Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    6 Januar 2007
    #1

    verhalten zu geschlechtsgenossenIn in besonderen situationen

    moin ihrs,

    ich würde mich freuen wenn ihr an der umfange teilnehmt und mir sagt wie ihr mit euren geschlechtsgenossenIn in intimen situationen umgeht. dabei meine ich keinen sex oder ähnliches sondern situationen wie in der umkleidekabine, beim arzt, auf toilette oder ähnliche orte wo der eigene intimbereich (50-0cm abstand vom körper) recht stark strapaziert wird.

    danke für die rege teilnahme.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    6 Januar 2007
    #2
    ISt mir egal, bis auf ein bisschen zu viel Bäuchlein, habe ich nichts was mir peinlich is^^
     
  • Stergi
    Stergi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2007
    #3
    voll normal alda xD wie sonst auch 100%tig
     
  • Toss
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    6 Januar 2007
    #4
    jo cih find da auch nichts schlimmes oder groß unangenehmes dran :ratlos:
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    6 Januar 2007
    #5
    ich find es schon leicht unangenehm, es sei denn, es ist meine beste freundin. vor ihr hab ich gar keine probleme. bei anderen frauen (und auch männern) halte ich lieber einen bestimmten abstand ein.
     
  • candyfloss
    candyfloss (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2007
    #6
    Da ich lesbisch bin sind viele Situationen schon ziemlich heikel, aber inzwischen kann ich damit umgehen und versuche mich ganz normal zu verhalten. :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2007
    #7
    hä, wie soll ich mit denen denn umgehen? ganz normal halt :ratlos:
     
  • Night-star
    Night-star (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2007
    #8
    Ich verhalt mich ganz normal, wie immer halt.
     
  • °Axiom°
    °Axiom° (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    4
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2007
    #9
    Ich versuche mich ganz normal zu verhalten, beobachte aber die Situation genau, mit viel Neugier ... :zwinker:
    Es ist mir weder peinlich noch sonstwas.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    6 Januar 2007
    #10
    Ich verhalte mich in solchen Situationen ganz normal, so wie sonst auch.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Januar 2007
    #11
    Ich verhalte mich in solchen situationen ganz normal, wie sonst auch
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    6 Januar 2007
    #12
    na ganz normal, wieso sollte ich mich da auch anderes Verhalten, ich denke da auch nicht gross drüber nach, wenn ich in einer Umkleidekabine bin, dann ziehe ich mich um und nichts weiter.

    Wieso eigentlich beim Arzt? Da begegne ich nur Leuten im Wartezimmer und die kommen mir sicher nicht zu nah :ratlos:
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    583
    103
    5
    Single
    6 Januar 2007
    #13
    krankeschwester/krankenhauspersonal. die kommen/können einem schonmal näher als der gewöhnliche partient.
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2007
    #14
    Keine Probleme damit.

    Obwohl ich leicht bi bin, machen mich Frauen in einer Umkleide aber nicht an.

    Da muss schon auch das Herz mitspielen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    7 Januar 2007
    #15
    ja aber das ist doch normal, die sehen am Tag so viele Patienten nackt oder angezogen, mit den seltsamsten Anliegen die machen sich da sicher keine Gedanken drum, genauso mache ich mir da keine Gedanken drum, ich bin da um gesund zu werden.
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    583
    103
    5
    Single
    7 Januar 2007
    #16
    naja, es soll leute geben die lieber zu einer gynäkologin als zu einem gynäkologen gehen weil sie sich dort einfach wohler fühlen. meine frage schließt ja positive stimmungen nicht aus.
     
  • BoeseLiz
    BoeseLiz (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    1
    Single
    9 Januar 2007
    #17
    Wenn mir diese Person sympatisch erscheint, dann habe ich auch damit kein Problem. Bin- was solche Nähe angeht- nicht ängstlich oder ähnliches. Kann damit ganz normal umgehen.
     
  • Birdy83
    Birdy83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    1
    nicht angegeben
    9 Januar 2007
    #18
    ich sage ihm, er soll sich mal nach der seife bücken!

    wie soll ich mich da verhalten??? normal halt, sone situation kommt in umkleiden nach dem sport doch fast täglich vor.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #19
    Es ist schon irgendwie komisch aber nicht wirklich unangenehm. Verhalte mich wie sonst auch, aber versuche dabei, alles so genau wie möglich zu beobachten. :zwinker:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    10 Januar 2007
    #20
    Ich verhalte mich wie sonst auch. Auch wenn ich beim Frauenarzt bin schockt mich die Untersuchung nicht, fand ich noch nie schlimm.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste