Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verhütungsmethoden

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 25573, 11 Dezember 2004.

  1. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    ich hab mal ne frage...und zwar hab ich ne ganze zeit lang jeden morgen die Pille geschluckt aber des is mir jetzt zu nervig.
    hab schon öfter was zur 3monatsspritze gehört und auch zum implanon. hat jemand damit erfahrungen und kann mir sagen was da so die vor und nachteile sind?
    lg
     
    #1
    User 25573, 11 Dezember 2004
  2. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    zu deinen beiden erwähnten verhütungsmethoden weiß ich jetzt nichts spezielles.aber ich hab noch eine andere alternative:als ich letztens bei meinem fa im wartezimmer gesessen hatte,hatte ich mir dort ein infoheftchen von diesem verhütungspflaster angeschaut und mitgenommen.klingt ganz ugt und interessant.heißt "Evra"
    guck mal unter: www.evrapflaster.de
     
    #2
    Nightbee_222, 11 Dezember 2004
  3. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    994
    103
    7
    Verheiratet
    ja das mit dem pflaster is so eine sache...hab auch schon daran gedacht damit zu verhüten aber es geht mir wahrscheinlich wie vielen: es ist nich so angenehm zu wissen dass man da ein pflaster kleben hat. und es ist schon ziemlich groß. 4,5x4,5cm sind wirklich nich zu übersehen.
    trotzdem vielen dank
     
    #3
    User 25573, 11 Dezember 2004
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Schau mal links im Menü unter "Planet-Liebe" und dann "Verhütung" - da wirst du fündig.
     
    #4
    User 505, 11 Dezember 2004
  5. Céleste
    Gast
    0
    Ich kann den Nuva-Ring sehr empfehlen!!!
     
    #5
    Céleste, 11 Dezember 2004
  6. Tanya1982
    Gast
    0
    Nuva Ring, habe ich auch.
    Kann ich auch nur empfehlen.
     
    #6
    Tanya1982, 11 Dezember 2004
  7. Little Tiger
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi sweetfeeling also mit der 3-monatsspritze würde ich echt vorsichtig sein, vor allem in deinem Alter, denn es ist doch eine enorm große Menge an Hormonen die du da gespritzt bekommst.
    Beim Implanon kann ich nur soviel sagen, bevor du es dir einsetzen lässt wird dir dein Frauenarzt sicher zuerst eine Pille verschreiben, die den gleichen Wirkstoff enthält (Ceracette heiß die glaube ich) um zu sehen ob du es verträgst.
    Dann gibt es noch die "normalen" Pillen, den Nuvaring und das Hormon-Pflaster. Alles hat seine Vorteile aber auch seine Nachteile.
    Das waren jetzt eben alles Verhütungsmethoden, die auf Hormonen basieren.
    Was in deinem alter noch nicht so zu empfehlen wäre sind Verhütungsmethoden, die mit Kupferionen funktionieren (Spirale etc)
    Wenn du dich aber doch für so etwas entscheiden solltest, dann würde ich Gynefix empfehlen, das ist keine typische Spirale, aber gibt das einfach mal in ner Suchmaschine ein, dann findest bestimmt etwas dazu. Der einzige Nachteil daran ist, dass es zur Zeit nur in der Schweiz erhältlich ist.

    Aber am einfachsten lässt du dich mal von deinem Frauenarzt beraten. Der kann dir da sicher am besten weiterhelfen!
     
    #7
    Little Tiger, 12 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verhütungsmethoden
Kikolakeks
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Dezember 2015
11 Antworten
Molina
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2015
7 Antworten
Flomati
Aufklärung & Verhütung Forum
21 März 2014
13 Antworten