu gehört ihnen für ein paar Wochen kein Essen gegeben und ich weiß nicht was ... solchen Menschen wünsch ich wirklich nur noch das Schlimmste - egal ob sie besoffen waren oder nicht.
    Weiters muss sie sofort zur Frauenärztin gehen ... denn das wird sie auch für die Polizei brauchen - als Beweis, dass sie wirklich vergewaltigt wurde. Außerdem kann es sein, dass sie innere Verletzungen hat und die müssen behandelt werden!!!

    Sag das deiner Freundin und versuch ihr klarzumachen, dass sie unbedingt zu dir kommen soll, denn sie wird gerade jetzt jemanden zum Anlehnen brauchen!!!
    Es ist wichtig, dass sie mit dir darüber redet und dass sie sieht, dass du dir alle Mühe gibst ihr zu helfen.
    Sei für sie da und geh ev. sogar mit zum Frauenarzt und auf jeden Fall mit zur Polizei!!!

    Allein wird sie das nicht schaffen, daher braucht sie jemanden, der sie da unterstützt.

    Falls sie jedoch wirklich nicht zu dir gehen kann, weil sie momentan einfach keine Männer erträgt, was ich mir irgendwie gut vorstellen kann, sollte sie ihre beste Freundin oder ihre Mutter in die ganze Sache einweihen. Und je nachdem sollte sie dann eben mit einer der beiden zur Polizei gehen.

    Ich weiß, dass sie Todesängste hat, weil ihr diese Arschlöcher damit gedroht haben, sie umzubringen, aber ehrlich gesagt: Wie wollen sie das denn machen, wenn sie im Gefängnis sitzen. Die beiden die sie vergewaltigt haben, sitzen mindestens ein paar Jahre und die anderen beiden werden wegen Mitwisserschaft oder wie man das nennt, ebenfalls sitzn, zwar nicht so lang, aber immerhin!

    SAG GENAU DAS DEINER FREUNDIN, denn wenn, dann muss sie jetzt handeln ... viel länger sollte sie keinesfalls warten!!!!

    Sei für sie da und unterstütz sie - geh aber erstmals auch zärtlichen Berührungen aus dem Weg, denn das wird ihr garantiert zuviel!!
    Versuch ihr klarzumachen, dass du nur gute Absichten hast, und dass du auf gar keinen Fall so bist, wie diese fiesen Schweine. Sie muss wieder Vertrauen in die Männerwelt setzen und das wird sicher ein langer Weg!!!

    Ich wünsch euch beiden total viel Glück!!!!!

    bye

    passion_love

    ------------------
    Three seconds to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #4
    passion_love, 6 Mai 2001
  5. Schnucki
    Schnucki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    752
    103
    3
    nicht angegeben
    Oh Gott, ds muss ja echt die Hölle für deine Freundin sein. Wenn ich mir das vorstelle mir würde sowas passieren...ich glaub ich würde mich vor mir selbst eckeln. Aber ZEIGT DIESE PERVERSEN SCHWEINE an. :sauer: Sie tut es dann doch auch nicht nur für sich selbst, sondern auch für alle Mädchen...es ist klar das sie sich schämen wird wenn sie diese Typen anzeigt, weil sie ja dann über dieses schreckliche Erlebniss reden muss. Aber es ist wirklich besser so. Und Alkohol ist noch lange KEINE Entschuldigung!!!
    Und ich würde ihr auch raten,wenn ihr unten alles weh tut und sogar die Möglichkeit besteht das sie schwanger ist, auf jeden Fall zum Arzt zu gehen. Sie kann auch mit ihm darüber reden, sodass ihr dann die Untersuchung nicht ganz so krass Angst macht. Weil es ja auch wieder ein absolut beschissenes Gefühl für sie sein muss.
    Ich wünsche euch auf jeden Fall, besonders ihr, alles Gute... :smile:

    ------------------
    Ich bin sehr vorsichtig beim Geben meiner Freundschaft. Trotzdem investiere ich zu viel Gefühl. Nachdenklich werde ich, wenn ich merke, dass nur ich gebe!!!
     
    #5
    Schnucki, 6 Mai 2001
  6. Buddy
    Buddy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, das was ich jetzt schreibe haben alle anderen auch schon gesagt. Aber:
    Ihr müsst sie anzeigen. Ihr könnt ja bei der Anzeige auch erwähnen das sie ihr mit Mord gedroht haben sobald sie zur Polzei geht.
    Dann wird sich die Polizei schon um diese Scheine kümmern. Solche Menschen dürfen nicht ungestraft davon kommen. Man sollte ihnen echt die Schwänze abschneiden. Aber dann gaaaaaanz langsam so das es schön weh tut. Wenn ich sowas schon höre werd ich schon richtig sauer, also höre ich jetzt besser auf sonst dreh ich noch durch.

