Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsstäbchen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sunshine007, 28 Oktober 2006.

  1. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Verhütungsstäbchen?

    Ich nehme zur Zeit die Pille und habe schon viele verschiedene Pillen ausprobiert, aber irgendwie sind alle nicht so toll gewesen..
    Habe die meisten nicht vertragen...

    Wie vertragt ihr das Verhütungsstäbchen so? Gibt es da auch Nebenwirkungen?

    Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht?

    Würdet ihr mir das Stäbchen empfehlen oder eher nicht?

    Wie ist das eigentlich wenn man Durchfall hat oder Antibiotika nehmen muss?

    Bei Durchfall und Antibiotika wirkt ja die Pille dann eine Weile nicht, und mit dem nächsten oder übernächsten Streifen wirkt sie ja dann wieder..
    Wann wirkt sie denn dann bei dem Stäbchen wieder?

    Bei der Pille kann es ja auch vorkommen, dass manche Frauen keine Lust mehr auf Sex haben.. Ist das bei dem Stäbchen auch so??

    Würd mich über Antworten von euch freuen

    Liebe Grüße Sun
     
    #1
    Sunshine007, 28 Oktober 2006
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Wie vertragt ihr das Verhütungsstäbchen so? Gibt es da auch Nebenwirkungen?Gut, "einzige" Nebenwirkung ist, dass die Blutung (bei mir) extrem unregelmäßig kommt, und oft lange anhält

    Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht?
    Bis auf die Unregelmäßigkeit der Blutung, gute
    Würdet ihr mir das Stäbchen empfehlen oder eher nicht?
    ja schon
    Wie ist das eigentlich wenn man Durchfall hat oder Antibiotika nehmen muss?Angeblich wirkt es schon, zumindest bei Durchfall (bin zumindest nicht schwanger geworden), bei Antibiotika weiß ich nicht, habe ich nie genommen

    Bei Durchfall und Antibiotika wirkt ja die Pille dann eine Weile nicht, und mit dem nächsten oder übernächsten Streifen wirkt sie ja dann wieder..
    Wann wirkt sie denn dann bei dem Stäbchen wieder?

    Bei der Pille kann es ja auch vorkommen, dass manche Frauen keine Lust mehr auf Sex haben.. Ist das bei dem Stäbchen auch so??Bei mir garantiert nicht.
     
    #2
    User 30735, 28 Oktober 2006
  3. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Verhütungsstäbchen?

    Ich nehme zur Zeit die Pille und habe schon viele verschiedene Pillen ausprobiert, aber irgendwie sind alle nicht so toll gewesen..
    Habe die meisten nicht vertragen...

    Wie vertragt ihr das Verhütungsstäbchen so? Gibt es da auch Nebenwirkungen? Ich habe es zwar noch nicht soo lange, aber ich vertrage es sehr gut.Selbst durch die Hormonumstellung habe ich nur sehr wenig Pickel bekommen (eigentlich hätte ich mehr erwartet)

    Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht?
    bis jetzt gute
    Würdet ihr mir das Stäbchen empfehlen oder eher nicht?
    Ja klar, schon allein weil man an nix mehr denken muss und in 95% der fälle seine tage nur noch selten bekommt (also seltener als 1x im Monat)
    Wie ist das eigentlich wenn man Durchfall hat oder Antibiotika nehmen muss?
    das stäbchen soll bei Ab einnahme, erbrechen und durchfalöl trotzdem wirken, da es ja nicht über die darmflora abgebaut wird sondern eben im arm sitzt.

    Bei Durchfall und Antibiotika wirkt ja die Pille dann eine Weile nicht, und mit dem nächsten oder übernächsten Streifen wirkt sie ja dann wieder..
    Wann wirkt sie denn dann bei dem Stäbchen wieder?

    Bei der Pille kann es ja auch vorkommen, dass manche Frauen keine Lust mehr auf Sex haben.. Ist das bei dem Stäbchen auch so??
    also bei mir definitiv NICHT






    Das einzige was dich wohl abschrecken wird, ist der Preis. denn das stäbchen kostet mit einpflanzen so um die 300-400 euro. hält dafür aber 3 jahre. Ja und noch was, lass dich nicht von den gerüchten abschrecken die auf manchen internetseiten rumkusieren...


    lieben gruß Tigerlilly
     
    #3
    Tigerlilly, 28 Oktober 2006
  4. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe zu dem Verhütungsstäbchen auch mal eine Frage:
    Kann es passieren, dass man durch das Verhütungsstäbchen Stimmungsschwankungen bekommt, wie es bei manchen Pillen der Fall ist?
     
