Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhalten von Frauen im Internet

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Analytiker, 19 August 2009.

  1. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Mmh. Vielleicht habt ihr ein paar Ideen, wie ich so etwas interpretieren soll, bin hier etwas verwirrt, da ich eigentlich dachte, dass das deutlich heißt, dass kein Interesse da ist, aber trotzdem halten die Mädels losen Kontakt.

    Frau 1: Über ein Dating-Portal angeschrieben. Wir haben uns regelmässig E-Mails geschrieben. Ich habe mehrmals angedeutet, dass wir was zusammen unternehmen könnten (Kino, Barbesuch, etc.), aber es gab immer Ausreden. Dann kam mal eine Zeit lang immer sporadischer was und ich dachte, sie will das ganze einfach nur einschlafen lassen. Nach einem Monat Pause meldete sie sich wieder und meinte, sie hätte Probleme mit ihrem Internet Provider gehabt und entschuldigte sich dafür, sich nicht so häufig gemeldet zu haben. Jetzt schreibt sie wieder jede Woche. Ich bin mittlerweile so gefestigt, dass mir eine Ablehnung egal wäre, deswegen habe ich sie knallhart gefragt, ob wir uns mal zum Kennenlernen treffen wollen. Mal schauen, ob da eine Antwort kommt. Falls sie ablehnt, schieße ich sie definitiv von meiner Seite aus ab.

    Kann jemand das Verhalten erklären?

    Frau 2: Im Real Life kennen gelernt, im StudiVZ danach geschrieben. Ein Date gehabt, dachte es läuft gut, auf meine nächste Nachricht im StudiVZ reagierte sie erst nach einer Woche mit einem Korb. Gut, dachte das wars dann. Irgendwann, aus einer Laune heraus, habe ich ihr nochmal geschrieben und auf meine Nachrichten (ich hatte eine konkrete Anfrage) meldet sie sich jetzt doch wieder (auch sehr ausführlich), allerdings mit mehreren Tagen bis zu einer Woche Verspätung (letzteres begründet mit Urlaubsstress).

    Wie seht ihr dieses Verhalten? Pure Höflichkeit?

    Würden Frauen, die von einem genervt sind, diesen nciht einfach ignorieren? Oder siegt da die Höflichkeit und die guten Manieren?

    Ratet ihr mir, hier diese Sachen weiter zu verfolgen, oder von meiner Seite aus den Kontakt abzubrechen?
     
    #1
    Analytiker, 19 August 2009
  2. Mehow
    Gast
    0
    1. Man sollte nie zu lange über irgendwelche Onlineportale unterhalten, da sonst die gegenseitigen Ansprüche stark steigen. Dein Fehler war wahrscheinlich, dass du beim ersten Fall nicht geführt hast. Du solltest ihr einfach sagen: "Hey, ich finde dich sympathisch und interessant. Ich werde dich jetzt näher kennen lernen. Am Samstag bin ich da und da und du kommst mit". Deute so etwas nie an, da die Frau sich dann unsicher fühlt und ja immer noch einen Ausweg hat. Ich glaube ihr mit dem Internetprovider nicht, sie hat wahrscheinlich nur schauen wollen, ob du ihr hinterher läufst und als du den Kontaktabbruch akzeptiert hast, da hat sie sich wieder bei dir gemeldet. Mache jetzt nicht wieder den gleichen Fehler!

    2. Pure Höflichkeit im Internet? Nein ich denke nicht, da man im Internet solche Anfragen eigentlich immer leicht löschen und vergessen kann. Das Date an sich lief wahrscheinlich doch nicht so gut. Inwiefern reagierte sie denn mit einem "Korb"?
     
    #2
    Mehow, 19 August 2009
  3. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    also ich würde da wohl denken, der typ hat sie nicht mehr alle... der könnte da aber lange auf mich warten.


    man sollte allgemein nicht so viel auf internetkommunikation in irgendwelchen portalen geben. da schreibt man mal aus langeweile oder macht sich auch mal ein späßchen,... da sollte man sich nicht so drauf versteifen.
     
    #3
    wellenreiten, 19 August 2009
  4. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Korb in dem Sinne, dass ich sie gefragt habe, ob sie mal meine Stadt besuchen will (wir hatten beim Date darüber gesprochen) und nach mehreren Tagen schrieb sie zurück, dass sie momentan schrecklich wenig Zeit hätte wegen Familie, Urlaub und Katze.

