Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsmethode ohne Einfluss auf den Trieb?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~Lady~, 18 Januar 2008.

  1. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Hallo ihr,

    ich wollte euch mal fragen, was ihr mir da empfehlen könnt. Ich denke nämlich schon eine Weile darüber nach, das Verhütungsmittel zu wechseln.
    Kondome vertrage ich nicht allzu gut (und macht uns auch nicht so sehr Spaß :schuechte ) und bei der Pille kommt es zu Stimmungsschwankungen und, was besonders nervt, ich habe so gut wie keine Lust mehr auf Sex. Vor allem von alleine kommt dieses "Geilsein" überhaupt nicht mehr. Und das stört mich selbst; ich vermisse das und mein Freund natürlich auch.
    Das ging mir früher oder später mit jeder Pille so und ich nehme immerhin schon die vierte.

    Nun hab ich ja schon von Sache wie z.B. dem Verhütungsring oder der 3-Monats-Spritze gehört aber besteht da denn auch die Möglichkeit, dass der Trieb so sehr zurück geht?

    Weil, irgendwie bringt das ja nichts, wenn ich zur Verhütung die Pille nehme, dann aber gar nichts mehr "mache", wobei man verhüten müsste. :zwinker:
     
    #1
    ~Lady~, 18 Januar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Von der Dreimonatsspritze würde ich eher abraten, denn wenn du da Nebenwirkungen hast, kannst du nichts dagegen machen - drin ist drin.

    Den Verhütungsring (Nuvaring) kannst du mal ausprobieren. Dort sind die Hormone niedriger dosiert, als in der Pille, somit kann es sein, dass du da keine Nebenwirkungen hast.

    Oder du probierst eine Minipille, die sind nämlich Östrogenfrei und haben so einige Nebenwirkungen nicht. (Vorzugsweise die Cerazette, weil du da die längere Karrenzzeit hast.)

    Ansonsten würde ich eher zu nichthormonellen Verhütungsmethoden raten, also z.B. Kupferspirale, Kupferkette, Diaphragma oder eben NFP.
     
    #2
    User 52655, 18 Januar 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Weniger Libido ist eine MÖGLICHE Nebenwirkung bei jedem hormonellen Verhütungsmittel.
    Und nichthormonell gibts eben Kondome, Diaphragma, NFP und evtl. Kupferspirale. Dazu gibts ettliche Threads hier, kannst ja mal schauen.
    Viel mehr gibts da nicht, wenn du ganz auf Hormone verzichten willst.
     
    #3
    krava, 18 Januar 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also als Nebenwirkung kann das bei allen hormonellen Verhütungsmitteln auftauchen. Muss aber nicht.

    Von der Spritze würd ich abraten.

    Den Ring kannst du testen, ob dann deine Libido zurückkommt.

    Alternativ solltest du was ohne Hormone nehmen: Gynefix, Kupferspirale, Diaphragma oder auch NFP.

    EDIT: zu langsam :zwinker:
     
    #4
    User 48246, 18 Januar 2008
  5. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Also der Ring würde mich schon ziemlich interessieren, allerdings hab ich hier grad in einem Thread gelesen, dass die Leios noch niedriger dosiert ist als der Ring. Stimmt das?
    Ich nehme z.Z. die Leios, und dann könnte ich ja davon ausgehen, dass ich mit dem Ring auch wieder diese Probleme habe, oder? :ratlos:
     
    #5
    ~Lady~, 18 Januar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Allein von der Dosierung kannst du nicht ausgehen.
    Der Ring wirkt ja anders: Die Hormondosis wird über den Tag verteilt an den Körper abgegeben und nicht auf einmal. Deswegen wird er häufig anders/besser vertragen.
     
    #6
    krava, 18 Januar 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, kannst du nicht.
    Du kannst auch nicht davon ausgehen, dass du bei einer höher dosierten Pille die selben Probleme haben wirst.
    Die Zusammensetzung der Hormone ist ja meist eine andere und ein anderes Gestagen kann da schon einen Riesenunterschied machen. Es kommt nicht allein auf die Dosierung an.
     
    #7
    User 52655, 18 Januar 2008
  8. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Ahja, so ist das also.
    Nun, ich werde beim nächsten Termin nochmal mit meiner Frauenärztin sprechen.
    Ich hab einfach irgendwie Angst, dass sich bei allen hormonellen Verhütungsmitteln meine Libido verabschiedet und dass alle anderen dann zu "unsicher" sind...
     
    #8
    ~Lady~, 18 Januar 2008
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja wie du auf Hormone reagierst kann dir halt vorher keiner sagen. Da hilft leider nur ausprobieren.
    Lass dich bei deinem FA einfach über die verschiedenen Möglichkeiten mal beraten.
    Und es ist keineswegs so, dass alle nicht-hormonellen Methode zu unsicher sind.
     
    #9
    User 48246, 18 Januar 2008
  10. under_the_pink
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es so, dass es meiner Libido unter den verschiedenen Pillen (Femigoa, NovaStep) noch ganz gut ging, der NuvaRing meine Libido allerdings vollständig gekillt hat - schleichend nach ein paar Monaten.

    Und die symptothermale Methode ("NFP") ist nicht so unsicher wie allgemein angenommen. Die Methodensicherheit (also der Pearl Index bei optimaler Anwendung) ist mit dem der Pille vergleichbar (!!), nur weiß das kaum jemand. Wenn du keine Kondome magst, kannst du NFP an den fruchtbaren Tagen mit einem Diaphragma kombinieren (darüber informiert man sich besser bei pro familia als bei Frauenärzten).
     
    #10
    under_the_pink, 18 Januar 2008
  11. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Also, als ich den Ring hatte, hatte ich auch nicht so viel Lust... Jetzt hab ich die Cerazette (also Minipille) und es ist schonmal viel besser mit der Libido.
    Aber nehm die auch noch nicht lange, also kann ich das noch nicht so sicher sagen.
    Außerdem ist es ja wirklich von Frau zu Frau und von Verhütung zu Verhütung verschieden!!
     
    #11
    2Moro, 19 Januar 2008
  12. blubbelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    Im Bezug auf die Libido kann ich von der Cerazette echt nur gutes berichten..... mein Freund eher zu viel des Guten :tongue:
    Also ich bin ziemlich oft geil..... von ganz allein :engel:
     
    #12
    blubbelchen, 19 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungsmethode ohne Einfluss
Kikolakeks
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Dezember 2015
11 Antworten
Molina
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2015
7 Antworten
Flomati
Aufklärung & Verhütung Forum
21 März 2014
13 Antworten