Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KpKp
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2010
    #1

    Verhärtung im Hoden! -kann nciht mehr klar denken

    nabend,

    habe ne verhärtung im rechten teil des hodens ertastet
    habe n termin beim urologen vereinbart... der ist aber erst nächste woche!

    kann gar nciht mehr klar denken und nichts mehr anderes machen als bei googl nach irgendwelchen Symptomen für irgendwelche Geschlechtskrankheiten suchen

    die Verhärtung fühlt sich so an:

    -Hart, Erbsengroß,ründlich

    -Kein schmerz bei Druck und auch sonst null Schmerzen

    - das komische ist die Verhärtung ist an nem Strang , also nicht direkt am hoden, sie "schwimmt" da quasi rum. ich kann die Verhärtung hin und her bewegen ohne Schmerzen und ohne sonst etwas.
    wo dieser strang hingeht kann ich nicht fühlen....

    Habe angst das es was schlimmes sein könnte was Auswirkungen auf mein Leben haben könnte (zB. Krebs)

    gruß KPKP
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    7 März 2010
    #2
    jetz mach dich mal net fertig!warte den termin beim urologen ab und dann wirste ja wissen was du hast!
     
  • KpKp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2010
    #3
    das ist leichter gesagt als getan...
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    7 März 2010
    #4
    ich hatte auch mal ne verhärtung am penis und war dann nur so n art blutpropfen.n par tage tabletten und dann wars weg!also ruhig blut
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    7 März 2010
    #5
    Verrückt machen bringt dir ja nichts und Google ist in vielen Fällen zwar hilfreich, in dem Fall verbreitet es aber auch sehr viel Panik.
    Du lässt die Verhärtung abchecken, das ist das richtigste, was du machen kannst. Also was auch immer es letztlich ist, du bist in guten Händen dann.
    Dass du dir GEdanken machst, ist nachvollziehbar, aber wenn du dich jetzt noch 1 Woche lang verrückt machst, dann hilfst du dir kein bisschen.
    Also versuch einfach, ruhig zu bleiben! :zwinker:
     
  • KpKp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2010
    #6
    ok werde es versuchen
     
  • DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    8 März 2010
    #7
    Das Internet ist für Patienten in solchen Fällen ein denkbar schlechter Ratgeber, der nur zu unnötigen Sorgen führt. Hast du versucht, verschiedene Urologen zu erreichen, um eventuell schneller an einen Termin zu kommen?

    Bezüglich deiner Schilderung würde ich nicht von einer bösartigen Erkrankung (Tumor) ausgehen. Selbige sind selten gut verschieblich.
     
  • Limatex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    Verheiratet
    8 März 2010
    #8
    Kann es sein das du ne Krampfader im Hoden hast? Durchleuchte mal(is mein ernst) mit deiner Taschenlampe deinen Hoden von hinten...
    Wenn da irgendwelche schwarzen flecken ect. sind, dringend zu arzt gehen.... nur so als tipp :smile:
     
  • KpKp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2010
    #9
    werde morgen berichten.....


    ich bete das es nichts schlimmes ist:smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    10 März 2010
    #10
    Wird schon!
    Ich drück dir die Daumen! :zwinker:
     
  • Limatex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    Verheiratet
    10 März 2010
    #11
    Ich dir auch auf alle Fälle!

    Ist ja etwas extrem wichtiges *______,°
     
  • ülpentülp
    0
    10 März 2010
    #12
    diese "verhärtung" , die du da ertastet hast sind die samenstränge! nix weiter.

    irgendwo in PL hatte ich das schon mal erwähnt.

    :zwinker:
     
  • KpKp
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    11 März 2010
    #13
    war nur ein "Spermatozyte" oder s,o spermien die kanäle in dem samenstrang verstopfen....

    ist aber alles optimal muss nichts dran gemacht werden haben 80% aller männer nur kann man es nicht bei allen männern ertasten, hatte es auf der anderen seite auch nur sehr sehr viel kleiner -hat man erst aufm ultraschall gesehen

    puuuhhh:smile: jetz kann ich endlich weider beruhigt einschlafen:jaa:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    11 März 2010
    #14
    Freut mich für dich! :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • donmartin
    Gast
    1.903
    11 März 2010
    #15
    Letztes Jahr hatte ich nen Knubbel ertastet, war eine Nebenhodenentzündung die noch nicht mal schmerzhaft war. NAtürlich ging mir da auch alles Mögliche durch den Kopf, bis hin zu einem künstlichen Hoden....
    Mit geeigneten Tabletten war das auch schnell wieder vergessen.

    Mit deinem Beispiel zeigst du Anderen hier, wie wichtig es ist, auf seinen Körper und auf Warnsignale zu achten und vor Allem (gabs doch Anfang der Woche erst einen THREAD) bei irgendetwas, was einem nicht klar ist - zum Arzt zu gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste