Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungscomputer: Kann ich den verwenden?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ambergray, 27 Dezember 2004.

  1. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hat jemand Erfahrung mit diesen Verhütungscomputern? Persona oder so, also Temparaturmessung oder sowas...
    Ich hab' mich da mal ein bisschen drüber informiert, aber hab' da was gelesen, dass sowas für Leute mit unregelmäßigem Zyklus nicht geeignet ist...
    Hmmm, ich hab' jetzt mal zeitweise so 3 Monate keine Tage, ist auch jetzt so stressbedingt verdammt unregelmäßig alles :geknickt:
    Kann mir jemand was dazu sagen?
    Anni
     
    #1
    Ambergray, 27 Dezember 2004
  2. AustrianGirl
    0
    mmh..in deinem falle würde ich wirklich davon abraten....ich find diese verhütungsmethode auch sonst nicht gerade toll....
     
    #2
    AustrianGirl, 27 Dezember 2004
  3. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Das stimmt, Persona ist nicht für Frauen mit unregelmässigem Zyklus geeignet. Kannst ja ma auf der Homepage von Persona nachlesen oder in der Apotheke nachfragen. Wir haben da so ein Video über Persona, wo das genau erklärt wird usw. aber ich persönlich finde Persona nicht so toll.....darauf würd ich nicht vertrauen....ne Sicherheit von 94% is mir zu niedrig....
     
    #3
    Deufelinsche, 27 Dezember 2004
  4. AustrianGirl
    0
    ja, für mich auch....
    ich find, dass ist für pärchen, die verhüten wollen, aber wenn sie doch schwanger wird, dann passierts halt und ist auch nicht so schlimm....oder sowas halt...
     
    #4
    AustrianGirl, 27 Dezember 2004
  5. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    So seh ich das auch, wenn man schon irgendwie plant schwanger zu werden, weil das ja dann die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage anzeigt. Aber so zur Verhütung wenn ich nciht vorhabe schwanger zu werden, lass ich davon ganz sicher die Finger....ausserdem ist es total teuer. Das Gerät (also Startpaket) kostet ca. 100€ und die Stäbchen für 3 Monate nochma ca. 30€
     
    #5
    Deufelinsche, 28 Dezember 2004
  6. AustrianGirl
    0
    @ ambergray: was benutzt du denn gerade für ein verhütungsmittel?
     
    #6
    AustrianGirl, 28 Dezember 2004
  7. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    @ AustrianGirl:
    Das ist quasi das erste mal, dass ich mir über Verhütung Gedanken machen muss :geknickt:
    . Ich wollte halt die Pille nehmen, weil ich auf jeden Fall selbst was machen möchte, dann fühl' ich mich sicher.
    Dann war ich beim Arzt und hab' n umfangreichen Bluttest gemacht, so wegen Trombose und Erbanlagen/Genen und so weiter.
    Und da ist raus gekommen, dass ich die Pille auf keinen Fall nehmen darf, weil das Risiko zu hoch ist :cry: .
    So, und dann hatten wir (Schatz+ich) halt mal an diese Computer gedacht, aber da braucht man ja überall n wenigstens einigermaßen regelmäßigen Zyklus.
    Und das fällt flach, weil ich durch die Arbeit und so so einen Stress hab', da geht das einfach nicht. Da hat man dann schonmal drei Monate nix... :geknickt:
    So, und was nun?
    Bin für jede Antwort (auch PN) dankbar... :cry:
    verzweifelte Grüße,
    Anni

    P.S.:
    Bei Persona steht ja auch, dass man das nur verwenden sollte, wenn man das damit verbundene Risiko einer Schwangerschaft in Kauf nehmen will.
    Also so nach dem Motto: Wir verhüten zwar, aber wenns passiert ist kein Weltuntergang (für mich aber schon).
    Anni
     
    #7
    Ambergray, 28 Dezember 2004
  8. AustrianGirl
    0
    wie wärs dann mit der hormonspirale?
    kostet aber so um die 400€, kann aber bis zu 3 (oder warns 5?) jahre drinnen bleiben, und wenn man das mal mit der Pille rechnet!
    sagen wir..pille 15€
    3 mal 12 monate = 36 mal 15 = 540€ .....

    in seltenen fällen kommts aber vor, dass die spirale net angenommen wird oder so...dann muss sie wieder entfernt werden und das geld ist futsch...aber passiert nur ganz selten und man kann sie jederzeit wieder entfernen lassen...
     
    #8
    AustrianGirl, 28 Dezember 2004
  9. Engelchen1985
    0
    Hmm... guck dich doch einfach mal unter Planet-Liebe bei verhuetung um und - noch besser - sprich (auch) gleich mit deinem Arzt, denn der wird wohl dann am Besten wissen was fuer dich geeignet waere und was nicht.
     
    #9
    Engelchen1985, 28 Dezember 2004
  10. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Persona und Cyclotest sind beides COmpis die eher unsicher sind. Minisophia und Ladycomp liegen bei korrekter ANdwendung mit 99,6% Sicherheit fast so gut da wie die Pille (99,8% SIcherheit).