    Von Frau 1 muss man dazu sagen, ich schreibe ihr nicht über ein Portal sondern über ihre E-Mail-Adresse und weiß im Endeffekt schon ziemlich genau wo sie wohnt und wie sie heißt.
     
    #4
    Analytiker, 19 August 2009
  5. MsThreepwood
    2.424
    Kann ich mich beidem anschließen. So ein "Du bist süß, du musst mich kennen lernen. Komm am Samstag in den Club xxx dann treffen wir uns."-Angebot hab ich schon mal hier auf PL gekriegt. Das ist dann doch etwas zu platt. Offensiv flirten, gerne, aber einfach so mit der Tür ins Haus fallen ist einfach dämlich.

    Von Internetkontaktbörsen sowie dem Geplänkel auf StudiVz und Co. wenns um Treffen von potentiellen Partnern geht, halte ich wenig bis gar nichts. Grade wenn man dazu neigt, jedes Wort einer Frau und jede Tat zu analysieren, kann das eigentlich nur nach hinten los gehen.
     
    #5
    MsThreepwood, 19 August 2009
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Dem stimme ich zu.

    Dem garantiert nicht.

    Aber eine konkrete Frage ("Hättest Du am Samstag Zeit und Lust, mit mir da und dahin zu gehen?") wäre angebracht gewesen. Keine bloßen, unsinnigen Andeutungen. Auf ein paar vorsichtige Andeutungen würde ich nie eingehen, bei einer konkreten Anfrage für ein Treffen kann ich dann ja entweder ja sagen, wenn ich auch Lust habe, oder nein. Aber wenigstens weiß ich dann ohne rumzuinterpretieren, dass der Mann mit mir hätte weggehen wollen.

    Das wiederum halte ich für Unfug. Ich bin zwar nicht sicher, ob das mit ihrem Provider der Wahrheit entspricht, aber dass sie nur "testen" wollte, halte ich für Blödsinn. Ich kenne das von mir. Es kann auch bei mir vorkommen, dass ich lange nicht antworte, dann fällt mir ein "Ach Du Schande, ich schulde da ja noch ne Reaktion" und melde mich dann aus reiner Höflichkeit nach längerer Zeit doch nochmals. Und das mach ich nicht, weil ich vorher testen wollte, ob der Kerl mir nachlaufen würde oder nicht.

    Ich bin auch im Internet höflich. Ich möchte auch keinem Unbekannten im Internet wehtun - schon gar nicht nach einem Date, wenn der Kerl nicht TOTAL daneben war.

    Das denke ich allerdings auch, sonst wäre sie da engagierter bei der Sache.
     
    #6
    SottoVoce, 19 August 2009
  7. Mehow
    Gast
    0
    Ich habe mich anscheinend falsch ausgedrückt. Man soll nicht nur ein Wort mit ihr austauschen und sie dann zu einem Date "drängen". Man muss erst auch einmal eine Art Verbindung aufbauen, dabei sollte man aber nicht zu lange verweilen. Mal ganz davon abgesehen, dass man bei den Internetportalen oft aneinander vorbeiredet! ;-)
     
    #7
    Mehow, 19 August 2009
  8. pelendur
    Öfters im Forum
    265
    53
    27
    nicht angegeben
    Sagt dir der Spruch "Aus den Augen aus dem Sinn" etwas? So ist es bei mir wenn ich emails, nachrichten im web lese. Ich lese sie mir durch und wenn ich Zeit habe antworte ich, wenn nicht nicht. Dann kann es vorkommen, dass ich sie vergesse. Irgendwann merke ich dann "Shit da war ne Nachricht". Wenn schon einige Zeit ins Land ging und sie mir nicht wichtig erscheint, melde ich mich dann auch nicht. Wenn ich aber sehe, dass da konkrete Anfragen drin waren oder so, dass man besser mal antwortet dann mache ich es auch. Ich denke mal das ist ganz normal.
    Du bist ja auch nicht anders.

    Zitat von dir:
    Irgendwann, aus einer Laune heraus, habe ich ihr nochmal geschrieben und auf meine Nachrichten (ich hatte eine konkrete Anfrage) meldet sie sich jetzt doch wieder

    Auf irgendwelche Antwortzeiten im Netz und deren Inhalt wuerde ich sowieso nichts geben. Gerade bei Personen, die man nicht persoenlich kennt. Jeder kann im Netz 100 verschiedene Personen seinen. Wichtig ist, wie die Person im realen Leben ist.
     
