Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verhoben - deshalb Unterleibsschmerzen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Steffi*, 31 März 2010.

  1. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Hallo,

    gestern Abend auf der Arbeit hab ich mehrere schwere Dinge gehoben.
    Plötzlich stach es mir seitlich kurz im Becke oder so, ich weiß echt nicht mehr so genau wo, habs auch nicht weiter beachtet.

    Jedenfalls hatte ich etwa ne halbe Stunde später plötzlich Unterleibsschmerzen, die zwischendurch immer mal stärker wurden, es war mehr so ein Stechen.
    Später am Abend tat es dann mehr rechts und links im Unterleib weh, nicht mehr so mittig wie vorher..

    Heute war nix schmerzmäßig, hab mich ausgeruht, dann waren wir vorhin Wohnungen anschauen und einkaufen, da bin ich etwa 3h rumgelaufen und nun sitz ich hier seid ner Stunde mit Schmerzen..

    Ich frag mich, ob das vom Heben kommt oder weil ich meine Pille meist durchnehme, also 2-3 Blister, irgendwann hör ich auf, wenn sich Zwischenblutungen ankündigen, dann bekomm ich auch Unterleibsschmerzen, aber nicht so starke wie gestern und heute. Jedenfalls dachte ich gestern Abend, dass ich ne Zwischenblutung kriege, sah so aus, als ich auf'm Klo war..
    Ich frag mich, ob das nun alles ein Megazufall war.

    Hatte heute frei und hab mich wie gesagt ausgeruht, hätte ich Schmerzen gehabt, wäre ich auch direkt zum Arzt..
    Werd ich wohl morgen machen, aber zu welchem? Hausarzt? Frauenarzt?

    Liebe Grüße
     
    #1
    Steffi*, 31 März 2010
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    könnte es ein leistenbruch sein? hast du eine beule, wenn du aufm rücken liegst?
     
    #2
    Beastie, 31 März 2010
  3. aiks
    Gast
    0
    Das klingt sehr nach Leiste. Das muss nicht unbedingt zum Leistenbruch geführt haben, du kannst sie einfach nur sehr strapaziert haben. Nach einer Beule solltest du trotzdem schauen (aber wenn nix mehr weh tut, dann ist es wohl nicht so schlimm).
    Bei Männern geht der Leistenschmerz bis in die Hoden hinein, da wirds bei Frauen wohl auch weit runter gehen.

    Du solltest zumindest in naher Zukunft nicht mehr schwer heben, um das nicht noch weiter auszureizen. Lass es in Ruhe ausheilen, auch wenns nicht mehr weh tut. Besser schonen als Leistenbruch.
     
    #3
    aiks, 31 März 2010
  4. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hab keine Beule, zum Glück.

    Heute war ich zwar arbeiten, aber hab nicht schwer gehoben o.ä. Hatte wieder den ganzen Tag null Schmerzen, erst abends jetzt wieder, aber nicht ständig und deutlich weniger als die beiden Abende zuvor.
    Denke, ich habs wohl wirklich zu sehr strapaziert, wahrscheinlich tut es dann weh, wenn ich mich einige Stunden am Stück nur bewegt habe.

    Ja, schwer heben sollte ich wirklich nicht mehr.. ich werd wohl irgendwie auch nicht schlauer, hatte schon 2-3 mal arge Bandscheibenprobleme deshalb, aber ich glaub das wird mir nun ne endgültige Lehre sein, das will ich nicht nochmal haben..

    Vielen lieben Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße
     
    #4
    Steffi*, 1 April 2010
  5. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich wette 10€ auf Leisten/Nabel/irgendwas/-bruch oder Überdehnung. Da muss man auch nicht unbedingt eine Beule sehen. Ab zum Arzt, spätestens dann Dienstag.
     
    #5
    Schweinebacke, 2 April 2010
  6. aiks
    Gast
    0
    Naja beim Leistenbruch ist schon definitiv eine Beule da und auch der Arzt meines Freundes hat gemeint, soalng keine Beule da ist, ist es ok und er soll sich schonen.
    Bei der Überdehnung von meinem Freund hat er auch nix anderes machen können, als es festzustellen und zu sagen er soll sich schonen.

    Und solang sie keine Schmerzen hat, kann die Dehnung nicht so schlimm gewesen sein.
     
    #6
    aiks, 2 April 2010
  7. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich hatte zweimal keine Beule, nur Schmerzen und trotzdem jedes Mal einen Volltreffer gelandet, der auf dem OP-Tisch geendet hat.
    Auch bei meinem Nabelbruch letztes Jahr hat man nichts gesehen und ich hatte nur phasenweise Schmerzen. Mal mehr, mal weniger. Teilweise konnte ich nicht mal mehr die Jeans zu machen, so weh hat es getan.

    Also ab zum Arzt, wenn sich über's WE nichts verbessert. Wenn es ganz schlimm wird, dann ins KH (man kann sich auch was einklemmen, weshalb umgehend operiert werden muss).

    Gute Besserung!
     
    #7
    Zwergenfrau, 2 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhoben Unterleibsschmerzen
Nicole1980
Lifestyle & Sport Forum
1 Februar 2011
109 Antworten
xxAnjaxx
Lifestyle & Sport Forum
6 November 2010
41 Antworten
Evenjelyn
Lifestyle & Sport Forum
13 April 2010
2 Antworten
Test