    #4
    Zanzarah, 28 Oktober 2006
  5. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    ich denke mal das kann schon sein... besonders bei der Hormonumstellung... ist halt bei jeder frau unterschiedlich



    was euch vllt auch ganz gut hilft is das Implanon-tagebuch
    Erfahrungsbericht Implanon vom 1. Tag an
     
    #5
    Tigerlilly, 28 Oktober 2006
  6. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    danke für eure antworten und eure schnelle hilfe *g*

    der preis ist egal, das ist es mir wert...

    und die pille is ja eigentlich fast genau so teuer..
    wenn man das auf 3 jahre hochrechnet.

    tut das sehr weh, wenn man das stäbchen gespritzt bekommt? ist das schlimmer als blutabnehmen? wie dick is denn die nadel?

    @ tigerlilly: was meinst du damit dass mein seine tage weniger als 1 mal im monat bekommt? das heißt ja dass man sie nich jedn monat bekommt oder? das is doch aber sicher nich so gut für den körper oder?

    @ manhattan: ja das die blutung sehr unregelmäßig kommt wäre für mich auch ein großes problem. das is halt der vorteil bei der pille, da weiß man genau wann man seine tage bekommt..
    das wär halt schon blöd wenn das dann unregelmäßig kommt..da weiß man dann ja auch net ob man schwanger is oder net.. wenn die tage dann mal net kommen, dann denkt man ja evtl. das man vieleicht schwanger is un das stäbchen net gewirkt hat oder so...das wär dann blöd...
    und wenn die blutung lange anhält, dann is das irgendwie auch doof..

    hm ich glaub ich muss mir das lieber nochmal genauer überlegen mit dem stäbchen..

    kann mich jetzt nich entscheiden ob die pille besser is oder das stäbchen.. beides hat irgendwie seine vor- und nachteile.
     
    #6
    Sunshine007, 29 Oktober 2006
  7. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Das Stäbchen selbst wird ja nicht "gespritzt" man bekommt vorher eine Betäubungsspritze, die meiner Meinung nach nicht wehgetan hat, obwohl ich sehr empfindlich bin. Die Nadel ist ganz normal groß, normale Nadel halt. DIe Kanüle, mit der das Stäbchen dann eingesetzt wird, ist da schon etwas dicker (gibt Grafiken im Internet), aber das spürst du eh nicht.
    Dass die Blutung so unregelmäßig ist, ist zwar störend, aber Angst dass ich schwanger bin bzw. das Stäbchen nicht gewirkt hat, hatte ich nicht. Diese Verhütungsmethode hat sogar einen niedrigeren Pearl Index als die Pille, von daher hab ich mich sehr sicher gefühlt.

    Ich beginne übrigens in wenigen Tagen auch mit der Pille, weil die 3 Jahre um sind und ich nicht noch mal das Stäbchen verwenden will.
     
    #7
    User 30735, 29 Oktober 2006
  8. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ist das dann so ne betäubungsspritze wie beim zahnarzt, wo dann nur die stelle bzw. der arm betäubt wird wo das stäbchen dann reinkommt? oder wird da noch mehr betäubt?

    aber eins verstehe ich nicht, du sagst, dass das stäbchen gut ist, aber jetzt sagst dass du jetzt doch die pille nimmst..das kappier ich nich..dann kann ja das stäbchen doch nich so gut sein, wenn du jetzt nich dabei bleibst.. oder?
     
    #8
    Sunshine007, 29 Oktober 2006
  9. spirit88
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    1
    vergeben und glücklich
    wenn du dir so unsicher bist ob du das implanon verträgst versuchs doch erstmal mit der Cerazette. die hat meines wissen genau das gleich hormon. (verbessert mich wenn ich da falsch liege) und wenn du damit klar kommst du das mit der regel sich auch geklärt hat, kannst du ja nochmal genauer übers implanon nachdenken. das ist übrigens der weg den ich vorhabe. (wenn ich die pille dann vollbezahlen muss)
     
    #9
    spirit88, 29 Oktober 2006
  10. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single

    also das die blutung weniger als einen Monat kommt denk ich mal schadet dem körper nicht (sonst würden viele ärzte auch keinen LZZ unterstützen) und es ist gerade gut für frauen die unter pms leiden.
    Und zum Thema unsicher ob man schwanger ist.. die wahrscheinlichkeit das du mit pille schwanger wirst ist viel höher.. und das Implanon wirkt auch bei Antibiotika einnahme und durchfall udn erbrechen (vllt nicht zu 100% , sondern dann nur zu 96%).

    also die nadel mit dem das stäbchen unter die haut gesetzt wird ist ca 8mm dick. es wird natürlich betäubt und das einsetzen tut nicht weh. man bekommt danach einen druckverband für 24std. bei mir wurde die stelle blau und es tata halt ein paar tage wie ein blauer fleck weh. aber ich ebreue bisher keinen tag wo ich es habe.
     