    ABER ZEIGT DIESE TYPEN AN!!!!!

    Buddy

    ------------------
     
    #6
    Buddy, 6 Mai 2001
  7. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    So langsam kotzt mich einiges auf dieser Welt echt an. :kotz:

    Diese verdammten Schweine!!! Die wissen ja garnicht, was sie da angerichtet haben.
    es tut mir so super leid was deiner Freundin da passiert ist.
    Diesen Schweinen müsste man echt die Schw... abschneiden. Das gibts doch nicht.

    Meine Mutter macht sich immer gedanken um mich wenn ich abends weg will, weil sie sagt dass ich nunmal nicht schlecht aussehe, und sie meint es besteht die Gefahr, dass ich vergewltigt werde. Ich reg mich dann immer über sie auf! Aber, wenn ich sowas lese, wird mir schlecht. Mir geht es grad ziemlich schlecht, obwohl mir das nicht passiert ist.Aber ich weiß was sie fühlt.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es einfach gesagt ich, dass ihr zur Polizei gehen solltz, aber nunmal nicht leicht getahn.
    Wenn ich an ihrer Stelle wäre, könnte ich auch nicht zur Polizei gehn. Das muss ich ganz ehrlich sagen.
    Aber ich hoffe, dass man mich dazu zwingen würde wenn ich es schon nicht selbst tu.

    Geht zur Polizei!!! Diese A********** müssen bestraft werden. :sauer:
    Und was ganz wichtig ist: Bleib bei ihr. Wenn sie es nur dir erzählt hat, dann musst du bei ihr bleiben. Fahr nicht in den Urlaub. Bitte! Hilf ihr dabei und zeig ihr, dass du immer für sie da bist, so das sie dir vertraut.
    Sie wird eine Zeit lang ziemlich Abstand von dir nehmen, im zärtlichem Sinne. Da darfst du ihr nicht böse sein.
    Nun weiß ich leiderv nicht, ob sie davor schon mit einem Jungen geschlafen hat. Aber wenn nicht, war es sicher noch schlimmer für sie. Das sind Schmerzen, die vergisst man nicht.
    Sie MUSS zum Frauenarzt gehen. Da ist gaaaaanz wichtig. Bring sie bitte dazu dort hinzugehen wenn sie es nicht von selbst tut.
    Sicher ist sicher. Außerdem kann sie dann noch rechtzeitig die Pille danach nehmen, sollte sie doch schwanger sein.

    Also, mein Beileid. :frown:
    Es tut mir so leid für deine Freundin.
    Bitte bleib bei ihr! Sie braucht dich nun!



    ------------------
     
    #7
    Sabrina, 6 Mai 2001
  8. Also das wünsche ich echt nich mal meinem ärgsten Feind! Tut mir echt leid für euch zwei, ich glaub man kann sich garnich vorstellen wie das is, wenn man es nicht selbst erlebt hat :frown:

    Aber: ANZEIGEN!!!! UNBEDINGT!!!

    Ich weiß zwar nicht, ob ich die Kraft dazu hätte, das alles durchzustehen, aber die muss man wohl haben, da man denen nur einen Gefallen tut, wenn man schweigt.

    Und als nächstes auch unbedingt zum Frauenarzt gehen, um noch evtl. "Spuren" zu sichern, und Verletzungen und so weiter.
    Je mehr Beweise man gegen diese Dreckschweine hat umso besser!!!

    Arrgghhh.... :sauer:...kastieren sollte man solche Typen....wenn das mal reicht....booaahh...auf solche Leute hab ich so einen Hass!!

    Wartet bitte keine Tag länger und handelt JETZT!!!!

    Es wird zwar ein verdammt langer und harter Weg werden, aber ich wünsch euch alles Glück der Welt dafür!! *ganzfestdaumendrück*

    Deine Freundin kann echt froh sein, dass sie so einen Freund wie dich hat, der ihr in so einer Situation zur Seite steht!!
    Sie wird dich jetzt noch mehr brauchen als vorher!

    Viel Glück euch beiden!!

    ------------------
    Oft merkt man, wie dumm man war, aber nicht, wie dumm man ist.

    "Liebe wird zu Schmerz über Nacht" (DÄ)
     
    #8
    kleinehasimaus, 6 Mai 2001
  9. tommy
    Gast
    0
    Da es nicht leicht seien wird, Sie dazu zu bringen etwas zu unternehmen....ist es vielleicht gut, wenn ich Ihr diese Nachrichten hier zeige???? Vielleicht macht Ihr das etwas mehr mut....und Sie hört auf mich.

    Andereseits hab ich Ihr versprochen, mit niemanden darüber zu reden...aber ich kenn euch und Ihr mich bzw. Sie ja nicht persönlich...wird Sie das verstehen ?

