Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsstäbchen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 53227, 23 April 2006.

  1. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Heyho :smile:
    aaaaalso.. Ich will demnächst zum FA und mich da mal über Verhütngsmittel informieren lassen.
    Naja.. was mich derzeit sehr reizt ist das sogenannte Verhütungsstäbchen was in den Arm getan wird.
    Benutzt das zufällig wer voo euch hier und kann mir sagen wie das so ist?
    Tut es weh wenn man auf den Arm drückt oder wenn es reinkommt? Und.. naja ist es sicher?
    Und überhaupt wie siehts aus mit Nebenwirkungrn?

    Hoffentlich könnt ihr mir schonmal etwas weiterhelfen...?!


    Wär seeehr nett :smile:



    Lg
    Finy
     
    #1
    User 53227, 23 April 2006
  2. Ishtar
    Gast
    0
    Les doch einfach mal den grad aktuellen Thread Implanon...
    Das ist genau das - und ich finde es nach wie vor nicht gut :zwinker:

    Lass dir erst mal die Cerazette verschreiben - und wenn du die gut verträgst kannst du nochmal über das Implanon nachdenken...

    Hier steht ja zudem schon einiges..
     
    #2
    Ishtar, 23 April 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    #3
    User 48246, 23 April 2006
  4. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Wow..
    Hab ich das falsche Wort angegeben.. !? Scheisse is das Peinlich.. :schuechte

    Danke :schuechte :zwinker: :schuechte
     
    #4
    User 53227, 23 April 2006
  5. **Tequila**
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Also 3 Freundinnen von mir hatten das. Nur eine hatte es aber tatsächlich die 3 jahre drin.
    Die erste hatte dauerhaft ihre Tage(natürlich nicht so stark wie sonst), musste dann zusätlich die Pille nehmen um die Blutung zu verhindern. Hat es sich dann rausnehmen lassen, weil es ja dann sinnlos war.
    Die zweite hatte ihre Tage überhaupt nicht mehr bekommen,und wenn dann einmal nach nem halben Jahr total überraschend.
    Die dritte hatte an sich keine Probleme(nur ein paar Pickelchen und zugenommen), war aber beim Rausmachen ziemlich verwachsen.

    Anscheinend macht es nicht weh wenn man drauf drückt.
    Man fühlt es aber schon von außen, dass da was im arm steckt.
     
    #5
    **Tequila**, 23 April 2006
  6. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    der nachteil ist dass du das stäbchen nicht bezahlt bekommst. Und es kostet soweit ich weiß knapp 300 €.
     
    #6
    Sweetlana, 23 April 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Es ist ziemlich teuer aber eine Freundin von mir hat es auch drin und keinerlei Probleme damit!! Es hat eben den Vorteil, dass man nicht jeden Tag an die Pille denken muss! Wehgetan hat es wohl auch nicht :zwinker:

    Für mich persönlich wäre es nichts..
     
    #7
    User 37284, 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungsstäbchen
Kiss_me_or_leave_me
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juli 2012
10 Antworten