Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsring- Erfahrung???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von juli2004, 8 September 2004.

  1. juli2004
    Gast
    0
    Hallo Leute,
    durch Zufall habe ich diese Seite gefunden und jetzt habe ich ein paar Fragen zum Verhütungsring.
    - Während der "normalen" Tage hat man doch auch ausfluss und ich meine,
    bleibt das dann nicht dran hängen, kleben wie auch immer und irgendwann
    krieg ich ne Infektion?
    - Und wenn ich ohne Kondom mit meinem Freund schlafe, er in mich
    ejakuliert, bleibt das dann nicht auch alles kleben?
    - Und spürt man den Ring?
    - Und bei meiner Menstruation, kann ich trotzdem n Tampon bentuzen?
    Komische Vorstellung *hmm*

    Bitte antworte/t mir, wenn ihr/du mit dem Ring Erfahrungen habt/ hast!
    Danke.
     
    #1
    juli2004, 8 September 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    - Während der "normalen" Tage hat man doch auch ausfluss und ich meine,
    bleibt das dann nicht dran hängen, kleben wie auch immer und irgendwann
    krieg ich ne Infektion?
    --> Nee, der Ring "verstopft" ja net den Scheideneingang ... der Ausfluss läuft ganz normal raus

    - Und wenn ich ohne Kondom mit meinem Freund schlafe, er in mich
    ejakuliert, bleibt das dann nicht auch alles kleben?
    --> siehe oben

    - Und spürt man den Ring?
    --> Ich spür den Ring fast nie ... ab und zu, wenn er mal etwas nach unten gerutscht ist, merk ich ihn gaaaaanz leicht. Aber dann spann ich kurz die Scheidenmuskulatur an und der Ring rutscht quasi wieder alleine wieder an die richtige Stelle. Und beim Sex merken weder mein Freund noch ich was.

    - Und bei meiner Menstruation, kann ich trotzdem n Tampon bentuzen?
    --> Jo, kann man ... muss man nur beim Entfernen des Tampons etwas aufpassen, dass der Ring net mit rauskommt ... bzw. wenn er mit rauskommen sollte, dann einfach mit kaltem bis lauwarmen Wasser abspülen und wieder einführen.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 8 September 2004
  3. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Der Ring ist ja nicht so dick, dass dann keine Flüssigkeiten mehr daran vorbei laufen können, geht alles problemlos.
    Mein Freund ud ich spüren ihn nur manchma, je nachdem welche stellung wir gerade praktizieren.....aber sonst spür ich ihn eigentlich nie.
    Klar geht das mit den Tampons, muss man nur gucken, dass der Ring dann drin bleibt. Wenn er mit raus kommt, einfach unter Wasser abspülen und wieder rein machen.....
     
    #3
    Deufelinsche, 9 September 2004
  4. GeGe392
    Gast
    0
    - Während der "normalen" Tage hat man doch auch ausfluss und ich meine,
    bleibt das dann nicht dran hängen, kleben wie auch immer und irgendwann
    krieg ich ne Infektion?
    --> Nein, der Ring hat einen relatif grossen Durchmesser und der Ausfluss läuft dannganz normal raus

    - Und wenn ich ohne Kondom mit meinem Freund schlafe, er in mich
    ejakuliert, bleibt das dann nicht auch alles kleben?
    --> nö

    - Und spürt man den Ring?
    --> Ich spür den Ring nie ... beim Sexeln merke ich nichts, mein Schatz ein wenig mehr Reibung als sonst, was Ihm aber seeehr gut gefält :smile: :smile: :smile: :grin: .

    - Und bei meiner Menstruation, kann ich trotzdem n Tampon bentuzen?
    --> Jo, wie Juvia schon sagte
     
    #4
    GeGe392, 9 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungsring Erfahrung
zawiera
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Juli 2012
1 Antworten
Asena
Aufklärung & Verhütung Forum
3 April 2012
24 Antworten
Andreas1985
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Mai 2005
3 Antworten