Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung ohne Hormone

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Irrwisch, 9 März 2009.

  1. Irrwisch
    Irrwisch (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    0
    vergeben und glücklich
    Liebe Leute!

    Meine Frage steht eigentlich schon im Titel.
    Ich habe schon längere Zeit ein Problem die richtige Verhütungsmethode für mich/uns zu finden.

    Hormone vertrage ich einfach nicht.
    Ich habe verschiedene Pillensorten probiert und jetzt den Nuvaring.
    Reaktion war meistens gleich:
    -Depressionen
    -libidoverlust


    Und auf das ganze habe ich einfach eine Lust mehr!
    Aber ich möchte trotzdem sicher verhüten.

    Nur auf das Kondom möchte ich mich nicht verlassen, ich weiß zwar, dass es bei richtiger Anwendung sehr sicher ist, aber ich kann mich einfach nciht fallen lassen.

    Nun, was gibt es noch für Verhütungsmethoden die nichts mit Hormonen am Hut haben?

    mfg

    EDIT: und noch eine ganz wichtige Frage!
    Zurzeit Verhüte ich mit dem Nuvaring und habe wieder enorme Stimmungsschwankungen, traurig, depremiert(äußert sich bei mir leider in SVV) etc.
    Kann es sein das die Nebenwirkungen vielleicht nach nem jahr/halben Jahr nach lassen?
    Ich ihn also ganz normal verwenden kann ohne von den oben genannten dingen geplagt zu werden?
     
    #1
    Irrwisch, 9 März 2009
  2. User 84654
    User 84654 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    20
    Verheiratet
    Folgende Möglichkeiten hast du:

    Barriere: Kondome und/oder Diaphragma

    Intrauterinpessare (IUPs): Kupfer(gold-/silber-)spirale (z.B. Gold- bzw. Silverlily - http://www.goldlily.de/), Kupferkette (Gynefix - http://www.pett-jandi.de/medizinische_infos/die_kupferkette_gynefix/)

    Natürlich: NFP (sympto-thermale Methode - http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp, http://www.nfp-forum.de) in Kombination mit einer oder zwei Barrieremethode(n) oder Enthaltsamkeit an den fruchtbaren Tagen, auch in Ergänzung zu einem IUP

    Ich persönlich wende NFP an und verhüte an den fruchtbaren Tagen mit Kondomen. Ich bin sehr zufrieden mit der Methode und finde es sehr spannend, meinen Körper zu beobachten und immer zu wissen, was gerade Sache ist.
    Falls du zu NFP noch Fragen hast, dann kannst du diese gerne stellen.
     
    #2
    User 84654, 9 März 2009
  3. Irrwisch
    Irrwisch (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    0
    vergeben und glücklich
    DAs Problem ist mein Frauenarzt sagt, das es für "so junge Mädchen" wie mich, nichts anderes gibt wie Pille etc. :geknickt:
    Also fühle ich mich ziemlich aufgeschmissen!
    Vielleicht mal einen anderen Frauenarzt aufsuchen?
     
    #3
    Irrwisch, 9 März 2009
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich würde mich auch noch mal bei einem anderen arzt beraten lassen.

    NFP mach ich auch. find ich auch am besten, aus den schon genannten gründen.

    ich denke, die kupferkette könnte auch was für dich sein.
     
    #4
    Beastie, 9 März 2009
  5. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hat mir meine Ärztin damals auch gesagt. "Entweder Pille oder Kondom".
    Jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Kupferkette (gynefix). :zwinker:
     
    #5
    *kuschelchen*, 12 März 2009
  6. Gracie
    Gracie (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich mache seit 2 Jahren NFP und bin seeehr zufrieden amit. Würde nie nie nie wieder hormonell verhüten :grin:
     
    #6
    Gracie, 13 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung ohne Hormone
Amian
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juni 2007
4 Antworten