Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vergiss mich

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Largo, 30 November 2005.

  1. Largo
    Largo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    Single
    Meine Übersetzung eines Teils des dänischen Gedichts "Glem mig" von Grethe Risbjerg Thomsen:

    Vergiss mich

    Sei sacht mit deines Herzens teurer Sehnsucht
    vielleicht bist du verlor'n, wird es geteilt
    zwischen dem, was war, und dem, was sein wird
    wenn wir uns ganz verlassen, vergiss mich ganz

    Lass mich aus deinem Kopf ins Dunkel schwinden
    wie Samen sich in tiefe Erde bohrt
    Vergiss mich so wie deine Geburtsstunde
    den ersten scheuen Schritt, das erste Wort

    Mach mich nicht zu einer Sage, 'nem Fremden
    verrate mich nicht durch Kopfspielerei'n
    nur, was du gut vergisst, kannst du bewahren
    das lebt versteckt, das ist für immer dein
     
    #1
    Largo, 30 November 2005
  2. Katanja
    Katanja (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    hi

    ich finde es sehr schön!!
    vielleicht ist ja was wahres an diesem gedicht dran...
     
    #2
    Katanja, 30 November 2005
  3. Jenima
    Jenima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    ach ja... schön... gefällt mir gut, magst du noch weiteres draus übersetzen? Oder stell es dochmal im Original rein...
     
    #3
    Jenima, 30 November 2005
  4. Largo
    Largo (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    Single
    Wird gemacht! So lautet es vollständig auf dänisch (für die Aussprache: y = ü, æ = ä, ø = ö, å = o in "Gott"):

    Vær varsom med dit hjertes dyre længsel,
    måske er du fortabt, hvis den blir delt
    imellem det, som hvar, og det, som kommer;
    hvis vi skal skilles helt, så glem mig helt.

    Lad mindet om mig svinde hen i mørke,
    som frøet tabes i den dybe jord.
    Glem mig, som du har glemt din fødselstime,
    de første bange skridt, de første ord.

    Forvandl mig ikke til et sagn, en fremmed,
    forråd mig ikke ved at dyrke mig.
    Kun det, du glemmer godt, kan du bevare;
    det lever skjult, det er for altid dig

    Men jeg må huske alt og intet glemme,
    for jeg er af en anden slægt end du.
    Mit væsen nærer sig af klare minder,
    og jeg har aldrig kendt dig helt før nu.
     
    #4
    Largo, 3 Dezember 2005
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Oh, ist das schön!!!!!

    Und wie war das ist...
     
    #5
    ogelique, 3 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergiss mich
magic
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
6 Dezember 2004
13 Antworten