Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verhaltenstherapie - ich brauche hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sunshine1988, 16 Oktober 2008.

  1. sunshine1988
    0
    hey ihr!

    ich hab schon vor ein paar monaten mal einen thread gepostet. für alle die sich nicht mehr erinnern können:

    eifersüchtig auf seine freunde - ich will ihn NUR FÜR MICH! :((

    ich hoffe das funktioniert jetzt. kurz gesagt, ich bin die bekloppte, die auf die freunde ihres freundes eifersüchtig ist. ich würd ihn am liebsten zuhause einsperren und nur für mich alleine haben... :smile:
    hört sich vielleicht lustig an, ist es aber nicht. :kopfschue

    ihr habt mir ja damals alle gesagt, dass das nicht funktionieren wird und dass ich mich nicht so schnell ändern können werde....

    IHR HATTET RECHT!

    es ging zwar eine weile gut. ich bemühte mich, dass ich nicht gleich ausraste wenn er mal was mit seien freunden machte, dann blieb er wieder wegen mir die ganze woche zuhause...
    jedenfalls gings einem von uns beiden immer schlecht:
    mir gings schlecht, wenn er unterwegs war, und ihm gings schlecht wenn er zuhause blieb (wegen mir).

    er sagt zwar immer wieder dass er mich liebt, mich nicht verlieren will und dass ich das wichtigste in seinem leben bin.
    ich weiß aber nicht mehr ob ich ihm das glauben kann. immerhin lügt er mich jetzt immer öfter an wenn er was mit seinen freunden unternimmt oder wenn er meint ich könnte dann wieder ausrasten.

    ich weiß, dass ich selbst schuld bin und dass ich ihn dazu gebracht habe. ich hab versucht mich zu ändern, bin auch selber wieder mehr mit freunden ausgegangen (0hne ihn) aber wenn ich dann hörte, dass er auch unterwegs war mit seinen freunden, war ich weider auf dem tiefpunkt.
    es geht einfach nicht mehr. gestern hat er sogar schon von einer beziehungspause gesprochen... :cry:

    ich liebe ihn auch über alles. ich weiß nicht was ich ohne ihn machen soll....
    aber es funktioniert so einfach nicht.

    hab mir jetzt überlegt eine therapie oder so zu machen.
    hat jemand von euch erfahrungen mit so etwas? bzw. wisst ihr was ne stunde da kostet?
    bin nämlich momentan auf arbeitssuche und glaube nicht, dass ich mir das leisten kann...

    ich hoffe irgendwer hat die zeit und die nerven mir ein paar ratschläge zu geben, ich bin nämlich total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter... :cry: :cry: :flennen: :geknickt: :kopfschue

    lg sunshine
     
    #1
    sunshine1988, 16 Oktober 2008
  2. SleepingBeauty
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    Erstmal: Es ist wirklich ein großer Schritt von dir, diese Selbsterkenntnis und damit bist du schon einmal enorm im Vorteil :smile:

    Ich selbst bin auch schon lange am überlegen wegen einer Therapie, z.T. wegen der Trennung meiner Eltern (mein Vater hat ziemlich üble Sachen mir gegenüber abgezogen) und auch wegen meinem Verhalten (ist etwas anders, hat mit Prüfungsangst zu tun...).

    Leider bin ich auch keinen Schritt weiter, weil ich sehr ländlich wohne, noch zur Schule gehe (13. Klasse) und es hier kaum kompetente Therapeuten gibt.

    Zum Geld: Normalerweise bezahlt die Krankenkasse! Vor allem bei richtig formulierter Begründung, also wenn die Hilfe nötig ist. Und dies ist bei dir der Fall, du musst dringend an dir arbeiten und allein schaffst du es nicht. Telefoniere ein wenig herum und verabrede dich mit ein paar Therapeuten zu einem Vorgespräch.
    Falls diese schon voll sind, lass dich auf jeden Fall auf die Warteliste setzen, gute sind meistens schon besetzt :smile:
     
    #2
    SleepingBeauty, 16 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verhaltenstherapie brauche hilfe
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
12 Antworten
Rotermond
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten