Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhalten in der Öffentlichkeit

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Sassenach82, 6 Januar 2007.

  1. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Habe hier mal einige Fragen an die Mütter unter euch.

    Mein Chef ist vor 1/2 Jahr Vater geworden.
    Am Anfang kam seine Frau mit der kleinen ca. 1x die Woche
    ins Büro um sie zu zeigen und ging dann wieder.

    Seit 4 Monaten ist es nun so, dass sie morgens kommt den
    ganzen Tag im Geschäft rumhängt und abends wieder geht.

    Ist Ansich ja vielleicht nicht so schlimm, aber leider sitzt
    sie immer in meinem Büro um das Kind zu stillen, mit ihm
    zu spielen oder es zu wickeln.

    Und da das ja alles nicht Geräuschlos abgeht nervt es mich
    ganz schön.

    Kurz vor Weihnachten hat sie das Kind sogar im Verkaufsraum
    auf nem Tisch gewickelt.

    Das kann ich ja gar nicht verstehen. Denn da sind ja auch
    Kunden.

    Bin ich etwa überempfindlich?

    Wie macht ihr das?
     
    #1
    Sassenach82, 6 Januar 2007
  2. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was arbeitest du denn?
     
    #2
    Pfläumchen, 6 Januar 2007
  3. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    ich bin für ein Büro in einem Einzelhandel zuständig.

    Außer mir sind nur noch 3 Verkäufer
    Chef und Cheffin (seine Mutter)
    und 5 Techniker (die aber meistens nicht im HAus
    sind) da
     
    #3
    Sassenach82, 6 Januar 2007
  4. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja hab im kaufhuas auch schon frauen gesehen die ihr baby mal ebend auf dem kinderwagen wickeln..stillende frauen finde ich jetzt auch nicht so schlimm, obwohl mir das in aller öffentlichkeit echt schwer fallen würde...

    gruß silence
     
    #4
    sad silence, 6 Januar 2007
  5. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Ich fänds auch nicht schlimm wenns mal wäre.

    Aber das geht jeden Tag so. und zwar in meinem Büro.
     
    #5
    Sassenach82, 6 Januar 2007
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich bin ja nun mutter und habe auch gestillt und bin natürlich eigentlich für stillen in der öffentlichkeit usw

    aber wenn das JEDEN TAG den GANZEN TAG in meinem büro so gehen würde, fänd ich das auch nich prickelnd, denn es nervt dann doch und zwar die ganze zeit und von konzentration kann da ja schon keine rede mehr sein.

    ich würde mit ihr ausmachen, dass sie zum stillen kommen kann und zum wickeln und dann wieder gehen muss.

    warum macht sie das eigentlich nich bei ihrem mann im büro?
    der hat doch bestimmt die bequemeren stühle :zwinker:
     
    #6
    Beastie, 6 Januar 2007
  7. glashaus
    Gast
    0
    Häe? Sie kommt, aber arbeitet dort eigentlich nicht, oder wie?


    Hm, ich würd das mal ansprechen, ob man das nicht anders regeln kann, ich meine, du musst ja auch deine Arbeit tun können, ohne dass du dabei in einem Kinderzimmer sitzt :zwinker:
     
    #7
    glashaus, 6 Januar 2007
  8. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso denn gerade in DEINEM Büro??:ratlos:
    Also ich würd ihr mal vorsichtig sagen, dass dir die Konzentration schwerer fällt, wenn jemand die ganze Zeit in deinem Büro sitzt -mit Baby vorallem:tongue: ...
    LG
     
    #8
    preppylike, 6 Januar 2007
  9. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Finde ich sehr eigenartig, dass sie ihr kind im Verkaufsraum wickelt, und nicht auf dem Chef-Schreibtisch oder so.
    Wenn ich als Kunde in nen Laden gehe und sowas sehe, oder gar rieche, ja dann mache ich doch sofort kehrt... denn bei aller Natürlichkeit und Pflege für das Kind, dass ich dem Baby gar nicht absprechen will, soetwas erwarte ich nicht, wenn ich etwas einkaufen gehe, und soetwas will ich gar nicht sehen.
     
    #9
    Mr. Keks Krümel, 6 Januar 2007
  10. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also das kann ich eigentlich nur unterstreichen.

    Mal oder dreimal die Woche wäre ja kein Thema. Aber jeden Tag die ganze Zeit oder fast so ist wirklich nicht in Ordnung.

    Wer macht ihr eigentlich die Wohnung sauber und den Haushalt und so? :grin:

    Sprich doch erst mal die Frau höflich darauf an, dass dir dass zu viel wird. Dass du nix gegen sie oder das Kind hast, aber dass dir die Zeit, die sie da verbringt, leider von deiner Arbeitszeit abgeht. Und wenn sie das nicht versteht, geh zum Chef und sag, dass dir das Ausmaß ihrer Anwesenheit (aber nicht die Anwesenheit selbst) auf den Keks geht.

    Ich denke, du kannst das schon diplomatisch verpacken. :zwinker:
     
    #10
    CassieBurns, 6 Januar 2007
  11. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Sehr merkwürdiges verhalten,
    da Frage ich mich doch was bei denen zuhause falsch läuft.
    Ist sie in einer Eifersuchtsphase?
    Hat sie das gefühl das sie alleine nicht klar kommt?

    Da ist doch was oberfaul an der ganzen Sache.
    Da würde ich auch nicht arbeiten können unter solchen umständen.
    Ich würde den Chef direkt darauf ansprechen, nett höflich aber bestimmt das es so nicht weitergehen kann.
    Und ich glaube auch nicht das die Berufsgenossenschaft so ein Verhalten würdigt.
     
    #11
    Duffy3872, 7 Januar 2007
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also ich find das auch sehr seltsam.
    Wundert mich auch das ihr Mann nix dazu sagt, wenn sie seit 4 Monaten jeden Tag das Kind durch die Gegend zottelt. (ist ja für die Kleine auch net das BEste)

    Und auch so sehr ich stillen in der Öffentlichkeit verfechte und auch selber bisweilen mache (wenns net anders geht) aber das denke ich geht schon etwas sehr weit. Das ist ja schon fast Belästigung.

    Ich würde das mal bei deinem Chef und bei ihr ansprechen, das dies einfach nur hinderlich bei deiner Arbeit ist (wie gesagt davon wies fürs Kind ist mal zu schweigen)

    Kat
     
    #12
    Sylphinja, 7 Januar 2007
  13. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Ganz nebenbei denke ich, dass es für das Kind auch ne bessere kindgerechtere Umgebung gibt!
    Off-Topic:
    du bist nicht irgendwie Diana Gabaldon fan oder? :zwinker:
     
    #13
    Tinkerbellw, 7 Januar 2007
  14. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Danke für die vielen Meinungen.

    Dachte schon ich wäre die einzige die das komich findet.

    Also bei uns im Laden gibt es eigentlich nur das eine Büro.

    Die anderen incl. Chef und Cheffin sitzen praktisch im Flur
    zu meinem Büro.

    Da sie eine Putzfrau zu hause hat, hat sie wohl sonst nicht
    groß was zutun.

    Der Papa und die Schwiegermutter freuen sich natürlich
    wenn das Kind da ist und sie es den ganzen Kunden zeigen können.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen das die Ladenluft so
    Gesund für das Kind ist. Meist kommt dann irgendwann jetzt
    muß die kleine aber mal an die frische Luft. Dann geht es
    raus und wenn sie wieder kommt hat die Mutti ganz viele kleine
    Taschen. Also denke ich mal das Kind hält sich die den ganzen
    Tag in irgendwelchen Geschäften auf. Soviel zum Thema frische Luft.

    Die die ersten 3 Monate ging bei der Frau gar nichts mehr.
    Da hat sogar die Schwiegermutter das essen gekocht weil
    man ja mit Kind nichts mehr schafft.

    Ich habe ja schon versucht freundlich mit Ihr zu sprechen. Aber
    das wird dann so abgetan als ob ich mich besonders anstelle.
    Dabei ist es echt nervig wenn den ganzen Tag zur Belustigung des Kindes mit irgendwas geklappert, gequietsch oder geraschelt wird.

    Off-Topic:
    Woran hast du gemerkt das ich Diana Gabaldon Fan bin?
     
    #14
    Sassenach82, 8 Januar 2007
  15. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also sorry das ist ja wohl schwachsinn.......man schafft sehr wohl was mit dem Kind, klar es dauert vielleicht etwas länger aber ich kenne keine Mutter die angeblich ihren Haushalt netmehr packt.

    Kat
     
    #15
    Sylphinja, 8 Januar 2007
  16. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Seltsam:mad: Gerade als Mutter könnte man sich bemühen, eine annähernd zufriedenstellende Hausfrau zu sein.

    Ich wär glaub, in die Luft gegangen, weil ich hab allgemein ein Problem mit permanenten Geräuschpegeln und werde da nervös und gereizt und krieg regelrechte Panik beim Arbeit.

    Nutzt allerdings nichts, wenn wir uns hier das Maul zerreisen. Kannst du mit deinem Chef nicht mal darüber reden? Z.B. eine Anspielung machen, ob du ein seperates Zimmer bekommen könntest, weil du in letzter Zeit Probleme hast, dich zu konzentrieren. Du mußt ja nicht den Grund nennen, er wird sich sicher seinen Teil denken.
     
    #16
    Witwe, 8 Januar 2007
  17. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Das man vielleicht in ner Öffentlich keit stillt, kann man leider nicht vermeiden, wenn das Kind hunger hat...wirds angelegt. Sehe ich ja bei mir...aber ständig nur in deinen Büro, das Kind zu wickeln oder zu stillen. Grenzt echt an belästigung. Vorallem, finde ich es nicht grad prickelnd, wenn ich als Kund in nen Lade komme, wo es grad nach
    Baby-a-a stinkt. Ist ne schlechtes Bild für den Laden
     
    #17
    Pail-san, 8 Januar 2007
  18. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das würde mich jetzt auch interessieren...
     
    #18
    dummdidumm, 8 Januar 2007
  19. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    In kleineren Unternehmen, die sehr familiär geführt werden, ist das nichts besonderes. Ich hab da schon andere Sachen erlebt und mitgemacht.
    Wenn es der Chef ist, dem der ganze Laden gehört, kann er auch damit machen, was er möchte.
     
    #19
    Schildkaempfer, 8 Januar 2007
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    naja, so is ja nu auch nich
     
    #20
    Beastie, 8 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten Öffentlichkeit
SilentBob81
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
23 März 2010
7 Antworten
bine78
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
29 Juni 2006
4 Antworten
curledsue
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 August 2005
67 Antworten