Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergewaltigung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von WyldStallyn, 3 Mai 2004.

  1. WyldStallyn
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo erstmal.
    Also, ich stehe vor der wahrscheinlich größten Scheiße meines Lebens. Ich bin/war jetzt ein halbes Jahr mit meiner Freundin zusammen. Gestern hab ich eigentlich Schluss gemacht, weil seit einem halben Jahr sexuell rein gar nichts von ihr kam und auch entsprechend wenig überhaupt lief.
    Irgendwann hat sie mir dann aber unter Tränen gestanden, dass sie im Alter von 15 (sie ist jetzt 19) vergewaltigt wurde. Sie hat damals nichts weiter unternommen, sondern das alles in sich rein gefressen. So, und jetzt steh ich da. Auf der einen Seite sieht die Sache mit so nem Hintergrund natürlich ganz anders aus und ich will sie nicht im Stich lassen. Auf der anderen Seite ist es mir aber so vollkommen unmöglich, sie überhaupt nur anzufassen, oder zu küssen, weil ich immer im Hinterkopf hab, dass sie sich davor ganz fürchterlich ekelt.
    Ich hab einfach keinen Plan, was ich machen soll. Ich hab sie unheimlich lieb, aber ich weiß genau, dass ein Weiterführen der Beziehung für beide Seiten unerträglich würde. Für sie, weil sie sich unterbewusst bestimmt von mir unter Druck gesetzt fühlen würde, weil sie weiß, dass das für mich nicht schön ist, und für mich, weil ich nicht mehr normal mit ihr umgehen könnte...verdammte Scheiße, was soll ich machen?
    Danke für's Lesen und evtl. Hilfe...
     
    #1
    WyldStallyn, 3 Mai 2004
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Du kannst doch jetzt nicht weglaufen!!! Sie braucht Dich jetzt - jetzt HAT sie sich endlich überwunden und drüber geredet (fiel ihr GARANTIERT nicht leicht!!!) und wenn Du jetzt an Deinem Schlussmachen festhälst, dann denkt sie erst recht, dass Du sie im Stich lässt!!!

    Liebst Du sie noch? (nur vom Gefühl her, lass Deinen Verstand jetzt mal ganz weg)
     
    #2
    SottoVoce, 3 Mai 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    tja, wirklich helfen kann ich dir nicht, aber ich kann ja mal schreiben, was ich dazu denke:
    nur damit ichs richtig verstehe: es lief auch am anfang nix zwischen euch.?

    ich denke nicht, dass ein weiterführen der Beziehung unerträglich wäre, nur eben schwierig, du bräuchtest viel geduld.
    musst du jetzt überlegen, ob du die hast, ob sie dir das wert ist.
    es könnte mehrere monate oder vielleicht auch 2 jahre oderso dauern, eh was sexuell läuft bei euch.

    damit sie sich nicht unter druck gesetzt fühlt müsst ihr oft reden und sie muss wissen, dass sie dir immer sagen kann, wenn ihr was zu viel wird, zu schnell oder zu weit geht. (was du dann natürlich auch akzeptieren musst)

    sie scheint vertrauen zu dir zu haben, sonst hätte sie dir das nicht erzählt.
    das ist positiv.
    und ein gutes zeichen.

    hat sie mal über ne therapie nachgedacht? (kann nie schaden, is ganz schön, wenn man mal mit jemandem über alle sorgen sprechen kann und er kann ihr sicher helfen, das zu verarbeiten)

    wenn du sie liebst: bleib bei ihr, unterstütze sie, hab geduld.
    schaffen könnt ihrs sicher, gestern war der erste schritt.
     
    #3
    JuliaB, 3 Mai 2004
  4. Lurker03
    Gast
    0
    wowow, keine panik!

