Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung auf NICHT hormoneller Basis

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Papa_Bär, 26 Februar 2005.

  1. Papa_Bär
    Papa_Bär (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    Moin!

    Hab mich hier erst vor kurzem angemeldet.

    Also, mein Problem ist folgendes. Meine Freundin hat eine Blutkrankheit, wie die genau heisst, weiß ich jetzt nicht, ich weiß aber, das wenn sie die Pille nehmen würde, sich ihr Blut binnen sekunden verdicken würde und sie daran sterben könnte/wird.

    Das hat halt mit den Hormonen zutun, naja. Also bleibt uns ja als einzigstes Verhütungsmittel NUR noch das Kondom. Aber irgendwie ist mir NUR das Kondom zu unsicher, da sie, wenn sie schwanger werden würde, sie das kind behalten würde - und ich will garantiert noch nicht Vater werden :zwinker:

    Jetzt such ich eine alternative verhütungsmethode, bzw. eine zusätzliche, weil normalerweise habe ich immer mit pille+kondom verhütet.
    Kennt ihr da was? Gehen auch demnächst zum Frauenarzt um rat einzuholen, wollte trotzdem vorher mal nachfragen.

    mfg und danke im vorraus
     
    #1
    Papa_Bär, 26 Februar 2005
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Es gibt keine Krankheit, wo sich das Blut sofort verdickt und man innerhalb von Sekunden stirbt.

    Manche Frauen haben eine erhöhte Neigung zu Thrombenbildung und das wird von der Pille noch begünstigt - daraus KANN eine Lungenembolie oder ähnlich Nettes werden. Ist das mit einem Bluttest festgestellt?

    Als nicht-hormonelle Verhütungsmethoden bleiben euch außer Kondomen noch die Kupferspirale, das Diaphragma, die Kupferkette oder ein Verhütungscomputer. Infos gibts im Menü Links unter "Planet-Liebe" Unterpunkt "Verhütung".
     
    #2
    User 505, 26 Februar 2005
  3. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    #3
    rainy, 26 Februar 2005
  4. Papa_Bär
    Papa_Bär (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    Single
    Yo, danke für die antworten.

    Ehm, wie das mit der krankheit genau ist weiß ich jetzt nicht genau. auf jedenfall hat das auch ihre mutter, oma usw.

    mfg
     
    #4
    Papa_Bär, 26 Februar 2005
  5. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenne aber eine, die hat bluterkrankheit (kA wie es medizinisch heißt) und darf die pille ned nehmen.
    was genau passiert, wenn sie die pille nehmen würde, weiß ich nicht, aber sie muss auch mit kondomen verhüten bzw ihr freund.
     
    #5
    tierchen, 27 Februar 2005
  6. Nacks
    Nacks (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nennt sich die krankheit lupus?
     
    #6
    Nacks, 2 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung hormoneller Basis
Melii99
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
5 Antworten
reed
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2015
48 Antworten
Test