    #8
    pelendur, 19 August 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Denen ist langweilig, sie brauchen einen Selbstbewusstseins-Push, schreiben dir gespielt höflich und erhoffen eine erneute Antwort, bei denen du sie anhimmelst.
     
    #9
    xoxo, 19 August 2009
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Na das glaub ich kaum.

    Ich denk mal für die beiden Mädels bist du einfach irgendein Bekannter, mit dem man hin und wieder Kontakt hat und mehr halt auch nicht. Ich kann nicht nachvollziehen, dass du da überhaupt versuchst viel reinzuinterpretieren.
     
    #10
    User 7157, 19 August 2009
  11. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Was heißt reininterpretieren. Ich will mal sehen, ob ich da Kontakt ausbauen kann, im Falle von 1 mal außerhalb des Internets treffen (schließlich haben wir uns bei einem Dating-Portal kennengelernt) und im Falle von Nummer 2 fände ich immer noch ein 2. Date schön, mache mir aber keine wirklichen Hoffnungen.

    Mich wundert es nur, dass eben noch Kontakt gehalten wird, wenn ich schon auf beide in dieser Weise zugegangen bin.
     
    #11
    Analytiker, 19 August 2009
  12. YeSus
    YeSus (28)
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    nicht angegeben
    Das alles kommt mir bekannt vor! Zig Frauen schreiben mit einem, sagen immer wieder wie "geil" man doch ist und dass Sie einen super-toll finden. Naja dann will man sich treffen und was ist?!

    "Du sei mir nicht böse, aber ich kann heute leider nicht." Tja, das Ganze geht dann 3-4 Mal - solange bis Mann endlich merkt dass die Frau mit einem spielt. Wie viele Frauen wollen immer wieder gesagt bekommen, dass Sie toll und hübsch sind? Ich selbst halte nichts davon, Frauen oder auch allgemein den Partner im Internet zu "suchen". Klar, ist mir auch schon alles passiert. Aber wenn ich chatte, dann auch Spaß um neue Menschen kennen zulernen und nicht um irgendwie einen neuen Partner zu finden. Es ist aber durchaus auch schon mal vorgekommen, dass man sich im Chat kennen gelernt hat und sich dann nach 3-4 Tagen chatten einfach mal unverbindlich auf einen Kaffee zum Quatschen getroffen hat. Nunja, dort lernt man sich besser kennen und ich bin ehrlich gesagt auch lockerer wenn ich weiß, dass es nun kein Date mit der nächst´ Zukünftigen ist. :grin: Und wenn dann mehr draus wird, wird eben mehr draus.

    Aber aus welchem Grund hast Du überhaupt so lange/viele E-Mails mit Ihr geschrieben? Wieso habt Ihr euch nicht getroffen? Im Cafe´, in der Stadt, auf ein Eis, am See?! Klar, Deine Ideen für ein Treffen sind gut. Aber ich gebe Dir nun mal einen Tipp und den beachte beim nächsten Mal einfach: :winkwink:

    ~ Wenn eine Frau immer wieder ein Treffen/Date absagt, kannst Du Sie vergessen und nach der Nächsten suchen, da Sie selbst einfach zu feige ist, zu sagen, dass Sie mit Dir kein Date möchte. ~ Kopf hoch! Denn leider haben sehr viele Frauen nicht den Mut und Anstand in sich, um es einem so zu sagen, wie es ist. Traurig!!

    Ich habe da auch so eine kleine Bekanntschaft. Mit dieser ging ich damals zur Schule. Wir hatten uns durch gemeinsame Freunde kennen gelernt. Anfangs wollte ich etwas von ihr. Naja Sie hatte einen Freund doch trotzdem hatten wir Sex. War nicht Ok, sehe ich auch alles ein. Aber nun ist es so, dass ich den Kontakt damals abgebrochen hatte. Doch irgendwie bekommst Sie immer wieder meine Handy-Nummer bzw. E-Mail Adresse raus. Gott weiß, wie Sie es macht... Jedenfalls habe ich Ihr schon so oft die Meinung gesagt, dass Sie mich bitte in Ruhe lassen soll. Und immer wieder meldet Sie sich bei mir, sobald Sie keinen Freund mehr hat. Ich habe damals aber auch sehr lange zum Erkennen dieses Spielchens gebraucht. Immer wieder dachte ich: "Mensch, Sie meldet sich wieder - Wird es doch noch was?!" Aber nein, es wurde nie etwas.

