Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhalten beim Treffen mit einem Mädchen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von maxpayne93, 25 Februar 2010.

  1. maxpayne93
    maxpayne93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    52
    31
    0
    Single
    Hallo


    Ich habe bald ein Treffen mit einem Mädchen. Wir schreiben uns sehr viel und auch sehr private Dinge.
    Wir machen uns gegenseitig Komplimente und all sowas eben.

    Da ich mich seit 2 Jahren nicht mehr mit einem Mädchen getroffen habe, würde ich mich freuen wenn ihr einige Tipps für mich hättet und auf was ich achten sollte.
    Wann ich beispielsweise ihre Hand nehmen sollte oder Ähnliches.



    Edit : Ich bin 17 Jahre, sportlich und nett.
    Sie ist 14 Jahre, sportlich, nett und hübsch
     
    #1
    maxpayne93, 25 Februar 2010
  2. ülpentülp
    0
    sei einfach 17 jahre alt und nett. :smile:

    hauptsächlich nett.

    :zwinker:
     
    #2
    ülpentülp, 25 Februar 2010
  3. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Das wichtigste ist: Sei einfach du selbst. Und der Rest ergibt sich eben. Je mehr Gedanken du dir vorher machst, umso verspannter wirst du vielleicht. Also gehs locker an. Sie wird mindestens genaus nervös sein wie du...
     
    #3
    Cute, 25 Februar 2010
  4. maxpayne93
    maxpayne93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    52
    31
    0
    Single
    Ja das mit dem nett sein hatte ich auch vor. Aber viele sagen eben wenn man so nett ist und immer ein auf "Ich hör dir zu und bin für dich da " macht, dann wird man eher nur der Gute Freund anstatt ihr richtiger Partner....
     
    #4
    maxpayne93, 25 Februar 2010
  5. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Das kommt immer auf dein Gegenüber an. Steht sie auf harte Typen, hast du so ein problem. Steht sie aber auf zuhörer und du kehrst den Macho raus, gibts auch nix. Einfachste und praktikabelste Lösung:

    SEI DU SELBST! Alles andere wäre unsinn und bringt dich/euch nicht weiter.
     
    #5
    User 68737, 25 Februar 2010
  6. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Ich würde mal sagen: Sei einfach Du selbst :smile:!

    Würd ich so nicht sagen.
    Klar, Du solltest nicht zu allem, was sie sagt ja und Amen sagen, sondern schon Deine eigene Meinung vertreten :zwinker:, aber sonst spricht eigentlich nichts gegen eine nette, freundliche Art :smile:.
     
    #6
    User 15352, 25 Februar 2010
  7. ülpentülp
    0
    genau. alles andere ergibt sich. oder eben auch nicht.
    mach dich nicht irre - mach dich ran :zwinker:
     
    #7
    ülpentülp, 25 Februar 2010
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du gerne ihre Hand halten willst, dann tu das. Folge spontaner Eingebung und warte nicht zu lange, sonst zieht die Gelegenheit ungenutzt an dir vorbei und du ärgerst dich später.
     
    #8
    xoxo, 26 Februar 2010
  9. aiks
    Gast
    0
    Necke sie ein bisschen (aber im richtigen Maß!) und baue Körperkontakt auf, wenn der Moment gerade richtig ist. Taste ein bisschen vor, indem du zufällige Berührungen machst und schaust ob sie dann wegrückt oder dich anlächelt.
     
    #9
    aiks, 26 Februar 2010
  10. hellgrau
    Gast
    0
    Benutz halt Deinen Kopf. Ist doch schon schwer genug, zu wissen was man selbst will. Dann auch noch irgendwelche taktischen Maßnahmen einzuflechten, um einen Erfolg zu haben, von dem man nichtmal genau weiß, wie er aussieht und ob man ihn wirklich will ... das bringt nichts.
    Wenn Du ihre Hand halten willst dann tu das. Den richtigen Zeitpunkt dafür wirst Du schon erkennen. Wenn nicht ist auch nicht schlimm. Falsch ist nur, wenn Du es nicht selbst machst.
    "Der Typ im Forum hat gemeint, so nach 20min, wenn sie die zweite Cola bestellt ...".
    Wenn Du es nicht selbst tust, dann ist es auch nicht Dein Erfolg, nicht Deine Persönlichkeit, nicht Deine Nervosität und nicht Dein Leben. Und das wär doch echt schade oder nicht?
     
    #10
    hellgrau, 26 Februar 2010
  11. lilalotti
    lilalotti (22)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    88
    1
    Single
    ich persönlich finde es immer am anfang komisch mich mit jemandem zu treffen mit dem ich sonst immer nur chatte weil man dann doch in echt noch anders ist.
    aber dazu dient ja das treffen. ihr sollt euch noch etwas besser kennenlernen, testen ob ihr zusammen passt und euch gut leiden könnt.
    außerdem habt ihr ja genug gesprächsthemen, schließlich wisst ihr ja viel voneinander.

    schau ihr in die augen und sei aufmerksam. und achte auf ihre körpersprache, dann merkst du wann es der zeitpunkt für den nächsten schritt ist, wann sie bereit dazu ist.

    entspann dich einfach. viel spaß:smile:
     
    #11
    lilalotti, 26 Februar 2010
  12. maxpayne93
    maxpayne93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    52
    31
    0
    Single
    Vielen, vielen dank für die vielen und hilfreichen Antworten. Danke wirklich, ihr habt mir sehr geholfen. Fühle mich schon viel besser.

    Hoffe das Treffen geht morgen gut :smile:
     
    #12
    maxpayne93, 26 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten beim Treffen
Suite000
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2009
1 Antworten