Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungspflaster - Eure Meinungen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mona0309, 12 Dezember 2005.

  1. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    Hallo ihr Lieben :smile:

    Mein Freund & Ich haben vorhin ewig lang disktuiert, was wohl das richtige Verhütungsmittel wäre, außer natürlich das Kondom. Natürlich bin ich nicht mit allen zufrieden, muss ich zugeben, da ich ziemlich wählerisch bin.

    1) Die Pille möchte ich nicht nehmen, da ich wirklich ein sehr vergesslicher Mensch bin, und nicht wirklich immer daran denke auch wenn ich mir eine Uhr stelle. Ich seh schon immer, wenn ich krank bin & irgendwelche Tabletten schlucken muss, zu bestimmten Uhrzeiten, muss meine Mama dahinter sein, ansonsten würde ich das ganze vergessen. Außerdem möchte ich nicht täglich daran denken müssen.

    2) Die 3 Monatsspritze ich anfangs wollte, spritzt die FA, die ich kenne nicht. Es ist erst ab einen Alter von 21 erlaubt, obwohl ich einige kenne die schon schon vorher hatten.

    3) Außerdem möchte ich mir nicht irgendwelche Dinge in meine Scheide stopfen. (wie z.B. dieser Verhütungsring, oder andere Dinge)


    Mein Freund und Ich haben sehr lange überlegt, weil ich einfach ein Sturschädel bin und ich meine Meinung nicht ändere. Er hat es versucht mich mit der Pille zu übereden aber jedoch ohne Erfolg. Bis wir dann auf das Verhütungspflaster gekommen sind. Ich hab mich schon im Internet auf einigen Seiten informiert. Es hat die gleichen Wirkstoffe wie die Pille, wirkt aber um einiges besser. Trotz Durchfall & Erbechen wirkt das Pflaster weiterhin, man muss es nur am Ende der Woche wechseln, in der 4. Woche, ist man sozusagen dann pflasterlos.

    Nun meine Fragen:

    1) Ab welchen Alter bekommt man dieses Pflaster?
    2) An die die es haben: Hattet ihr irgendwelche Nebenwirkungen
    3) Seit ihr damit zufrieden oder würdet ihr etwas anderes empfehlen?
    4) Ist es in meinen Alter (16) kostenlos?

    Danke im vorraus für eure Antworten, bin mal gespannt!
     
    #1
    mona0309, 12 Dezember 2005
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    für das das evra-pflaster gelten die gleichen voraussetzungen wie für alle mikropillen, daher wüsste ich keinen grund, warum man es mit 16 noch nicht bekommen sollte.
    wie die Pille ist es bis zum 20. lebensjahr kostenfrei, ab 18 zahlt man nur die rezeptgebühr.

    ich hatte das pflaster fast ein jahr und bin überhaupt nicht klargekommen damit. zunehmende zwischenblutungen, ausschlag und juckreiz am den klebestellen und entgegen aller versprechungen des herstellers, hat es beim sport auch nicht richtig gehalten.

    weitere erfahrungsberichte gibts hier:

    http://www.gyn.de/produkte/product.php3?ID=216

    http://www.dooyoo.de/verhuetung/evra-verhuetungspflaster/

    http://www.ciao.de/Evra_Verhutungspflaster__1152619

    ... oder ´hier im forum suchfuktion nutzen :grin:
     
    #2
    Miss_Marple, 12 Dezember 2005
  3. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    du hast doch bestimmt nen handy mit erinnerungsfunktion oder sonstwie nen wecker, den du als "pillenwecker" missbrauchen kannst, oder?
    klappt super damit bei mir.

    gibt auch sms-erinnerungsdienste für sowas, sol auch gut klappen soweit ich weiss.

    dem verhütungspflastern würd ich net trauen, hätte angst dass sie unbemerkt abfallen oder dass ich das wechseln vergess oder so - einmal die woche an sowas zu denken stell ich mir "schwerer" vor als einmal am tag.
    an einmal am tag gewöhnt man sich wirklich gut nach nen paar tagen...
     
    #3
    User 12529, 13 Dezember 2005
  4. sternschnuppe
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also meine fa hat mich nur davor gewarnt, weil sie meinte, es sei direkt bei der erstem patientin, der sie es verschrieben hatte, wieder abgefallen nach ein paar tagen. man müsste halt immer echt aufpassen, dass das ding dran bleibt.
    aber wenn du schon keine Pille nehmen willst, warum dann z.b. nicht den nuva ring? spüren tut man das nicht und ich weiß nicht, warum es für dich so ein problem wäre, "sich was in die scheide zu stopfen". benutzt doch auch bestimmt tampons?
     
    #4
    sternschnuppe, 13 Dezember 2005
  5. oscar-90
    Gast
    0
    Vor ca. einem Monat kam eine Pressemeldung: Die Herstellerfirma von Evra hat festgestellt, daß die Hormonkonzentration bei Evra-Benutzerinnen etwa 60% über der von vergleichbaren Mikro-Pillen lag. Herausgekommen soll das aufgrund häufigerer Thrombosen gekommen sein.
    Jedenfalls hat die Firma vor ihrem eigenen Präparat gewarnt.
     
    #5
    oscar-90, 13 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungspflaster Meinungen
Sakurax
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
9 Antworten
LILIDOZA
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Dezember 2011
4 Antworten
Anke S
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2011
4 Antworten
Test