Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhalten am Anfang einer Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MaxPain, 12 Juli 2006.

  1. MaxPain
    MaxPain (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    da sich mein Singledasein jetzt fast einer Woche nähert und ich mich ständig frage, was schief gelaufen ist, möchte ich hier einfach mal die Frage stellen, wie ihr eure Beziehungen angeht?
    Nach nem Super Start und wunderschönen 3 Monaten ging es dann rapide Bergab und dann war Schluß.
    Ich musste mir anhören, daß sie sich erdrückt fühlte und das ich immer so schnell gefühlsmäßig involviert bin usw.
    Sie meinte noch wir seien von dem was wir von ner Beziehung erwarten zu verschieden und das würde wohl auch am Alter liegen.
    Nun bin ich aber der Meinung, daß es doch nicht zuviel verlangt ist, wenn man in ner Wochenendbeziehung seine Freundin Abends und vielleicht noch Sonntag tagsüber sehen möchte.
    Und wenn sie mal allein was machen wollte, war das auch kein Problem. Irgendwas bei den Aussagen passt hier nicht. Ich hab so das Gefühl nicht los, daß das alles Ausreden sind.
    Würde ich mal interessieren, wie das Unbeteiligte sehen?

    Gruß
     
    #1
    MaxPain, 12 Juli 2006
  2. TheG
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Also so wie du das schilderst hast du GAR nix falsch gemacht ich seh es auch so hatte schon mehrere Wochendbeziehungen und sie liefen eigentlich immer glatt bis doch jemanden mal ein ausrutscher passier war oder irgendwas vorgefallen war was der andere ni ab konnte. Naja jetzt gehts ja um dich und ich würde mein sie suchte nur nach etwas um dich abzuschieben da sie vll jemand anderen in Aussicht hatt oder vll schon hat.
    Das muss aber ni sein vll stört sie wirklich das was sie meint aber erdrücken kann man eigentlich niemanden es sei den man weicht nie von ihrerer seite und hängt ihr nur am zipfel du meitnest aber das du ihre freiheiten gabst und respektierst.

    Srry kann da ni wirklich weiterhelfen aber meint Tipp hast du ja!
     
    #2
    TheG, 12 Juli 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Es ist aber nunmal so, dass jeder andere Ansichten von Beziehungen hat! Vielleicht wollte sie dich nicht ständig sehen oder einfach noch Zeit für sich haben und es war ihr zuviel das ganze WE was zu unternehmen?

    Bei uns war es so, dass wir uns gerade am Anfang der Beziehung auch nicht zu oft sahen, bei uns wurde es eher nach Monaten und Jahren mehr! Mittlerweile sehen wir uns spätestens jeden 2. Tag, außer wir müssen eben lernen...Anfangs waren es noch alle paar tage, da haben wir was schönes zusammen unternommen und haben uns so auch nicht erdrückt!
     
    #3
    User 37284, 12 Juli 2006
  4. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber ist das nicht am Anfang so, dass man nie genug voneinander bekommen kann?...und leidet, wenn man sich so selten sieht?
     
    #4
    Powerbienchen, 12 Juli 2006
  5. TheG
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Da kann ich dir nur recht geben man qäult sich zuhause ein ab man kann keinen klaren kopf bekommen und man sieht überall nur sie/ihn.
     
    #5
    TheG, 12 Juli 2006
  6. Kosmas
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich muss auch sagen, dass du ganz sicher nicht Schuld warst. Frag sie doch einfach wo wirklich der Fehler lag. Ich und mein Freund führen leider NOCH eine Wochenendbeziehung weil er im Sommer über arbeiten muss, und irgendwie find ich dass viel prickelnder sich unter der Woche nicht zu sehen, um dann alles am Wochenende nach zu holen *hihi*.
    Sag ihr halt, dass du noch mal in Ruhe mit ihr reden möchtest!
     
    #6
    Kosmas, 12 Juli 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ne, bei uns war es anders! Ich zumindest wollte das auch gar nicht, ich war lange zeit single und ich will dann nicht erdrückt werden, denn oftmals geht es wegen sowas auseinander. Ich musste mich erst noch an eine Beziehung gewöhnen! Ich war trotzdem immer tierisch aufgeregt vor einem Treffen und hab mich dann umso mehr gefreut :zwinker: Es war nichts für mich sich jeden Tag zu treffen und das schon am Anfang!

    Ich will sowas langsam angehen lassen.
     
    #7
    User 37284, 12 Juli 2006
  8. TheG
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
     
    #8
    TheG, 12 Juli 2006
  9. MaxPain
    MaxPain (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten. Ich könnte es ja verstehen, wenn sie von Anfang an gesagt hätte, ich brauch meinen Freiraum, aber ihr fiel es ja plötzlich wie Schuppen von den Augen. Die ersten 3 Monate wollte sie mich ständig sehen "Du fehlst mir" hier und "Ich hab dich ganz doll lieb" da. Und dann merkte sie, daß es ihr zu viel wurde, hat mir gegenüber aber nichts erwähnt. Und es war ja ne Wochenendbeziehung, also nix mit ständig sehen.
    Auf meine Frage warum, kam nur die Antwort sie macht sowas lieber mit sich selbst aus. Prima! :kopfschue
    Gewisse Dinge in ner Beziehung müssen funktionieren, ohne daß man darüber redet. Nochmal Prima! :kopfschue
    Also ich denke, daß man über das Thema wie sich jeder die Beziehung vorstellt, schon mal reden kann.
    Es ist ja auch schon das 2.Mal, daß wir zusammen waren und beim 1. Mal war es genau das Gleiche nur kürzer. Und die erneute Annäherung ging von ihr aus, also hab ich mir gedacht, wird sie wohl eingesehen haben, daß sie einen Fehler gemacht hat.
    Es ist ja gut möglich, daß sie ne Beziehung ohne große Verpflichtung will, einfach nur was, das so nebenher plätschert, aber wieso tut sie mir das dann nochmal an, wo sie doch weiß wie ich ticke?
    Ich denk mir fast, daß sie vielleicht einfach mal wieder jemand gebraucht hat. Hat den Akku wieder mit "Liebe, Sex und Zärtlichkeiten" aufgefüllt und jetzt darf der Moor gehen.
    Reden brauch ich mit ihr auch net mehr, denn durch Reden kommen ihre Gefühle auch net wieder und wenn das von vorn herein nur Verarsche war, hat es eh Null Sinn. Sie weiß ja gar net, was sie mir damit angetan hat.

    Gruß
     
    #9
    MaxPain, 13 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten Anfang Beziehung
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
haschmisch
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2007
9 Antworten
zipperhead15
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2005
13 Antworten