    ------------------


    [Dieser Beitrag wurde von tommy am 06.05.2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von tommy am 06.05.2001 editiert.]
     
    #9
    tommy, 6 Mai 2001
  10. Ich glaube echt, dass es ihr viel helfen wird, wenn sie die Nachrichten hier liest.

    Ich denke auch nicht, dass sie dann auf dich sauer ist. Immerhin machst du dir supergroße Sorgen um sie und du wolltest von anderen halt mal wissen, wie die sicher verhalten würden und was sie euch raten.

    Keiner von uns hier weiß wer ihr seid also ist das alles anonym!!

    Ich hoffe ich sage jetze nichts falsches, wenn ich dir rate, diese Postings hier ihr zu zeigen. Aber entscheide das lieber für dich allein, du kennst sie schließlich am besten!

    ------------------
    Oft merkt man, wie dumm man war, aber nicht, wie dumm man ist.

    "Liebe wird zu Schmerz über Nacht" (DÄ)
     
    #10
    kleinehasimaus, 6 Mai 2001
  11. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ja! Wieso nicht!
    Zeig ihr dieses Thema und unsere Beiträge!!
    Ich meine, sie kennt uns ja echt nicht und wir kennen sie nicht. Wir wissen rein garnichts über sie, bloß was passiert ist!
    Du hast keine Namen genannt noch sonst was.
    Also! Vielleicht hilft es ihr ja doch!


    ------------------
     
    #11
    Sabrina, 6 Mai 2001
  12. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Vielen Dank an die Forum-Schreiber!
    Ihr zeigt viel Ehrgeiz und gebt wirklich gute Tipps!
    Im Falle einer Vergewaltigung, gibt es auch professionelle Beratung!
    Wir haben Kontakt mit einer Beratungsstelle namens Allerleirauh
    Menckesallee 13
    22089 Hamburg

    Telefon 040/29 83 44 83
    Fax 040/29 83 44 84

    telefonisch erreichbar
    montags 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
    mittwochs 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
    freitags 10.00 - 12.00 Uhr

    Sie können auch gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen dann
    zurück.

    E-Mail: allerleirauh@bigfoot.com


    Auf unserer Seite: /help/

    gibt es weitere Beratungsstellen.
    Dort kann Deine Freundin sich anonym hinwenden (telefonisch) und Schritte überlegen/ausarbeiten, die sie unternehmen kann. Diese Beratunsstellen sind eine sehr gute Stütze in dieser Zeit, da sie Dir immer einen Weg zeigen!

    Drucke am besten diese Forumbeiträge und die PL-Hilfe Seite aus - zeige Deiner Freundin, dass sie sich nicht damit verstecken muss! Vergewaltigung ist ein Verbrechen, das nicht mit einem kleinen Diebstahl zu vergleichen ist! Darum sollte sie damit an die Öffentlichkeit gehen, denn somit werden diese Männer bestraft und andere hilflose Mädchen davor sogar bewahrt!

    Bitte schreibe uns, wie die Reaktion Deiner Freundin war!

    Danke, dass Du Dich so um Deine Freundin kümmerst - denn in solchen Situationen sollte man sich nicht alleine gelassen fühlen!
    Wir stehen bei diesem Thema total dahinter!

    ------------------
    [member="10"]Markus[/member]

    von Planet-Liebe.de

    [Dieser Beitrag wurde von DocDebil am 06.05.2001 editiert.]
     
    #12
    DocDebil, 6 Mai 2001
  13. Stefan
    Stefan (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    88
    1
    Single
    Hallo!
    Erstmal möchte ich sagen, das solche Schweine meiner Meinung nach nicht Wert sind am Leben zu sein....

    Ich habe das selbe bei meiner Ex-Freundin erlebt. Ihr müsst zur Polizei gehen, und die Schweie anzeigen. Außerdem Anspruch zu nehemen. Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass es verdammt schwierig bis unmöglich ist mit so etwas fertig zu werden.

    Beste wünsche. Deine Freundin wird auf jeden Fall viel Verständnis von dir brauchen. Obwohl sich das mit den Zärtlichkeiten auch individuell verschieden äußern kann.

    Greetz

    ------------------
    Träume nicht dein Leben!!
    Lebe deinen Traum!!!!!
     
    #13
    Stefan, 6 Mai 2001
  14. Geek
    Gast
    0
    Keiner von uns hier weiß wer ihr seid also ist das alles anonym!!
    --------

    DAS kann ich nicht so stehen lassen.
    Das Forum ist alles andere, als anonym.
    Stichwort: "Stendaler Strasse 3" und "47**81"
    In diesem Zusammenhang würde ich es als
    grob fahrlässig einstufen, solche Informationen
    zu veröffentlichen. Wenn wenigstens im Profil nicht
    so viel stehen würde.