    Allerdings ist bei allen COmpis ein regelmäsiger Zyklus ne Voraussetzung. Es geht zwar auch so, aber dann lohnt sich die Anschaffung net, da du sehr viele und lange rote Tage angezeigt bekommen wirst, und rot heist anderweitig verhüten (KOndom ect)

    LAdycomp an sich ist super, easy in der ANwendung, ich hab seit über 2 JAhren damit keine Probleme, aber ich hab ehrlich auch nen regelmäsigen Zyklus. Und du solltest auch nen etwas längeren Zyklus haben ab 30 Tagen aufwärts.

    Alles andere rechnet sich auch fast schon wieder net, du must so rechnen das die DInger ca 7-8 TAge vorm Eisprung rot anzeigen (einfach weil Spermien ja bis zu 6 Tage überleben können, der Rest ist Sicherheitspuffer vom Gerät) und nach dem ES zeigen sie auch 3-4 Tage rot an, (2 tage maximale Überlebensdauer der Eizelle und auch hier wieder bissel Pufferraum) das macht locker 10 Tage was das DIng prinzipiell pro Zyklus rot anzeigt.
    DAnn hast du im Zyklus sicher 4-5 Tage deine Mens (weis net wie du es da mit Sex hälst) bei nem 28 Tage Zyklus bleiben (wenn die Menszeit Sexfrei ist) damit nur 13 TAge die du ungeschüzt Sex haben kannst, da sollte man sich überlegen ob das die Anschaffung wert ist.

    Kat
     
    #10
    Sylphinja, 28 Dezember 2004
  11. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Der Arzt meinte: "Lassen sie sich was anderes einfallen!"

    Hormonspirale geht net, die gibt ja auch Hormone ab und alles was mit Hormonen ist geht ja bei mir net.

    Bitte um weitere Anworten und schonmal ein fettes Dankeschön für die bisherigen!
    Anni
     
    #11
    Ambergray, 28 Dezember 2004
  12. Woelfin
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Deine Ärztin sagt "Lassen sie sich was anderes einfallen" ? Na das muss ja ne tolle Ärztin sein *ironie*

    Der Arzt sollte am besten wissen was es für andere mögliche Verhütungsmethoden gibt. Vielleicht gehst du mal zu einem anderen.

    Woelfin
     
    #12
    Woelfin, 28 Dezember 2004
  13. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Das hab' ich mir auch gedacht und bei allen hier in der Umgebung angerufen. Die nächsten Termine erst Ende März oder so.
    Na toll, das ist ein Vierteljahr! Ich brauch' doch jetzt was und nicht in drei Monaten!!!
    Was mach' ich denn jetzt???
    Hilfeeeeee!!!
    Anni *amEndeist*
     
    #13
    Ambergray, 28 Dezember 2004
  14. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Wenn Du keine Hormone haben darfst.. Wie wärs dann mit der Kupferspirale?

    Die wird sogar noch von der Krankenkasse bezahlt..

    Ich hab sie bekommen und bin rundum glücklich damit .. :smile:
     
    #14
    Tinu, 28 Dezember 2004
  15. Nacks
    Nacks (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also, zu mir sagte der arzt auch einmal: entweder ich lebe mit der pille und ihren nebenwirkungen, oder ich muss mir etwas anderes überlegen. ist eine scheiß situation! ganz ehrlich.
    ich und mein freund haben das problem so gelöst, dass wir uns auch einen sogenannten verhütungscomputer besorgt haben (my sophia). jedoch ist uns der allein nicht sicher genug, auch wenn der hersteller aus japan einen ähnlich hohen pearlindex wie die pille verspricht. so habe ich mich bei profamilia informiert und nach anderen nicht hormonellen methoden informiert. die kannst du übrigens nachlesen - ich denke auch auf dieser homepage -. wir haben uns dazu entschieden das lea-contrazeptivum mit milchsäure-gel zu verwenden und zwar auch während der sogenannten unfruchtbaren tage und an den fruchtbaren tagen mit kondomen.
    das machen wir jetzt seit 3 monaten und es funktioniert gut. es ist gar nicht so schwer an bestimmten tagen kondome zu verwenden. das macht die anderen zu "besonderen"?! ja.
    einziger nachteil bei my sophia ist, dass er sehr teuer ist. wir haben ihn bei ebay nagelneu sehr günstig ersteigert. das glück muss man erst einmal haben. aber dieser computer hat den vorteil, dass er im vergleich zu anderen, mehr ausgereift ist, denn in japan war die pille jahre lang verboten. was sollten die leute sonst tun? man kann es auch bei schichtarbeit verwenden und die zykluslänge ist da relativ.
    das lea ist relativ günstig. für mich war es der preis wert, denn die nebenwirkungen waren nicht gerade angenehm und eine andere pille war nicht mehr möglich - lt. arzt.
    des weiteren wäre es für mich ebenfalls eine katastrophe schwanger zu werden, da ich noch immer in der ausbildung bin und mein freund noch zur schule geht. also, insofern sitzen wir da im gleichen boot.
    ich hoffe, mein beitrag war hilfreich und wenn dann zumindest informativ
     
    #15
    Nacks, 28 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungscomputer verwenden
Strolchi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Oktober 2015
6 Antworten
schnuckchen
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Juni 2007
30 Antworten