Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhalten von Kellegen der Freundin....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nighti, 23 August 2006.

  1. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Hi, hab eine kleine Frage was ihr dazu denkt, aber im Prinzip ist es im Moment noch nix schlimmes....

    Meine Freundin arbeitet in einem grossen 5 Sterne Hotel in der Reservierung. Sie kommt mit allen gut klar, das meiste sind dort Mädels, ein paar Kollegen hat sie natürlich auch. Die verstehn sich alle gut und ich hab auch keine Probleme damit. Seit neuestem ist da aber ein neuer Kerl der alle Mädels, natürlich inklusive meienr Freundin ziemlich versucht "anzumachen"....Ständig Sprüche wie "hallo mein blonder Engel" etc.. und das schon nach dem 3ten Arbeitstag.....die eine Kollegin meinte schon dass ihr Freund auch auch in dem Hotel arbeitet und wen ner so was mitbekommen würde er dem Typ eine reinhauen würde. Tja ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll. Im Prinzip stört es mich im Moment nicht, meine Freundin und ihre Kolleginnen schon, kann ich gut verstehn. Ich bin mir da unsicher, weil sie wohnt alleine in Österreich, wir sehn uns halt immer am Wochenende. Unsicher bin ich nicht dass sie in irgendeiner Weise darauf eingeht, sondern dass es evtl. heftiger wird was der Typ macht, scheint sich wohl für nen ganz tollen zu halten!

    Für deutsche Verhältnisse würde ich sagen sie soll sofort zum Chef gehn, grade wo jetzt dieses neue Gesetz erlassen wurde, mich wurmt es einfach dass so jemand meine Frau so anmachen kann. Sie gehn da im Moment nicht zum Chef, sie ist da eher etwas schüchtern und will mit dem keinen Ärger denke ich mal, sie meint dann immer wenn ich ihr das sage dass sie mal schaun will ob das nich nachlässt, der Kerl is knapp einen Monat jetzt bei dennen und macht das ständig.

    Ok es ist nichts wirklich wildes, eher nebensächlich, aber doch irgendwie im Hinterkopf....manchmal besuch ich meien Freundin auf der Arbeit und ich hab manchmal Bilder im Kopf wie ich da hinkomme und er er langt ihr an den Po oder sowas, ich glaub da wär ich auch 180 und würd ihm vor versammelter Mannschaft richtig einen reinwürgen.......ich mein wenn ein gutes kollegiales Verhätnis besteht und man sich auch privat kennt und jeder weiss wie es gemeint ist und man sowas sagt, is ja ok....aber der Typ is ganz neu und kennt niemanden....ich hoffe halt nur nich dass es noch schlimmer wird...
     
    #1
    nighti, 23 August 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo, ich finde, es kommt auf zwei Dinge an:

    - was ist wirklich passiert (zwischen "Hallo blonder Engel" und Betatschen liegen für mich Welten)
    - fühlt sich deine Freundin belästigt oder nicht

    Wenn sie sich durch die Anmache nicht mehr wohl im Job fühlt und der Mann auch nach Aufforderung sein Verhalten nicht ändert, sollte sie sich wirklich an den Vorgesetzten wenden.
     
    #2
    Britt, 23 August 2006
  3. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Zur Zeit labbert er nur Sprüche (wie geschrieben und so in der Art). Sagen wir mal so, es passt allen nicht dass er so redet, er macht das ja nicht nur mit meiner Freundin, aber unternehmen tun se (noch) nix! Ich mein aber unterbinden kann der Arbeitergeber das schon oder, immerhin is es ja eine Belästigung (wenn ich das richtig sehe)! Leider ist ihr Chef ein ziemliches Arschloch und die Belange des Personals sind ihm scheissegal, ihm gehts nur um schwarze Zahlen....

    Wenn der Kerl sie antatschen würde und ich das mitbekomme (mitbekommen hätte), und sie nix machen will, dann hätte ich ihn mir längst zur Brust genommen, das geht mir persönlich viel zu weit.....
     
    #3
    nighti, 23 August 2006
  4. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    - deine freundin und deren kolleginen sollten dem hrn. einfach gründlich die meinung sagen! wenn das nichts hilft würde ich mich beschweren gehen!

    - tja,.. es gibt ja betriebsräte die sich um die anliegen der angestellten kümmern, oder? und wenn die nichts helfen ab zur Arbeiterkammer..

    mfg
     
    #4
    Syber, 23 August 2006
  5. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt ich weiss nicht und glaube nicht dass die einen Betriebsrat haben, denk dran, das ist Österreich, nicht Deutschland....
     
    #5
    nighti, 23 August 2006
  6. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich lebe in wien (österreich :tongue: ) ein 5 sterne hotel sollte schon soetwas haben bzw. jemanden der sich um die angelegenheiten der angestellten kümmert.

    mfg

    Syber
     
    #6
    Syber, 23 August 2006
  7. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Hmm werd ich sie mal fragen wenn wir irgendwann mal wieder drüber sprechen...
     
    #7
    nighti, 23 August 2006
  8. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    macht das mal..
     
    #8
    Syber, 23 August 2006
  9. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hat deine Freundin ihm überhaupt schonmal gesagt, dass sie sein Verhalten scheiße findet? Die Chance sollte er schon noch bekommen.
     
    #9
    Touchdown, 23 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhalten Kellegen Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten