Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsfrage!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von OoNooBOo, 1 Februar 2009.

  1. OoNooBOo
    OoNooBOo (33)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!

    meine freundin hat mir heute gesagt, dass sie in zukunft keine kondome mehr sehen möchte. sie hat mir sozusagen die pistole auf die brust gesetzt und möchte in zukunft nur noch ohne kondome mit mir sex haben. kondome seien für sie der totale abturner. ich muss ja auch sagen, dass ich damit große probleme habe. gerade beim auspacken und überrollen vergeht mir immer die lust und dann wird es schwer "ihn" wieder einsatzbereit zu bekommen. es würde ohne kondome alles viel einfacher, unkomplizierter und auch schöner sein. aber kann man denn wirklich auf kondome verzichten?
     
    #1
    OoNooBOo, 1 Februar 2009
  2. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Wenn sie die Pille richtig nimmt und ihr beide gesund seid (HIV-Test etc), dann natürlich ja.
     
    #2
    User 54961, 1 Februar 2009
  3. OoNooBOo
    OoNooBOo (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ja sie nimmt die Pille und beteuert auch sie jeden morgen zu nehmen und auch bei einnahmefehlern entsprechend zu reagieren. ist das denn wirklich sicher genug um keine kondome zusätzlich mehr nehmen zu müssen? irgendwie kann ich mich mit dem gedanken noch nicht so recht anfreunden. ein paar antworten von mädels die nur mit pille verhüten und damit langjährige erfahrung haben wäre wünschenswert.
     
    #3
    OoNooBOo, 1 Februar 2009
  4. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn die Pille nicht sicher wäre, würde sie auch nicht als Verhütungsmethode gelten :zwinker: Ich habe jahrelang mit dem Nuvaring verhütet und bin nicht schwanger geworden.
    Vielleicht würde es dir helfen, wenn du dich über die Wirkungsweise der Pille informierst, zum Beispiel hier : http://www.pille-mit-herz.de
    Solange man alles so macht, wie es in der Packungsbeilage steht, wird man nicht schwanger.
     
    #4
    User 54961, 1 Februar 2009
  5. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Bevor ich die Pille abgesetzt hab, hatte ich ca. 6 Jahre lang ohne Kondome, nur mit Pille regelmäßig Sex. Und hab voll darauf vertraut.
    Da kannst du dich schon drauf verlassen. :smile:
    Natürlich nur, wenn du deiner Freundin wirklich vertrauen kannst. Aber davon gehe ich einfach mal aus. :smile:
     
    #5
    Sunflower84, 1 Februar 2009
  6. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Wenn die Pille richtig eingenommen wird, hat sie eine Sicherheit von 99,9%, einige Ärzte sagen sogar 100%, obwohl ein gewisses Risiko natürlich bei jeder Verhütung vorhanden ist (auch bei Pille + Kondom zusammen). Ihr könnt also ruhigen Gewissens auf Kondome verzichten, wenn Krankheitsfragen ausgeschlossen sind.

    Kannst deine Freundin ja mal bitten, dir genau zu erklären, wie die Pille funktioniert, dann bist du vielleicht beruhigter.
     
    #6
    darkangel001, 1 Februar 2009
  7. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Wie die anderen schon sagten, die Pille ist durchaus sehr sicher...bei korrekter Annwendung!

    Du könntest sie vielleicht unterstützen, indem du sie immer daran erinnerst, die Pille zu nehmen. Mein Exfreund und ich hatten das so gehandhabt, dass er mich abends um die Uhrzeit kurz anklingelte, damit ich bescheid wusste. Vielleicht etwas übertrieben, da man sich auch einen Wecker stellen kann, aber so zeigst du ihr, dass du dich auch für die Verhütung einsetzt.

    Ich habe dadurch jedenfalls immer dran gedacht und demnach war unsere Verhütung stets sicher.

