Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung für den mann?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Stephan17, 19 Juni 2007.

  1. Stephan17
    Gast
    0
    Verhütung für den mann?Sterilisieren?

    Meine neue Freundin möchte die 3 Montatsspritze nehmen.
    Und dazu soll ich trotzdem ein Kondom verwenden.

    Habe ihr gesagt ich mach mich schlau ob ne Pille oder sonstiges für den Mann gibt so das wir beide verhüten und ohne Kondom GV verrichten können.

    Gibt es irgendwas?
     
    #1
    Stephan17, 19 Juni 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    #2
    User 52655, 19 Juni 2007
  3. Stephan17
    Gast
    0
    Wie sieht es mit sterilsieren aus?Kostet mich das was?

    Kann man es rückgängig machen?
     
    #3
    Stephan17, 19 Juni 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Kannst du gleich vergessen, das macht in deinem Alter kein Arzt. Eben weil es nicht in allen Fällen reversibel ist.
    von wikipedia

    Außer Kondomen gibt es keine Verhütung für den Mann. Aber deine Freundin könnte z.B. zusätzlich ein Diaphragma oder Lea benutzen.
    Oder ihr nehmt eben Kondome, daran ist auch noch keiner gestorben.
     
    #4
    User 52655, 19 Juni 2007
  5. TaccaChantrieri
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    edit
     
    #5
    TaccaChantrieri, 19 Juni 2007
  6. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Sache mit der Pille für den Mann wurde vorerst wieder auf Eis gelegt, also kommt wohl doch noch nicht so bald :zwinker:

    Wieso willst du keine Kondome verwenden? Das bringt einen doch nicht um :ratlos:
     
    #6
    haeschen007, 19 Juni 2007
  7. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Zu deiner Frage hast du eh schon brauchbare Antworten bekommen. Was ich noch sagen bzw. fragen möchte: Wieso will deine Freundin bitte die Dreimonatsspritze nehmen? Ich nehme an deine Freundin ist in etwa in deinem Alter, diese Spritze hat zT sehr heftige Nebenwirkungen, ich würde mir das an ihrer Stelle noch mal überlegen.
    Kannst ja mal danach googeln, ist nicht unbedingt das verträglichste Verhütungsmittel.
    Aber das muss eh sie entscheiden.
     
    #7
    User 30735, 19 Juni 2007
  8. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Oder auch ihr FA. :zwinker:
    Ich hab meinen auch mal darauf angesprochen (als ich noch keine Ahnung hatte) und er hat mir diese Idee dann wieder ausgeredet, eben wegen den vielen Nebenwirkungen und Langzeitwirkungen die die Spritze mit sich bringt.
     
    #8
    haeschen007, 19 Juni 2007
  9. Stephan17
    Gast
    0
    Sie ist 18 :smile: .

    Die Pille darf sie nicht nehmen wegen Trombosegefahr.

    Was gibt es denn noch so ausser 3 Monatsspritze?.
    Spirale ist ausgeschlossen da sie ja noch keine Geburt hatte.:smile:

    Es geht darum nicht schwanger zu werden
     
    #9
    Stephan17, 19 Juni 2007
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn sie die 3-Monatsspritze nehmen könnte, dann kommen wahrscheinlich wohl auch andere östrogenfreie Hormonpräparate in Frage. Da wäre die Minipille, beispielsweise bietet die Cerazette eine sehr hohe Sicherheit kombiniert mit den Vorteile, die eine Pille eben bietet. Nicht nur sicherer als die Spritze, sondern auch meist weniger starke Nebenwirkungen und die Spritze steht doch recht stark im Verdacht dauerhaft unfruchtbar machen zu können, auch wenn man sie längst nicht mehr bekommt.
    Eine Spirale oder eine Kupferkette (Stichwort Gynefix) kommen übrigens auch in Frage, wenn die Frau noch kein Kind geboren hat, wer gegenteiliges behauptet ist nicht auf dem neuesten Stand. Auch das wäre also eine Möglichkeit.
    Genauso östrogenfrei ist das Implanon, sicherer kann man gar nicht verhüten, einmal eingesetzt schützt es für drei Jahre sehr sehr zuverlässig. Nicht billig, aber wenn deine Freundin minderjährig ist zahlts glaub ich die Kasse. Vor dem Einsetzen probiert man mit der Minipille Cerazette aus, ob man es verträgt, beide enthalten dasselbe Gestagen.


