Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhütungsstäbchen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Party_Girl, 10 Dezember 2007.

  1. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey!!

    Also ich habe da mal eine Frage: Ich bin ziemlich vergesslich, deswegen vergess ich öfters auch mal die Pille zu nehmen.Jetzt habe ich etwas über ein Verhütungsstäbchen gehört das einfach unter die haut gespritzt wird und das für 6 Monate-3 Jahre wirken kann.

    Allerdings habe ich im Internet viele unschöne sachen darüber gelesen.

    Hat jemand erfahrung mit so einem Stäbchen?

    Danke für jede Antwort

    Mfg. Party_Girl
     
    #1
    Party_Girl, 10 Dezember 2007
  2. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #2
    C++, 10 Dezember 2007
  3. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ohje....:kopfschue

    Hört sich ja schrecklich an....Naja ich überdenke das nochmal und rede auch mit meinem FA.
     
    #3
    Party_Girl, 10 Dezember 2007
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Eine Freundin von mir hat das auch und die ist hellauf begeistert.
    Sie hat absolut keine Beschwerden und auch keine Periode mehr - was sie als gut empfindet.

    Da kann, wie bei der Pille auch, jeder anders drauf reagieren, deshalb wie C++ schon sagte vorher Cerazette nehmen und testen wie es sein könnte.
     
    #4
    haeschen007, 10 Dezember 2007
  5. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das und war bis auf unregelmäßige Blutungen sehr zufrieden damit. Man muss an nichts denken, und auf's Monat gerechnet war es sogar günstiger als die Pille.
    Und auf die Horrorstorys aus dem Internet würde ich nicht so viel geben, es ist meistens so, dass Leute mit schlechter Erfahrung was schreiben und Leute die gute Erfahrungen gemacht haben, nicht. Daher wirkt es so, als ob "alle" damit Probleme haben/hatten.
     
    #5
    User 30735, 10 Dezember 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hier im Forum gibts auch positive Berichte und Horrorstories findest du im Netz über jede Pille, über den Nuvaring und über alles andere.
    Jedes Verhütungsmittel wirkt aber bei jeder Frau anders, deswegen lässt sich da nie was vorhersagen.
     
    #6
    krava, 10 Dezember 2007
  7. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Genau!!

    Ich nehm ja jetzt auch die Cerazette um zu gucken, wie ich die Hormone vertrage.
    Aber wie C++ schon geschrieben hat, such einfach mal, da gibt's schon ein Haufen an Thread da drüber
     
    #7
    2Moro, 10 Dezember 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde, da überwiegen eher die Nachteile. Meine FÄ setzt das mittlerweile ebenfalls nicht mehr ein. Außerdem ist eine Bekannte von mir mit dem Teil tatsächlich schwanger geworden, mitten in der Ausbildung. Und in dem Fall sind Einnahmefehler ja ausgeschlossen. Ne, ich weiß nicht. Ich wollte das auch mal haben, aber inzwischen gruselt es mir bei dem Gedanken.
     
    #8
    User 18889, 10 Dezember 2007
  9. Black_Angel87
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mir auch überlegt, ob ich mir das Stäbchen einsetzten soll. Aber ich habe von einer Freundin gehört, dass es nicht für jeden geeignet ist. Jeder reagiert anders auf die Hormone. Eine Freundin von ihr hatte starke Blutungen nonstop und teilweise starke Unterleibsschmerzen. Nach ca. einem Jahr musste sie es entfernen.
    Seit dem bin ich auch ein bisschen geteilter Meinung.
    Hab seit dem auch ein wenig bammel, dass ich es nicht vertragen würde.
     
    #9
    Black_Angel87, 10 Dezember 2007
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Deswegen soll man vorher auch einige Zeit die Cerazette nehmen, da da die gleichen Hormone drin sind. Dann kann man sehen ob man sie verträgt oder nicht.
     
    #10
    User 48246, 10 Dezember 2007
  11. Black_Angel87
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    @ Mietzi
    hab da gerade eine frage.

    Sind da auch die gleichen Hormone drin wie bei der Pille Gynera? Weil die Pille nehme ich im moment noch und das ist eine der stärksten. Habe mit der Probleme.
     
    #11
    Black_Angel87, 10 Dezember 2007
  12. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gynera ist eine Mikropille, folgliche sind da auch Östrogene drinnen. Die Cerazette wie auch das Implanon (Verhütungsstäbchen) hat aber nur Gestagen.
    Das kann man also nicht vergleichen.

    Edit:

    0,075 mg Gestoden und 0,03 mg Ethinylestradiol
    ^^ Sooo hoch dosiert scheint mir das aber gar nicht?!
     
    #12
    haeschen007, 10 Dezember 2007
  13. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    1 Filmtablette Cerazette enthält:
    Desogestrel 75 mikrogramm

    so stehts auf meiner packung
     
    #13
    2Moro, 10 Dezember 2007
  14. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja aber wie schon gesagt:

    Cerazette enthält nur Gestagen.
    Die Gynera Gestagen und Östrogen von daher kann man das nicht vergleichen.

    @Black Angel

    Wenn du aber Probleme mit deiner Pille hast solltest du mal mit deinem FA sprechen.
     
    #14
    haeschen007, 10 Dezember 2007
  15. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wollte ja auch nur sagen, was da drin ist! Weiß ich auch mit den Hormonen
     
    #15
    2Moro, 10 Dezember 2007
  16. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey!!

    Danke für diese zahlreichen Antworten!! :smile:

    Bekommt man diese Cerazette bei jedem Frauenarzt verschrieben oder gibt es auch andere "Pillen" zum Versuchen?
     
    #16
    Party_Girl, 11 Dezember 2007
  17. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja die Cerazette verschreibt dir dein Frauenarzt.

    Es ist die einzige Minipille die, auch wie die Mikropille, das Zeitfenster von 12 Stunden hat, deshalb wird sie gerne verschrieben.
     
    #17
    haeschen007, 11 Dezember 2007
  18. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Aha okay ^^

    Danke :smile:
     
    #18
    Party_Girl, 11 Dezember 2007
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 11 Dezember 2007
  20. Eisblume26
    Eisblume26 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Verheiratet
    Also ich hatte 3 Jahre lang das "Verhütungsstäbchen" und fand es die ersten 1 1/2 Jahre auch super. Hatte nicht mehr meine Tage, musste an nichts denken und hatte auch sonst keine Probleme. Danach hatte ich dann allerdings ständig Blutungen. Das war sehr nervig. Ich würde es daher auch nicht mehr unbedingt machen. Vor allem war es beim entfernen so festgewachsen, dass es kaum raus ging und ich jetzt ne richtige Narbe habe, da es "rausgeschnitten" werden musste.
     
    #20
    Eisblume26, 11 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhütungsstäbchen
Kiss_me_or_leave_me
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juli 2012
10 Antworten
Test