    LG, Hasi
     
    #7
    Hasipupsi, 1 Februar 2009
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Pf, diese Erpresservariante finde ich ganz schön ungeschickt und dreist. Spätestens wenn sie merkt, dass dir das im Grunde nicht ganz so recht ist, könnte sie doch ruhig mal ein wenig zurückrudern und sich auf dich einlassen.
    Klar ist die Pille sicher, und auch wenn ich sie selbst nicht nehme sind alle, die ich kenne, seit Jahren erfolgreich unschwanger :smile:-D).
    Wie auch immer, solange du dich mit dem Gedanken "nicht so recht anfreunden" kannst würde ich mich an deiner Stelle mit ihr darüber unterhalten und erwarten, dass sie darauf reagiert. Vielleicht könntest du sie jeden Morgen daran erinnern, die Pille auch wirklich zu nehmen? Oder ihr lest euch gemeinsam ein paar Infos (die sicherlich alle kennt) durch und sie erklärt dir den Kram mal? Oder du gehst mal zum Frauenarzt mit und klärst dort eventuelle Fragen? Achja: Oder ihr lasst euch gemeinsam durchchecken um sicher zu gehen, dass keiner mit irgendwas infiziert ist?
    Sinn der Sache ist doch sicherlich nicht, dass sich einer dabei unwohl fühlt und der andere sich nicht darum schert°~°.
     
    #8
    User 50283, 1 Februar 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    So übertrieben panisch wie du in deinem anderen Thread geschrieben hast, kann da niemals ohne Kondome funktionieren. Dann legst du ihr am Ende noch jeden Tag einen Schwangerschaftstest hin... :kopfschue

    In deinem anderen Thread steht schon, wie sicher die Pille bei korrekter Anwendung ist.

    Die Methode, die deine Freundin anwendet, finde ich allerdings daneben. So was betrifft beide und beide müssen sich sicher sein, sonst funktioniert das nicht.
     
    #9
    krava, 1 Februar 2009
  10. OoNooBOo
    OoNooBOo (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    krankheiten sind definitv auszuschließen und im prinzip möchte ich ja eigentlich auch auf das kondom verzichten weil es für mich ein großer lustkiller ist. gestern hat es deswegen auch mal wieder nicht geklappt. daran, die pille zu nehmen erinnere ich sie sowieso täglich. sie meint, sie würde sie nie vergessen und auch bei durchfall und erbrechen innerhalb von 4 stunden nachnehmen.
    sie wäre auch damit einverstanden dann jeden monat einen schwangerschaftstest zu machen. es würde die sicherheit doch auch sicher noch etwas weiter erhöhen wenn ich dann trotzdem nie in ihr kommen würde.
     
    #10
    OoNooBOo, 1 Februar 2009
  11. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sry, aber das ist wesentlich unromatischer als kondome... zumal: wenn du solche angst hast ohne mit ihr zu schlafen wird dein kleiner da sicherlich auch nicht mitmachen.

    Außerdem macht das "Nichtkommen" nichts sicherer. Vlt solltest du dich erstmal mit der Theorie befassen... (rausfinden wie die pille wirkt und wie frauen schwanger werden)
     
    #11
    *kuschelchen*, 1 Februar 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich sags ja: Mit deiner übertriebenen Panik wird das nichts! :kopfschue

    COitus Interruptus hat einen Pearl-Index von über 30 Prozent, das mal am Rande.

    Und wenn deine Freundin die Pille korrekt nimmt, dann ist es völlig egal, ob du in ihr oder nicht in ihr kommst.
    Und sollte sie wirklich aus irgendeinem Grund mal nicht geschützt sein, dann bringt CI eine Schwangerschaftswahrscheinlichkeit von über 30 Prozent.

    Aber das schürt wohl eher noch mehr Panik, von daher lass ich das lieber.
     
    #12
    krava, 1 Februar 2009
  13. OoNooBOo
    OoNooBOo (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    aber ungeschützt nur durch lusttropfen schwanger zu werden ist zwar möglich aber die wahrscheinlichkeit dafür ist geringer. so gesehen wäre es doch zusätzlich zur pille noch etwas sicherer. und wenn sie die pille korrekt nimmt dann gibt es auch keine 30% pearl index dabei. und ich habe mich schon mit dem thema befasst. die pille soll zu über 99% sicher sein, bei korrekter anwendung. ich will doch nur wissen ob wirklich die pille alleine reicht und komdome überflüssig sind. und panik habe ich nicht, ich will nur auf gar keinen fall das sie schwanger wird.
     
    #13
    OoNooBOo, 1 Februar 2009
  14. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Hast du dich schon mit der Wirkungsweise der Pille beschäftigt?
    Wie andere auch schon geschrieben haben, glaub ich, dass das deine (unnötige) Panik etwas reduzieren würde.

    edit: Ich war wohl zu langsam mit posten vorher.
     