    Irgendwann findest Du eine Frau, die Dich mit ganzem Herzen so liebt, wie Du es verdient hast!
     
    #12
    YeSus, 19 August 2009
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich hab die gegenteilige Erfahrung gemacht. 3 Wochen lang täglich Mails geschrieben, die an Umfang locker "Krieg und Frieden" übertreffen. Teils flogen 3 Mails am Tag hin und her. Trotz Arbeit. Beim ersten Treffen wusste jeder, wer der andere wirklich war. Bald 5 1/2 Jahre her, immer noch zusammen.
     
    #13
    User 76250, 19 August 2009
  14. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Dann nenn es "Gedanken machen", trifft es besser. Ich denke nicht, dass die Mädels wirklich Interesse an dir haben, sonst würden sie sich anders verhalten. Deswegen würde ich nicht weiter nachbohren und irgendwas versuchen, sondern die Angelegenheit zu den Akten legen. Andere Mütter haben auch noch hübsche Töchter. :zwinker: Zumal du die beiden ja jetzt auch nicht sehr gut kennst, geschweige denn verliebt bist.
     
    #14
    User 7157, 19 August 2009
  15. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Bei Internet Bekanntschaften ist es meist doch so: entweder ist es die große Liebe oder die große Enttäuschung
     
    #15
    brauche Hilfe, 19 August 2009
  16. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    erneut ein fehler mehow: du gehst (wie viele andere bei PU) davon aus, dass es zu 95 % LSE frauen gibt, die sich wie kleine dumme püppchen steuern lassen und nichts in der birne haben.

    führung ist wichtig - gebe dir vollkommen recht.
    aber man kann intelligente, selbstbewußte, eigenständige frauen nicht aktiv führen - die lachen dich aus bzw. zeigen dir nen vogel.

    ok - im grunde in widerspruch: frauen die sich auf singlebörsen im web anpreisen, haben zu 99 % sehr wenig selbstbewußtsein - dennoch: das klingt schroff, das klingt nach pascha, das klingt herrscherisch.

    "hey, ich finde dich sympathisch und interessent. wir sollten uns näher kennenlernen, verstehen uns ja schon jetzt sehr gut. am samstag bin ich da und da - komm doch einfach mit."

    hab nicht viel geändert - für mich klingts dennoch positiver.
    sagt sie bei diesem text nicht zu: ihre sache - aber beschweren, dass ich ein mieser pascha bin, der sie zu etwas zwingen will, kann sie sich nicht.
     
    #16
    rough_rider, 19 August 2009
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ganz einfach: wenn der Typ was hermacht, reicht eine normale schlichte Frage. "Hör mal, bei uns in der Stadt ist am We Kirmes, da geht jeder hin, ich auch, hast du Lust, Freitag oder Samstag mitzukommen?"
    Jede vernünftige Frau würde, falls sie den Termin aus beruflichen oder privaten Gründen nicht annehmen kann, ein Alternativangebot machen. Sie möchte den Typen schließlich kennenlernen. Wenn sie einfach nur sagt "Sorry, ich kann nicht" spricht das eine deutliche Sprache.

    Ein gewitzter Kerl sollte sich so verhalten (so schreiben), dass ihr das auch ohne ausdrückliche Bestätigung klar ist. So klingt es einfach nur nach Kontaktanzeigenbeantwortungsgeschwafel. Die erste Phase des Kennenlerns kommt ohne derart inhaltslose und nichtssagende Komplimente aus, finde ich.

    Die Gute ist doch nicht auf der Sonderschule, und braucht nicht alles zusammengefasst vorgekaut kriegen. Ist doch klar, dass man sich kennenlernen möchte, wenn man sich gut findet und wenn man sich gut versteht dann merken das beide Leute schon, ohne dass einer das nochmal aufbrüht.