    Wie du siehst, es gibt auch für euch genug Möglichkeiten....
     
    #10
    Numina, 19 Juni 2007
  11. demon-chan
    demon-chan (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single

    ich habe mal gelesen, dass die meisten gesetzlichen Krankenkassen eine Sterilisation übernehmen, aber rückgängigmachen kostet verdammt viel und muss selber bezahlt werden. trotzdem würde ich selber nachfragen.

    Aber du bist 17 und willst dich sterilisieren lassen? Würde ich nicht tun.
     
    #11
    demon-chan, 19 Juni 2007
  12. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Darf man die 3-Monatsspritze bei Thrombosegefahr nehmen?? :ratlos:

    Spirale ist NICHT ausgeschlossen. Die können auch Mädels bekommen die noch keine Geburt hatten.

    Tja sonst gibt es noch das Implanon oder die Minipille.
     
    #12
    haeschen007, 19 Juni 2007
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ja, das Hormon, das die Thrombosegefahr der Pille ausmacht ist eben das Östrogen. Spritze, Minipille und Implanon enthalten nur Gestagene.
     
    #13
    Numina, 19 Juni 2007
  14. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Implanon, Evrapflaster, Nuvaring (wies bei denen zwecks Thromboserisiko ausschaut weiß ich nicht), Diaphragma, usw.
     
    #14
    User 30735, 19 Juni 2007
  15. Stephan17
    Gast
    0
    Bevor ich jetzt alles durchsuche schreibt mal bitte das rein was ihr als Verhütung nehmen würdet.Natürlich um eine Schwangerschaft zu verhindern.


    Sie is 18 hat kein kind und kann die Pille wegen Thrombosegefahr nicht nehmen.

    Die Minipille hatte sie mal damit sie keine Bauchschmerzen bei ihrer Menstruation hat.
     
    #15
    Stephan17, 19 Juni 2007
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Implanon ja, Evra und Nuvaring enthalten Östrogene, also wahrscheinlich ungeeignet.

    Du solltest dir wirklich die Mühe geben und alles genau lesen uns dich informieren. Wir machen hier ja nicht umsonst Vorschläge.

    Wenn ich sie wäre kämen in Frage:
    -Minipille
    -Kupferspirale
    -Kupferkette
    -Implanon
    -Diaphragma
    -Spritze

    Muss sie sich eben was aussuchen.
     
    #16
    Numina, 19 Juni 2007
  17. Stephan17
    Gast
    0
    So wie ich verstanden habe wäre die Minipille für sie geeignet?
    Das keine Östrogene vorhanden sind?

    Aber der Pearl-Index ist bei 2,5 :-(
     
    #17
    Stephan17, 19 Juni 2007
  18. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau und sämtliche anderen Verhütungsmittel, die nur Gestagen und keine Östrogene enthalten. Liste hab ich ja bereits geschrieben.
     
    #18
    Numina, 19 Juni 2007
  19. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Warum nimmt sie dann die Minipille jetzt nicht mehr? :ratlos:

    Ja und wie gesagt, alle möglichen Verhütungsmittel wurden ja jetzt schon aufgezählt. Kommt halt drauf an was deine Freundin will.

    Will sie über mehrere Jahre verhüten ohne dass sie daran denken muss? dann Implanon oder Spirale.

    Ansonsten halt Minipille - kann man schnell wieder absetzen falls man es nicht verträgt.

    Du könntest dir auch einfach selbst etwas Mühe machen und mal etwas googeln :zwinker:
     
    #19
    haeschen007, 19 Juni 2007
  20. Stephan17
    Gast
    0
    Und die Spirale kann sie auch als 18 jährige nehmen?
    Trotz keiner Geburt ein süßen Kindes?:tongue:


    Macht das jeder Frauenarzt?

    google durchsuche ich ja schon die ganze zeit
     
    #20
    Stephan17, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung mann
Damdil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2016
6 Antworten
nuomi
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Dezember 2015
81 Antworten
Mike Hawk
Aufklärung & Verhütung Forum
19 März 2015
27 Antworten