    Schluss machen ist ja nun schon etwas schwierig. Aber Du musst wissen was Dir Deine Freundin bedeutet. Entweder Du versuchst es noch mal mit ihr und gehst zum Therapheuten (hier kann man dir nicht helfen!) oder Du begibst Dich lieber auf eine freundschaftliche Ebene. Den kontakt gänzlich einstellen würde ich nicht empfehlen, weil sie dann vielleicht nie wieder darüber reden wird. Aber eine Beziehung auf der Basis von Mitleid bringt niemanden was!

    Mfg
     
    #4
    Lurker03, 3 Mai 2004
  5. WyldStallyn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke schonmal für die schnellen Antworten. Es ist nicht so, dass gar nichts gelaufen ist. Nur halt selten und immer von mir aus. Richtig miteinander schlafen konnten wir nicht, weil sie immer Schmerzen hatte...jetzt weiß ich auch, warum. Natürlich liebe ich sie noch, sonst wär die Kiste für mich schon längst durch. Ich weiß halt nur nicht, ob ich das auf Dauer verkrafte. Ich weiß, dass sich das tierisch egoistisch anhört, aber ich kann da nichts dran ändern.
    Das mit der Therapie hab ich sie auch gefragt, sie meinte aber, das sei nichts für sie, einem wildfremden Menschen ihre Probleme anzuvertrauen.
     
    #5
    WyldStallyn, 3 Mai 2004
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Lurker, ich hab das nicht so aggressiv gemeint, wie es jetzt rüber kam. :zwinker: War nur im Eifer des ersten Gefechts so... *s*

    Ich denke, ihr könntet es ja mal versuchen miteinander. Rede einfach ehrlich mit ihr. Sag ihr, dass Du jetzt immer Angst hast, dass Du ihr zu weit gehen könntest und sie mit irgendwas, was Du tust, verletzen könntest. Sie kann Dir dann ja immer sagen, wenn sie etwas besonders schön oder besonders unangenehm empfunden hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie so lange mit Dir zusammen gewesen wäre, wenn jede Berührung, jeder Kuss, jedes Streicheln unangenehme Erinnerungen geweckt hätte. Geht es langsam an. Beschäftigt euch einfach viel mit kuscheln und reden in der nächsten Zeit, meiner Meinung nach hat sie dann (hoffentlich?) auch irgendwann das Vertrauen, mehr zuzulassen. Nur muss SIE mit allem einverstanden sein, was ihr tut. Aber wenn ihr euch wirklich liebt, dann könnt ihr das auch gemeinsam meistern!
     
    #6
    SottoVoce, 3 Mai 2004
  7. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Schweres Thema....aber dadurch, das du hier um Rat suchst, zeigst du, das du ihr helfen möchtest und das sie dir noch etwas bedeutet. Sei dir erstmal darüber klar, das du sehr viel Geduld brauchst. Aber sie hat sich dir anvertraut, und gibt dir damit zu verstehen, das sie sich auch mit dem Problem auseinander setzten möchte und es zusammen mit dir verarbeiten will.

    Sie sollte erstmal abklären, warum sie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr hat. Dazu reicht ein ganz normaler FA und sie muss ihm vielleicht noch nicht mal von der Vergewaltigung erzählen. Danach wisst ihr ob es nur Verkrampfung ist, oder ob sie damals verletzt wurde.
    Und dann hilft nur reden, reden, reden und viel Geduld. Lass sie das Tempo bestimmen und zeig ihr immer wieder das du sie magst und das sie dir Vertrauen kann.
     
    #7
    Cora, 3 Mai 2004
  8. Mal Reinschauen
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Verheiratet
    Also erst mal brauchst Du wahrscheinlich viel Geduld, und verständniss.
    Und wenn dann das vertrauen voll da ist passierts wohl von ganz allein, zeig ihr einfach das Du sie Liebst, und Sie viel Zeit hat vertrauen zu Dir aufzubauen.