    #14
    Sunflower84, 1 Februar 2009
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also. Dann ist das doch bereits deine Antwort auf deine Frage. :ratlos:
    Wenn du dich mit dem Thema befasst hast und das schreibst du ja, dann weißt du ja, dass die Pille alleine durchaus sicher genug ist.

    P.S. Die 99% bzw. der PI der Pille bezieht sich übrigens auf GV mit Kommen in der Frau!
     
    #15
    krava, 1 Februar 2009
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    So wie du hier und in deinem anderen Thread tust, würdet ihr definitiv gut daran tun, zusätzlich zu verhüten. Ich bräuchte definitiv keinen Partner, der sich jeden Monat dermassen lächerlich und überflüssig panisch verhält, das ist ja nervtötend.

    Entweder du traust ihr und ihr lasst die Kondome weg. Die Pille ist zuverlässig genug und es gibt Millionen Frauen, die nur damit verhüten - keine Fehler, keine Schwangerschaft, der PI bezieht Einnahmefehler mit ein. Oder du traust ihr halt nicht und bestehst weiterhin auf Kondomen. Und wenn dir die 0.000001% Risiko immer noch zu hoch sind, dann hab halt keinen Sex.
     
    #16
    Samaire, 1 Februar 2009
  17. Lily87
    Gast
    0
    Ich nehme seit 3 Jahren auch nur die Pille und bin unschwanger :zwinker:
     
    #17
    Lily87, 1 Februar 2009
  18. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich frag mich nur grad, was es bringt wenn sie jeden Monat einen Schwangerschaftstest macht? Das erhöht die Sicherheit auch nicht! Und wenn man keinen Verhütungsfehler gemacht hat ist das meiner Meinung nach auch ziemlich überflüssig...


    Wie wärs, wenn du nochmal mit deiner Freundin über eure Verhütungsmethode sprichst, wenn du der Pille so wenig vertraust- ihr könntet ja auch andere Methoden probieren, z.B. den Nuvaring oder das Implanon oder sowas- je nach Methode kann man dann das Einnehmen nicht vergessen oder muss nur einmal im Monat dran denken und auch Durchfall und erbrechen machen dann nichts mehr aus. Vl. würde dir das dann auch als Sicherheit genügen und ihr könnt entspannt miteinander schlafen!
     
    #18
    Moonlightflower, 1 Februar 2009
  19. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich nehme die Pille auch schon 4 Jahre und bin bis jetzt nicht schwanger geworden.

    Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel, die es gibt-natürlich nur bei richtiger Anwendung, aber das ist ja bei jedem Verhütungsmittel so.

    Das was du machst ist unnötige Panikmacherei. Aber da du nicht auf die Wirkung vertraust, würde ich dir raten, weiterhin mit Kondom zu verhüten, denn sonst kannst du dich nicht beim Sex entspannen und setzt deine Freundin auch unter Druck.

    Es gibt nämlich meiner Meinung nach keinen größeren Lustkiller, als die ständige Angst, dass irgendwas mit der Verhütung schief geht.

    Liebe Grüße
     
    #19
    Vetstudy, 1 Februar 2009
  20. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Könnt ihr denn überhaupt entspannt Sex haben?

    Ich habe die Pille 7 Jahre genommen und nicht zusätzlich mit Kondom verhütet und ich bin NIE schwanger geworden! Wenn sie die Pille regelmäßig nimmt und sich etwas auskennt, also sagt, wenn sie erbrochen hat, Durchfall hat oder so und wenn sie bei Medikamenteneinnahme aufpasst, dann sollte nichts passieren!

    Die meisten TroPi Kinder sind durch Einnahmefehler entstanden, auch wenn es die Eltern selten zugeben!

    Und jeden Monat einen Schwangerschaftstest machen halte ich für rausgeschmissenes Geld! Und es trägt nicht grade dazu bei, dein Vertrauen in sie zu stärken!
     
    #20
    User 35546, 1 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungsfrage
Tara08
Aufklärung & Verhütung Forum
3 August 2012
8 Antworten
eric2k11
Aufklärung & Verhütung Forum
3 September 2011
15 Antworten
Koko5
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Februar 2008
15 Antworten