    Als ich das Bedürfnis hatte, meinen damals-ja-noch-nicht Freund in echt kennenzulernen (wir spielten grade ein kleines Fragespiel und ich musste die Frage: "Wo siehst du dich in 7 Tagen, 7 Wochen, 7 Monaten und 7 Jahren beantworten") schrieb ich:"in 7 Wochen bin ich grad bei meiner Freundin (die in seiner Stadt wohnt, und das wusste er) zu Besuch, das ist die Gelegenheit für eine Piratinbesichtigung!" :smile: Da sprang er natürlich drauf an und schrieb dass er mich sehr gerne besichtigen würde und wo ich denn aufzufinden wäre und dann quatschten wir über die geeignetste Location, ich brachte meine Freundin und er ein paar Freunde mit und der Abend war superlustig! :smile:
     
    #17
    Piratin, 20 August 2009
  18. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Ich würde sowohl den einen als auch den anderen Vorschlag freundlich ablehnen.

    Warum? Weil es sich in beiden Fällen um eine Veranstaltung handelt, die der Typ ohnehin besuchen möchte, ob ich nun dabei bin oder nicht, ist zweitrangig. Ein Mann, der mich wirklich kennen lernen will, wird es sich nicht so bequem machen und sich extra nur für MICH was überlegen. Klar, je interessanter und näher an meinen Interessen sein Vorschalg ist (Profil der Dame genauer lesen!), umso mehr wird er punkten, aber eine klassische Einladung auf einen Kaffee tut es auch.

    Wenn ich richtig verstanden habe, lebt eine der Frauen, von denen der TS schreibt, in einer anderen Stadt. Er lädt sie in seine Stadt ein. Damit macht er es sich wieder sehr bequem. Will sich nicht die Mühe geben selber zu ihr zu fahren, um sie zu treffen. Aus diesem Grund würde ich hier ebenfalls seine Einladung höflich ablehnen.
     
    #18
    Pretty Brünette, 22 August 2009
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich glaube, bis dato habe ich noch in keinem deiner Threads geantwortet, einige dennoch mehr oder minder intensiv mitverfolgt.

    Und ich denke, so langsam scheint ein wenig Kritik angebracht.

    Dein Vorhaben, dich um Kontakte mit weiblichen Wesen zu bemühen ist an sich durchaus lobenswert. Schlecht machst du deine Sache auch nicht.

    Innerhalb weniger Tage aber wird aus dem unschuldigen Plan der Bekanntenkreiserweiterung immer auf's eine Fixierung auf dieses, vermeintlich unerreichbare, "mehr".

    Du versteifst dich darauf, einer Frau endlich körperlich und emotional näher zu kommen. Soweit verständlich und natürlich - dabei wirkt es allerdings auf mich nicht so, als habest du hier deine "Traumfrau" vor Augen, deretwegen du auf die Knie fällst, nein, im Gegenteil bist du vergleichsweise anspruchslos, versucht zu nehmen, was du kriegen kannst, hauptsache, du kommst zum lang ersehnten Zug.

    Das kann nicht funktionieren. Ich für meinen Teil bemerke solch ziellose Avancen augenblicklich.

    Lege dich auf eine Person fest, egreife nicht wahllos bei jeder x-beliebigen Frau jedes Mittel. Das macht auf mich nur den Eindruck, du habest es bitter nötig.
    Das mag vielleicht sogar stimmen, es ist aber wenig schmeichelhaft.

    Also: Bau dir gern Freundschaften zu wem-auch-immer auf, festige diese, aber bleib' auf dem Boden. Wenn du spürst, dass unter jenen neuen Menschen in deinem Leben die eine ist, die dich fasziniert - und wenn eben jene dir eben solches Interesse entgegen bringt, dann ist der rechte Zeitpunkt gekommen, sich mit dem Wie zu befassen. Deine Energie heb' dir aber dafür auf und verschwende sie nicht an sinnlose Analysen eines Jeden, der deinen Weg kreuzt - und dem du dich wie ein verhungerndes Tier nahezu aufdrängst. Das wird nie und nimmer von Erfolg gekrönt sein.

    Man möge mir die harten Worte verzeihen.
     
    #19
    User 12616, 22 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    103
    8
    Single
    Tja, so kann's gehen. Frau Nummer 2 hat mir überraschenderweise zurück geschrieben, dass sie mich treffen will und hat sogar Treffpunkt und Zeit vorgeschlagen. Huch?
     
    #20
    Analytiker, 24 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten Frauen Internet
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juni 2015
27 Antworten
Mark283
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2013
15 Antworten
Fashionista84
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2013
44 Antworten