Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung in 5 Tagen, aber kein Kondom?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ERsuchteMALsie, 7 Juni 2009.

  1. ERsuchteMALsie
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Folgendes: in 5 Tagen kommt meine Freundin nach langer Zeit wieder. Seit einem Jahr hat sie Pille nicht mehr genommen. Nun stellt sich die wie wir denn verhüten. Ein Kondom ist nicht möglich.

    Hoffe ihr habt einen heißen Tipp.
    Habe gelesen die Pille wird normalerweise am 1. Tag der Blutung genommen und wirkt dann sofort, leider ist in den nächsten Tagen nicht der 1. Tag der Blutung. Nimmt man sie an einem beliebigen Tag besteht der Schutz erst nach 7 Tagen. Doch kam dann die Ernüchterung als sie sagte einen FA Termin dauert 1-2 Monate :ratlos:

    Danke:zwinker:
    Mike
     
    #1
    ERsuchteMALsie, 7 Juni 2009
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    warum gehn kondome nicht?
     
    #2
    CCFly, 7 Juni 2009
  3. ERsuchteMALsie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Psychische Probleme.
     
    #3
    ERsuchteMALsie, 7 Juni 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Tschuldigung was bitte?

    Und Alternativen zum Kondom gibt es so kurzfristig keine.
     
    #4
    Samaire, 7 Juni 2009
  5. ERsuchteMALsie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Psychische. Muss ich da genauer was zu sagen? Würde mir schwer fallen. Ich bitte nur um eure Hilfe da wir eine Schwangerschaft verhindern wollen.
     
    #5
    ERsuchteMALsie, 7 Juni 2009
  6. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    ja bitte
     
    #6
    beefhole, 7 Juni 2009
  7. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Es wird auf die schnelle keine andere Möglichkeit als Kondome geben, außer sie geht in den nächsten Tagen zum FA, und lässt sich eine Spirale einsetzen (bei der ich aber auch nicht genau weiß, ab wann sie schützt).
     
    #7
    squibs, 7 Juni 2009
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Sorry, wo genau ist der Zusammenhang zwischen Psyche und der Anwendung von Kondomen? Ich sehe da spontan genau gar keinen, aber wenn du mehr erzählst, lässt sich da vielleicht ja doch eine Logik erkennen.

    Und deine Frage hast du beantwortet erhalten, aber gerne nochmals: es gibt abgesehen vom Kondom KEINE Verhütungsmethode, die sich jetzt auf die Schnelle ruckizucki anwenden lässt und auch wirkt - ohne Arzttermin schon gar nicht. Entweder ihr benutzt Kondome - oder ihr lässt es mit dem Sex einfach bleiben.
     
    #8
    Samaire, 7 Juni 2009
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ach so :-D Na, wenn das schon ein "psychisches Problem" ist, dann hallelujah...

    Und so oder so kriegt sie ohne Arzttermin genau gar nichts...
     
    #10
    Samaire, 7 Juni 2009
  10. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Auf die schnelle fällt mir jetzt nur noch das Femidom ein, ist halt leider nicht so sicher wie ein Kondom. Dürfte es aber problemlos in Apotheken geben.

    Ansonsten noch chemische Verhütung, das wäre aber eine sehr unsicher Sache.

    Ich nehme auch mal stark an, dass dein Problem mit Kondomen darin besteht, dass "er" schlapp macht. Ich bin zwar kein Mann, kann mir aber gut vorstellen, dass man mit ein bißchen Übung und guten Willen etwas gegen tun kann und wenn deine Freundin über längere Zeit weg war, hättest du eigentlich viele Gelegenheiten gehabt, das Problem mal in einer ruhigen Minute in Angriff zu nehmen.
     
    #11
    rainy, 7 Juni 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.405
    248
    560
    nicht angegeben
    ich vermute du wirst damit recht haben.:tongue:

    Interessante Umschreibung das ganze dann als "psychisches Problem" zu bezeichnen...

    Falls die Vermutung so nicht stimmt würde mich auch mal eine glaubhafte Erklärung hierzu interessieren...:ratlos:
     
    #12
    brainforce, 7 Juni 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ihr hattet doch lange genug Zeit, um euch Gedanken über eure weitere Verhütung zu machen.
    FÜr dich als Mann gibt es abgesehen vom Kondom in der Tat nichts. Dass man das wegen psychischer Probleme nicht anwenden kann, hab ich noch nie gehört, aber okay.

    Was sagt denn deine Freundin dazu?

    Sie kommt die nächsten Tage und geht sie auch davon aus, dass ihr Sex haben werdet? Wenn ja, wie stellt sie sich die Verhütung vor? Sie hat sich ja scheinbar die letzte Zeit auch nicht groß gekümmert. :ratlos:

    Wenn du es nicht schaffst, deine psychischen Probleme in den Griff zu kriegen, dann solltet ihr den Sex lieber bleiben lassen. Mir fiele nur noch die kurzfristige Sterilisation ein, aber nimm das bitte nicht ernst.
     
    #13
    krava, 8 Juni 2009
  13. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 8 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung Tagen kein
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
_Thomas_
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juli 2014
26 Antworten