Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütung während Tagen!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von imblue, 16 Juli 2007.

  1. imblue
    imblue (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also folgendes:

    neulich bin ich im gespräch mit einer freundin auf das thema Pille usw.. gekommen:

    mich hat total schockiert, dass sie die pille seit nem jahr durchnimmt um ihre Tage zu "unterdrücken", weil sie immer so starke schmerzen hat. ich hab natürlich gemeint das sollte man nicht machen aber konnt auch keine fundierten gründe dagegen nennen, sie meinte das ist schon ok... was gibts dazu zu sagen?

    desweiteren hat sie genau zu der zeit nach einem jahr mal wieder ihre tage gehabt, am Mittwoch haette sie wieder pille nehmen sollen, am Dienstag jedoch mit jmnd geschlafen, sie meinte Pille wirkt waehrend tagen auch...
    meiner meinung jedoch nicht? wie hoch is wahrscheinlichkeit von schwangerschaft?

    geht sie unverantwortungsvoll mit dem ganzen um oder handelt sie vollkommen ok?
     
    #1
    imblue, 16 Juli 2007
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Ist doch gut, wenn man seine Tage weniger oft hat. Das machen viele Frauen und keine ist davon gestorben. :zwinker:
     
    #2
    Knalltüte, 16 Juli 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sie hat Recht. Die Pille wirkt während der Periode genauso gut wie sonst auch (sofern keine Fehler begangen wurden).
     
    #3
    Ginny, 16 Juli 2007
  4. imblue
    imblue (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @Knalltüte: aber gibts da keine Gesundheitlichen störungen oder probleme mit späteren schwangerschaften oder sonst was?
    ich hab ja gehört dass mancmmal EINE Periode ausgelassen wird aber nicht n ganzes Jahr?!?

    @Ginny ich dachte immer Ende der Regel is besonders Fruchtbar?
    aber wenn sie ganz normal Pille aufhört und wieder anfaengt trotzdem die ganze Zeit Verhütung ?
     
    #4
    imblue, 16 Juli 2007
  5. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das is schon alles so richtig.
    ich nehme die pille selbst im LZZ und derzeit schon 5 monate. insgesamt mache ich das mit dem LZZ schon fast 3 jahre so.da passiert nix,außer das frau es so leichter hat,gerade wenn man so starke schmerzen während der periode hat.da passiert auch nix gesundheitlich,sonst hätte sie das jetzt schon bemerkt.
    glaub uns doch,die pille wirkt auch in der pillenpause,das wäre ja sonst kein(gutes) verhütungsmittel,wenn man alle 3 wochen in die pause geht und dann 7 tage lang verhüten müsste - das geht ins geld:grin:
     
    #5
    Apfeltasche, 16 Juli 2007
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn man die Pille richtig einnimmt, gibt es kein "fruchtbar", egal ob Regel oder nicht. Die Wirkung ist immer gleich stark. Wichtig ist nur, dass man die Pause nicht länger als 7 Tage macht (verkürzen geht). Wenn sie also tatsächlich am Mittwoch die Pille wieder angefangen hat, ist es kein Problem, dass sie dienstags Sex hatte.
     
    #6
    Ginny, 16 Juli 2007
  7. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Das ist schon ok so. Wie gesagt, wenn man die Pille korrekt nimmt, gibt es kein "fruchtbar", ist ja irgendwie logisch.
    Und die Pille durchzunehmen ist auch kein Problem, wobei ICH PERSÖNLICH 1 Jahr auch etwas "extrem" finde, weiß auch nicht wieso. Aber das muss eh sie wissen.
     
    #7
    User 30735, 16 Juli 2007
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :kopfschue find ich auch sehr heftig-man kann sie ja mal durchnehmen.......aber ich kann mir nicht vorstellen, das es auf dauer gut für den Körper ist!
    Muss jeder selbst entscheiden.
    Schwanger werden kann sie auch während ihrer Tage nicht! :cool1:
     
    #8
    User 75021, 16 Juli 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #9
    User 77157, 16 Juli 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Im Grunde simuliert die Pille ja eine Schwangerschaft, da diese ja auch 10 Monate dauert ist es kein Problem, die Pille durch zu nehmen. Das ist durchaus üblich und nennt sich Langzeitzyklus (LZZ).

    Gesundheitliche Schäden sind mir nicht bekannt, wobei ich mich meinen Vorrednern anschließe, ein Jahr ist schon sehr lang, aber wenn sie damit zurecht kommt, warum nicht.

    Die Pille ist dafür gemacht, dass sie auch in der Pause wirkt. Solange es bei der Einnahme keine Fehler gegeben hat und die Pause keinesfalls länger als 7 Tage dauert ist sie genauso geschützt wie während der Einnahme auch. (Sonst wäre die Pille auch reichlich unnütz, wenn man in der Pause schwanger werden könnte, Spermien können ja theoretisch bis zu 7 Tage überleben)
     
    #10
    User 69081, 16 Juli 2007
  11. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also 1 Jahr die Pille durchzunehmen finde ich schon auch ein bisschen heftig. :ratlos: Außerdem kostet das doch dann auch sehr viel.

    Und natürlich wirkt die Pille auch in der Pause zu 100% vorausgesetzt natürlich sie wurde immer korrekt eingenommen.
     
    #11
    haeschen007, 16 Juli 2007
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ein LZZ von einem Jahr ist zwar sehr lang, aber letztlich nicht schädlicher als 3 oder 6 Monate - nämlich gar nicht schädlich.

    Keine Frau braucht ihre Regelblutung notwendigerweise jeden Monat und unter Pilleneinnahme ist die monatliche Blutung sowieso nur eine Hormonentzugsblutung und nicht vergleichbar mit einem normalen Zyklus.

    Als es noch keine Pille gab, waren Frauen viel öfter schwanger, hatten also auch keine Periode während dieser Zeit. Gelebt haben sie bestens damit.
    Heute gibts die Pille und man kann durch sie die Periode unterdrücken - damit lebt man genauso gut. Rein rechnerisch hatten früher (vor der Pille) die Frauen seltener ihre Regel (bedingt durch häufigere Schwangerschaften) als heute. Und geschadet hats ganz sicher nicht.

    Wenn deine Freundin also mit einem LZZ von einem Jahr gut zurecht kommt, dann ist das okay. Hat keinen Einfluss auf den Schutz und geschützt ist sie natürlich auch jederzeit, wenn sie eine Pause macht. Vorausgesetzt sie verlängert sie nicht.

    Das erzählt meine Mutte mir auch immer (wobei ich die Pille 3-4 Monate durchnehme, was aber letztlich keinen Unterschied macht). Nach Absetzen eines jeden hormonellen Verhütungsmittel KANN es länger dauern, bis der Körper bzw. der natürliche Zyklus sich wieder eingependelt hat. Genauso kann man aber auch sofort schwanger werden, das lässt sich nicht vorhersagen. Und ob man die Pille immer nur 21 Tage genommen hat oder längere Zeit ohne Pause hat darauf keinen Einfluss.

    Deine Freundin nimmt die Pille, um eben NICHT fruchtbar zu sein!!
    Es gibt keine fruchtbaren Tage, wenn man die Pille korrekt nimmt!!!
     
    #12
    krava, 16 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütung während Tagen
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
_Thomas_
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juli 2014
26 Antworten