    Informationen für Frauen und Mädchen nach einer Vergewaltigung:
    http://www.muenster.org/notruf/vergewalt.htm


    Ebenfalls Links zum Thema:
    http://hegel.net/werkstatt/artikel/notizen/statements/maennergewalt/zu_vergewaltigung.htm
    http://www.notruf.wtal.de/sexualstrafe.htm
    http://www.bdsm.at/helene/vergewaltigung.htm
    http://www.datenschlag.org/papiertiger/lexikon/vergewaltigung.html
    http://home.t-online.de/home/rosalueste/sexmissb.htm
    http://www.jura.uni-tuebingen.de/~kuehl/mat/sem/ws98/sexsb_2.pdf


    Und nun wünsche ich euch viel Erfolg vor Gericht.


    ------------------
     
    #14
    Geek, 6 Mai 2001
  15. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Endlich bin auch ich fündig geworden:

    Es gibt eine sehr gute Internetadresse, http://www.gegenwehr.de .

    Wenn deine Freundin von etwas zarterem Gemüt ist, würde ich sie nicht persönlich draufgehen lassen- die Überschrift "Seite für vergewaltigte Frauen - für Überlebende!" ist schon ziemlich treffend... Aber da stehen unter anderem auch Tipps für Partner (in dem Fall für dich), Kontaktadressen etc....

    Es ist wirklich eine gute Site- schau' drauf!

    Es ist hart, sie zur Anzeige zu überreden. ich kann verstehen, dass sie Angst hat. Vielleicht findest du bei den Kontaktadressen eine Beratungstelefonnummer- wenn sie dort gemeinsam mit dir anruft, wäre das ein sehr guter Anfang! Dann muss sie noch nicht gleich hart auf hart zur Polizei gehen, die alle Fakten wissen wollen, sondern kann erstmal mit erfahrenen psychologisch geschulten Leuten sprechen... Für den Anfang ist das sicher besser...

    Eines noch: Ich möchte mich Markus' Lob anschließen. Nicht viele Leute trauen sich, auf sowas zu antworten, aus Angst, etwas falsch zu machen. Respekt, dass ihr es trotzdem tut!

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #15
    Liza, 6 Mai 2001
  16. Angelina
    Gast
    0
    Hi!

    Mir tuts auch furchtbar leid, was deiner Freundin da passiert ist.
    Ich habe auch eine Freundin, der das mal vor einiger Zeit passiert ist und habe mit ihr mit gelitten. Es war so schrecklich. Und ihre Eltern wissen bis heute nichts davon. Es war wohl ein Angehöriger! Außerdem stehe ich in Kontakt mit welchen die Vergewaltigt worden sind, denn ich habe eine Krankheit - So nenne ich das jetzt mal - die Agrographie heisst oder so ähnlich und das sind Angst und Panikattacken und die meisten Frauen die meisten Überlebenden wie man halt vergewaltige nennt die bekommen nach auch solche Angstattacken und deswegen!
    Ich kann dir zum Beispiel folgende Page empfehlen...
    Der Weg ist das Ziel
    Dort kann man auch Informationen sammeln. Die Frau die diese Seite erstellt hat wurde auch vergewaltigt und man kann auch persöhnlich mit ihr oder anderen Überlebenden in Kontakt treten. Die Seite Gegenwehr die Liza genannt hat ist zwar nicht so schlecht aber ich finde sie zu unpersöhnlich und nicht gerade geeignet sorry!
    Nunja!
    Ansonsten kann ich auch nur sagen.. zeigt diese Täter bitte bitte bitte an.
    Besonders zeig ihr, dass du dich um sie kümmerst, sie liebhast und du ihr dein Vertrauen schenkst! Zeig ihr ruhig die Seiten, was wir alles geschrieben haben vielleicht hilft ihr das ein wenig weiter!
    Und wir wissen ja nicht wer sie ist und so, deswegen ist das nicht schlimm!
    Ich hoffe nur, dass ihr den irgendwie was anhängen könnt. Und das sie in den Knast kommen. Noch besser wäre es natürlich ihnen die Schwänze abzuschneiden, aber das geht ja leider nicht! :frown: Naja aber geht zum Frauenarzt und das so schnell wie möglich, Sie soll sich nach Verletzungen oder altem Sperma untersuchen lassen. Ihr müsst alles festhalten, was es nur gegen die Jungs gibt. Die MÜSSEN einfach bestraft werden. Meiner Freundin hat der Junge das damals auch gedroht und sie hat sich auch nicht getraut doch heute bereut sie es ungemein und deswegen zeigt diese Hurensöhne an!!!!!!!

    Ich hoffe die kommen dran!
    Ich hasse solche Leute. Die wissen doch echt nicht, was sie anderen damit antun. :frown:
    Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #16
    Angelina, 7 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test