    mfg

    Viel Glück euch beiden
     
    #8
    Mal Reinschauen, 3 Mai 2004
  9. Große Schwester
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Hallo WyldStallyn,

    unerträglich wäre es vielleicht auch für Euch, wenn ihr am Schlussmachen festhalten würdet.
    Ich kann mir für Deine Freundin kaum vorstellen, dass sie in nächster Zeit überhaupt noch mal jemanden soviel Vertrauen entgegenbringt und jemanden von ihrem Erlebnis erzählt, oder überhaupt eine neue Beziehung anfängt.
    Und für Dich könnte es auch unerträglich werden, weil sie Dir ja anscheinend viel bedeutet und Du damit fertig werden müsstest, sie im Stich gelassen zu haben.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Situation für Dich im Moment ziemlich ausweglos aussieht, aber ich denke, wenn ihr miteinander reden könnt, könnt ihr es schaffen.

    Ich glaube, es ist sehr wichtig, ganz offen zu ihr zu sein.
    Sag ihr einfach, wie es Dir dabei geht.
    Je mehr Du von Dir erzählst, desto mehr kann sie Dir vertrauen und jedesmal ein Stück von dem Geschehenen verarbeiten.

    Ob das allerdings ohne professionelle Hilfe geht,
    wage ich zu bezweifeln, aber sie kann ja immer noch entscheiden, ob sie später eine Therapie macht oder nicht.
    Wenn ihr anfangt, offen miteinander zu reden, wirst Du merken, dass es auch Dir besser geht.

    Es wird sicherlich kein einfacher Weg, aber es lohnt sich bestimmt, wenn ihr Euch liebt.

    Ich wünsche Euch
    alles Gute
     
    #9
    Große Schwester, 3 Mai 2004
  10. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Also wenn du sie noch liebst dann nimm erst mla das schluß machen zurück denn sie braucht dich und zeigt damit unendlcihes vertrauen in dich das sie dir das erzaehlt hat.
    Und da du sie schon auf ne Therapy angesprochen hast biete ihr dohc an mitzugehen damit sie da nicht alleine hin muß.

    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen ausser das du jetzt echte Staerke zeigen mußt und das ist gewiss nciht leicht.
    Tauschen möchte ich mit dir bestimmt nicht sorry
    Stonic
     
    #10
    Stonic, 3 Mai 2004
  11. Feuervogel
    Gast
    0
    Zeige deiner Freundin das du ein offenens Ohr für sie hast wenn sie darüber reden will. Oft kann es für Betroffene im ersten Schritt hilfreich sein sich alles von der Seele zu schreiben.
    Es kann sehr lange dauern bis so etwas verarbeitet ist, sehr lange.

    Falls es zwischen euch später wieder zu einer Annäherung kommen sollte. Wartet mit dem Miteinander Schlafen bis sie es von sich aus umbedingt will. Auch Petting kann schön sein....
     
    #11
    Feuervogel, 3 Mai 2004
  12. Dapa
    Gast
    0
    ich sehe rein garkein Problem...

    Eher gesagt, würde ich Ihr (wenn ich du wäre) mit allen was ich kann helfen

    Sie hat das alles 4 jahre lang in sich hineingefressen und hat es dir erzählt (wahrscheinlich bist du der 1. der davon erfährt) einen größeres Vertrauensgeständnis gibt es nicht...

    habt ihr euch vorher geküsst ? sicher oder ?
    alles verlief doch bestimmt normal, außer das sexuelle , oder ?

    jedenfalls würd ich dir raten, das du bei ihr bleibst (du liebst sie doch sicher) und so groß kann der druck doch auch nicht sein,...
    Ich weiß nicht wie lange ihr zusammen seid, aber ich bin mir ganz sicher das sie dir bald soweit vertraut (auch wenn du ihr gerade jetzt hilfts, ihr zuhörst und ihr damit ein großer stein vom herzen fällt) das das auch mit den liebesdingen klappt

    das wcichtigste ist Zeit geben
    und rede viel mit ihr

    bye
     
    #12
    Dapa, 3 Mai 2004
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Gut gebrüllt Löwe - nur leider vollkommen daneben. Der Druck IST groß, glaubs mir..

