Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungscreme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Schneewitchen, 22 August 2003.

  1. Schneewitchen
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo...
    ....Ich hab mich gestern mal Mit meinem FA über neue Vehütungsmittel unterhalten.
    Welches er als Artz für geeignet und für ungeeignet findet!
    Zur Sprache kamen da unter anderem
    Drei Montas-Spritze die er für ganz gut einstuft.
    Den Nuvang-Ring den er mir sofort mit gegeben hat
    Das Pflaster was jetzt rauskommt oder schon da ist wovon er total abrät und das für reine Geldschinderei hält.
    Jetzt kommt noch ein neues Verhütungsmittel auf dem Markt
    Es ist eine Creme die man halt auf der Haut verteilt.

    Jetzt würde ich gerne mal von euch wissen was ihr davon haltet?

    Würdet ihr sowas anweden?

    Habt ihr davon auch schon gehört?

    Liebe Grüße Moon
    :engel:
     
    #1
    Schneewitchen, 22 August 2003
  2. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bitte? Eine Creme die man auf der Haut verteilt? Zur Verhütung? LOL, Nein davon hab ich noch nichts gehört. Mir sind diese ganzen Mittelchen wie Pflaster etc. schon suspekt genug, da muss es sowas erst recht nicht sein. Also ich halt da definitiv nix von.
     
    #2
    Yana, 22 August 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    und wie zum geier soll sowas funktionieren ?

    die spermien befruchten die eizelle aus gewissensgründen nicht ?
     
    #3
    W0m847, 22 August 2003
  4. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich hab mal ein bisschen recherchiert, das mit der Verhütungscreme scheint noch weit weit vor der Markteinführung zu sein. Vielleicht meinte der Arzt Hormoncremes für Frauen in den Wechseljahren, die gibt es heute schon.

    Zu dem Verhütungspflaster:
    Thepretisch genauso sicher wie die Pille, praktisch wohl nicht, weil es Komplikationen mit der Hauthaftung geben könnte.
    Nur für Frauen geeignet, die auch die normale Pille vertragen und unter 90 Kg wiegen.
    Die Hormondosis ist etwas niedriger, da der Wirkstoff über die Haut besser aufgenommen wird als über den Darm.
    Bei etwa 20% traten Hautirritationen & allergische Reaktionen auf.
    Das Pflaster is halt störend - eignet sich vor allem für sehr vergessliche Frauen, da es nur alle 7 Tage gewechselt wird.

    nachzulesen bei: http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/verhuetungspflaster.htm

    Mein Favorit aus Männersicht: Implanon (da is noch keine Frau von schwanger geworden :eckig: ) - hat aber Nebenwirkungen - 30% lassen es sich vor Ablauf der 3 Jahre wieder rausnehmen
     
    #4
    manager, 22 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten