Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung rund um die Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von LOVE_BOY16, 15 April 2006.

  1. LOVE_BOY16
    LOVE_BOY16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    410
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Hab mal zwei Fragen, also kann man in folgender Zeit schwanger werden?
    Zu1:
    Und zwar wenn meine Freundin heute ihre letzte Pille genommen hat, und Mittwoch ihre Tage bekommt ist sie dann geschützt also in der Zeit dazwischen?

    Zu2
    Und wie ist es wen ihre Tage weg sind, sie aber ihre Pille erst einen Tag oder zweit Tage später nehmen muss?

    Bitte bei antworten unterteilen (genauso wie oben) damit isses für mich übersichtlicher *g*

    LG LOVE_BOY16
     
    #1
    LOVE_BOY16, 15 April 2006
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    zu 1:
    ja sie ist geschützt

    zu 2.
    ja sie ist geschützt :zwinker:


    wenn sie keinen einnahmefehler gemacht hat, ist sie in der pause auch geschützt, egal ob sie ihre tage hat oder nicht :smile:
     
    #2
    tierchen, 15 April 2006
  3. LOVE_BOY16
    LOVE_BOY16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    410
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Danke Gegenkommentare? :smile:
     
    #3
    LOVE_BOY16, 15 April 2006
  4. Aurora Sun
    Gast
    0
    Keine Gegenkommentare, weils so is. Packungsbeilage sagt übrigens das selbe, und die wird doch nich lügen
     
    #4
    Aurora Sun, 15 April 2006
  5. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    man ist während man die Pille nimmt geschützt, während man pause macht und auch während man dann die tage hat geschützt..
     
    #5
    Lis@, 15 April 2006
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    in der Pillenpause ist man die ganzen 7 pillenfreien Tage geschützt - wenn man vorher keinen Einnahmefehler gemacht hat.
    (Einnahmefehler = Vergessen; Durchfall/Erbrechen innerhalb 4h nach Einnahme und keine Nachnahme einer Pille; Einnahme von Medikamenten, die die Wirkung beeinträchtigen [Antibiotika, Antiepileptika, Johanniskrautpräparate, näheres siehe Packungsbeilage])
    Wenn man länger als 7 Tage Pause macht, ist der Schutz für den gesamten Pillenstreifen futsch, und auch durch Sex in der Pause kann es noch, quasi "rückwirkend", zu einer Schwangerschaft kommen.
    also NIE die Pause verlängern!
     
    #6
    f.MaTu, 16 April 2006
  7. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zu beiden Fragen: Man ist, wenn man die Pille regelmäßig und so nimmt wie es vorgeschrieben ist IMMER geschützt... zu jeder Zeit (abgesehen von den Tatsachen, dass sie evt bei erbrechen etc. nicht wirkt)

    LG Meem
     
    #7
    Meem, 16 April 2006
  8. LOVE_BOY16
    LOVE_BOY16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    410
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ok danke euch allen!
     
    #8
    LOVE_BOY16, 16 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung rund Pillenpause
badner91
Aufklärung & Verhütung Forum
19 November 2016
5 Antworten
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
Hannes81
Aufklärung & Verhütung Forum
21 April 2013
25 Antworten