    @Thema
    Bleib nur mit ihr zusammen, wenn du sie wirklich liebst und eine reelle Chance siehst, dass du das durchhälst. Sonst ist es für euch BEIDE besser, euch zu trennen. Die Trennung heißt ja nicht, dass du sie im Stich lässt - aber in diesem Fall hilfst du ihr als ein Freund besser.

    Es gibt im Internet Foren für Partner von Opfern, mit denen du dich austauschen kannst wenn du willst. Wenn du über Google nichts findest schreib mich noch mal per PN an, ich hab noch ne Linkliste, die ich aber suchen müsste. Da sind auch Foren dabei, die eventuell deiner Freundin helfen könnten und Seiten, die dir einen Eindruck vermitteln können von dem, was deine Freundin durchmacht..

    Aber leicht wird es definitiv nicht..
     
    #13
    User 505, 3 Mai 2004
  14. bmw-power
    Gast
    0
    wie wärs mit ner anzeige bei der bullerei?
     
    #14
    bmw-power, 3 Mai 2004
  15. die anzeige bringt nix mehr.... so lange her, keine abstriche, keine beweise, ...

    naja, ich wurde shconmal verarscht, is zwra nix vergleichbares, aber nur um erwähnt zu haben, dass mädchen auch dermaßen fähig sein können, so etwas grausames herzulügen... hat jetzt nix mit dir zu tun, wollte es aber mal wieder sagen
     
    #15
    Terminator1987, 3 Mai 2004
  16. Dapa
    Gast
    0
     
    #16
    Dapa, 3 Mai 2004
  17. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das ist ja auch lieb gemeint - aber das ist ja nicht alles. Was ist z.B. wenn deine Freundin plötzlich Panikanfälle bekommt oder eine Berührung die eben noch OK war, sie plötzlich ekelt und sie nicht in der Lage ist, es dir mitzuteilen. Ich glaube nicht, dass es allzu leicht ist, nicht zu wissen, ob sie sich gerade wohlfühlt oder ob sie alles nochmal durchlebt.
    Und glaub nicht, dass du ihr das ansehen würdest - Ofer von Vergewaltigungen sind es gewohnt die heile Welt vorzuspielen.

    Du siehst, so leicht ist es nicht. Deswegen kann man es auch keinem verübeln, wenn er glaubt damit nicht fertig zu werden.
     
    #17
    User 505, 3 Mai 2004
  18. Dapa
    Gast
    0
    aber das sie ihn sowas erzählt ist für mich ein gutes zeichen von vertrauen ...
     
    #18
    Dapa, 3 Mai 2004
  19. Creed
    Creed (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du sie richtig liebst wirst du noch warten, was sehr lange dauern kann, wenn du sie nicht verletzen willst!
    Wenn du mit ihr zusammenbleibst hast du ein reines Gewissen und die Frau deiner Träume - wenn sie das für dich ist!
    Wenn du sie verlässt dann doch nur aus einem Grund!
    Aber deswegen würde ich dich nicht als Arschloch hinstellen. Liegt halt in der männlichen Natur. Das würde aber bedeuten, dass du dir und ihr die ganze Zeit was vorgemacht hast!
    Versuche trotzdem nicht, selbst wenn Schluss ist ihr Vertrauen zu missbrauchen! Es war mehr Arbeit für sie dir das zu sagen als du denkst! Damit ging sie dir sehr entgegen! Das musst du sehr ernst nehmen! Sonst kann es sein, dass sie nie jemand mehr richtig vertrauen kann!

    Suche die Lösung zu deinem Problem nicht im Forum sondern hole dir nur Tipps!!!
     
    #19
    Creed, 4 Mai 2004
  20. Dapa
    Gast
    0
    völlige zustimmung
     
    #20
    Dapa, 4 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergewaltigung
shisyra
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2015
8 Antworten
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2013
21 Antworten
jeksy
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2012
51 Antworten
Test