    #10
    Tigerlilly, 29 Oktober 2006
  11. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hello sunshine007, der größte nachteil an dem implanon ist wohl die unsicherheit, ob du es verträgst, oder nicht. da ich auch schon einge pillen probiert und nicht vertragen habe, hat mir mein fa davon abgeraten. bei unverträglichkeit kannst du das stäbchen zwar jederzeit wieder entfernen lassen, aber das geld ist futsch.

    hab im freundeskreis 2 mädels, die damit verhüten, die eine hat ihre regel nie, die andere quasi ständig. so verschieden kann es halt sein.
     
    #11
    biker-luder, 29 Oktober 2006
  12. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    ja, eine örtliche Betäubung halt.
    Ja, es ist gut. Wenn man mit den Unregelmäßigkeiten klarkommt. Mir war es "egal" mehr oder weniger, nur noch mal 3 Jahre will ich das trotzdem nicht. Wenn mir die Pille zB gar nicht zusagen würde, oder ich sie nicht vertragen würde, kann ich immer noch auf's Implanon umsteigen. Außerdem mag ich mich nicht wieder 3 Jahre an etwas "binden". Mit der Pille kann ich aufhören wann ich will, beim Implanon hätte ich dann 300 Euro in den Sand gesetzt - in Österreich wird das nicht von der KK übernommen.
     
    #12
    User 30735, 29 Oktober 2006
  13. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    naja und ich denk mal bei der pille kann man es ja vllt noch günstiger bekommen wenn man sie zb im ausland ebstellt oder so... das hormonstäbchen kostet 300 euro da kannst es drehen wie du willst es bleiben 300 euro
     
    #13
    Tigerlilly, 29 Oktober 2006
  14. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Stimmt. Obwohl mir das mit dem Ausland auch zu blöd wäre. Erstens wegen der Zusammensetzung, 2. gelten überall andere Gesetze (zB sind Stoffe, die in Österreich verboten sind, in anderen Ländern wahrscheinlich enthalten usw.). Außerdem ist das gar nicht ganz so einfach, wir wollten mal in Ungarn die Pille besorgen, ging aber nicht.
     
    #14
    User 30735, 29 Oktober 2006
  15. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    hej da dran hab ich ja noch garnicht gedacht..
    mein bruder wohnt in österreich un der könnte mir die pille dann immer mitbringen oder schicken..

    wie funktioniert das dann? da braucht man doch normalerweise ein rezept vom arzt dass man die bekommt. muss ich des dann meinem bruder dann schicken oder wie?
     
    #15
    Sunshine007, 29 Oktober 2006
  16. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Wieso aus Österreich? Die kostet so ca. gleich viel wie in Deutschland, außerdem wird die bei keinem Alter von der KK übernommen. Naja, du bist eh schon 21, da ist das eh nicht mehr relevant. Und ja, du brauchst ein Rezept.
     
    #16
    User 30735, 29 Oktober 2006
  17. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    mit aus dem ausland meine ich aus den niederlanden. ne freundin von mir hat die pille da immer her gehabt und die zusammensetzung usw war komplett die selbe. also es gibt halt dann auch die pille dort die du hast..
     
    #17
    Tigerlilly, 29 Oktober 2006
  18. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    @ manhattan: aus österreich, weil mein bruder dort wohnt..
    und mir is klar dass ich schon 21 bin un ich sie selber zahlen muss.
    aber dachte die is da net so teuer un kostet vielleicht ein bissel weniger.. aber anscheinend leider nich.. naja, war auch nur so ne blöde idee von mir *g*

    danke @ tigerlilly
     
    #18
    Sunshine007, 29 Oktober 2006
  19. Sade
    Sade (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde dir das Implanon definitiv nicht empfehlen. Habs mir vor ca. 8Monaten einsetzen lassen und die ersten 2-3 Monate auch echt super vertragen, hab aber inzwischen echt starke Akne im Gesicht bekommen, was ich vor dem Stäbchen nie hatte. Und werd es mir wohl wieder entfernen lassen. Eine Freundin von mir hat das gleiche Problem.:cry:
    Insofern: Überleg dir das ganze nochmal gut, denn das viele Geld ist sonst futsch!
     
    #19
    Sade, 30 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test