Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung! Vertrauen zum Frauenarzt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lady18, 20 Januar 2004.

  1. Lady18
    Gast
    0
    Hi! Es ist weniger zu Verhütung als zum vertrauen. Da ich von meiner mum nicht so richtig aufgeklärt wurde, bin ich zu einer Frauenärztig gegangen. Ich hatte nicht mal die gelegenheit mein mund aufzumachen, als sie erfahren hat, dass wir kondome benutzen. Hat gleich angefangen:" das geht doch gar nicht, durch kondome wird man doch nicht richtig geschützt, du sollst sofort Pille nehmen".
    ich ging zu ihr mit der hoffnung, dass sie mir ratet, was besser ist und erklärt warum. Ich dachte eigentlich, dass man ihrem frauenarzt vertrauen kann und immer reden kann. Ist es nicht so? Ist vertrauen nicht wichtig beim Frauenarzt??
    Ich würd mich auf eure antworten freunen!
     
    #1
    Lady18, 20 Januar 2004
  2. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    is wie mit den männern, musst bissl herumprobiern bist den richtigen findest :zwinker:
    gibt halt überall schwarze schafe. wechsel einfach zu einem anderen!
     
    #2
    bunnylein, 20 Januar 2004
  3. Micha9989
    Benutzer gesperrt
    61
    0
    0
    Single
    würd auf jeden fall den arzt wechseln
    mit Kondom brauchst du dir eigentlich keine sorgen machen
    vorausgesetzt du benutzt es richtig
    mit Pille und ohne kondom machts natürlich mehr spaß :zwinker:
     
    #3
    Micha9989, 20 Januar 2004
  4. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Klar solltest du zu deinem Frauenarzt Vetrauen haben. Schliesslich geht es da ja um sehr intime Dinge. Wenn du zu deinem jetzigen kein Vertrauen hast (was ja kein Wunder ist bei solch blöden Äusserungen), dann solltest du auf jeden Fall wechseln.

    Frag' doch einfach mal bei deinen Freundinnen nach, vielleicht kann eine einen guten empfehlen.
    Ich habe auch ewig gebraucht, bis ich die richtige Ärztin für mich gefunden habe.
     
    #4
    madison, 20 Januar 2004
  5. Zero86
    Gast
    0
    Jap, ich finde es auch wichtig, dass man ein gutes Verhältnis zum Frauenarzt hat. Immerhin zeigt man sich ihm ja auch halbnackt, wenn man auf diesem tollen Stuhl sitzt.

    Ich finde, man erkennt einen guten Frauenarzt daran, ob er sich nach deinem Wohlergehen erkundigt und dir erst zuhört, bevor er anfängt zu reden. Auch mal nachfragt und gerne Dinge zwei - oder drei Mal erklärt. In der Hinsicht hatte ich Glück bei meinem Frauenarzt...:grin:
     
    #5
    Zero86, 20 Januar 2004
  6. Manja
    Gast
    0
    Da hatte ich Gott sei Dank auch Glück, ich bin zum Art meiner Mutter gegangen, der kannte mich also quasi seit ich ca. 1cm groß war :zwinker:

    Vielleicht solltest du auch mit deinem Arzt reden. Hast du dann eingeschüchtert angenommen was sie gesagt hat, oder hast du ihr auch gesagt, dass du etwas aufgeklärt werden möchtest? Natürlich ist die Äußerung, du müsstest sofort die Pille nehmen dumm, aber vielleicht hast du sie an einem schlechten Tag erwischt, solls bei Ärzten auch geben. Natürlich ist das keine Ausrede oder Entschuldigung, weil ein Arzt gerade bei jungen Mädchen einfühlsam und vorsichtig sein muss, aber es kann ja trotzdem sein, dass sie sich aufgrund schlechter Laune etc. etwas in der Wortwahl vergriffen hat.
    Ich denke, du solltest erst nochmal da hin gehen und klären, was du eigentlich wolltest, dass du nicht richtig von deinen Eltern aufgeklärt wurdest und dir erhoffst, sie könne helfen.
    Immerhin musst du dann keine Praxisgebühr mehr zahlen, weil du ja in diesem Quartal schon da warst :zwinker:
    Außer etwas Zeit hast du also nichts zu verlieren. Und sag ihr auch ruhig, dass dich ihre Äußerung irritiert hat.
     
    #6
    Manja, 20 Januar 2004
  7. Zero86
    Gast
    0
    btw, da fällt mir was zu ein...meine mutter kam da zu mir und meinte: "Also zu dem musst du echt nicht gehen, der hat dich zwar auf die Welt gebracht, aber der ist scheiße."
     
    #7
    Zero86, 20 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung Vertrauen Frauenarzt
badner91
Aufklärung & Verhütung Forum
19 November 2016
5 Antworten
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
ja24na
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2016
8 Antworten
Test