Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verkehrte Welt [>Hilfe<]

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Raser89, 1 März 2009.

  1. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    33
    0
    Single
    Guten Abend!

    Ich hab folgendes Problem! Ich bin seit letzter Woche Donnerstag mit meiner Langjährigen Freundin zusammen, was für mich persönlich am anfang ein kleines Problemchen darstellte, aber ich komm gut damit jetzt klar.

    Naja, mein Problem jetzt ist, Sie will andaunert mit mir Schlafen, ich nicht aber mit ihr andaunerrt.ich bin der Auffassung, dass das ja nicht andaunert sein muss. Sie ist ein Toller Mensch, Sieht auch klasse aus (Versteht mich nicht falsch, ich achte mehr auf die Inneren Werte), aber ich will abends schlafen, und nicht mit ihr schlafen ...

    Sie ist 20, und ich bin 18.

    Ihren Letzen Freund hatte sie mit 18, dass heißt 2 Jahre keinen Freund, ich weiß ja nicht ob das normal ist, aber mir kommt es so vor, als würde sie jetzt die 2 Jahre an mir nachholen wollen. Ich meine Anfangs, konnte ich mich noch dagegeben wehren, wenn sie es versucht hat, sie war auch nicht beleidigt oder so, wenn ich nein gesagt hab, aber Jetzt in letzter Zeit schafft sie es immer wieder mich rumzukriegen....

    Habe ich mit meiner Vermutung recht?

    mfg
    Raser89
     
    #1
    Raser89, 1 März 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Was für eine Vermutung hast du denn? Das sie dich nur für den Sex braucht?

    Ihr seit grad mal seit einer Woche zusammen, da ist es doch normal das man dauernd will, also bei mir wars zumindest so :engel:

    Wie oft habt ihr denn Sex?
     
    #2
    User 66223, 1 März 2009
  3. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    90
    33
    0
    Single
    Also wenns nach ihr geht, jeden tag, Ich liebe sie ja auch, aber langsam nervts...., versteht mich jetzt nicht Falsch, aber ihr kennt ja dass sprichwort: Ein Gentlemen geniesst und schweigt ^^, Aber mal jetzt im Ernst,

    Ich denke nicht, dass sie mich nur für den Sex braucht, Ich denke eher, dass sie damit ihre Liebe ausdrücken will, was ich auf der einen Seite ja lieb finde von ihr, aber auf der anderen seite, gibts bestimmt auch ne Möglichkeit, es anders zu machen, ohne mir gleich an die Wäsche zu gehen >_>
     
    #3
    Raser89, 1 März 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Naja du schreibst sie bekommt dich trotzdem immer wieder rum. Wenn du nicht willst dann sag ihr das klipp und klar und schlaf nicht mit ihr nur weil sie es so will! Was sagt sie denn wenn du nicht mit ihr schlafen willst?
     
    #4
    User 66223, 1 März 2009
  5. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    90
    33
    0
    Single
    Mein Problem ist, sie gibt erst dann auf, wenn sie bekommt was sie will, Daher zieh ich immer die Kürzeren ....

    Im Prinzip sagt sie garnix dazu, weil es ihr egal ist, ob ich ja oder nein sage :schuechte
     
    #5
    Raser89, 1 März 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Solange du nicht einfach Nein zum Sex sagst, sondern ihr erklärst und einen (sinnvollen) Grund gibst, warum du zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht möchtest, dann wird sie das vermutlich akzeptieren. :smile:
     
    #6
    xoxo, 1 März 2009
  7. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    90
    33
    0
    Single
    Ich versuch ihr klar zumachen, dass ich nicht der Typ Mann bin, der sowas jeden Tag braucht (Was die Wahrheit ist!), Aber sie ... sie ist ja ein bissl ... Uneinsichtig :grin:
     
    #7
    Raser89, 1 März 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt find ich das ne Frechheit von ihr dass sie dich so übergeht und dann noch eine Frechheit von dir dass du dir das so gefallen lässt! Ich würde sie klipp und klar fragen ob sie vor hatt dich zu verscheuchen! Da würde ich mich ja fragen ob sie meine Meinung immer so übergeht wenn ich mal was nicht will oder so!

    Du solltest auch lernen deutlicher zu sagen was du willst und was nicht!
     
    #8
    User 66223, 1 März 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Dann rate ich dir zu Durchhaltevermögen.
    Wenn du nicht mal beim Sex hin und wieder deinen Willen durchsetzen kannst, und wenn sie nicht ab und zu Kompromissen bereit ist, dann frage ich mich, wie dann die Beziehung verlaufen soll. :ratlos:
     
    #9
    xoxo, 1 März 2009
  10. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    ich finde aus diesem Beitrag kann man ziemlich deutlich herauslesen, dass du eine seltsame Einstellung zur Sexualität hast (wahrscheinlich von weiblichen Bezugspersonen anerzogen)

    auch Frauen können die um ihrer selbst Willen geniessen
    als Mann ist es nicht prinzipiell deine Hauptaufgabe zu zeigen, dass du keinen Sex brauchst und dich damit von einem "Typ Mann" abzugrenzen
     
    #10
    dav421, 1 März 2009
  11. quicky
    quicky (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Raser89,

    also, ich finde es auch normal, dass man am Anfang einer Beziehung eigentlich dauernd will. Aber Du hast ja schon in Deinem ersten Post geschrieben, dass Du am Anfang ein Problem damit hattest, Deine langjährige Freundin jetzt als Partner zu haben. Liege ich richtig, dass Du lieber eine ordentliche Freundschaft wolltest und das Risiko gescheut hast, dass die Beziehung kaputt geht und damit dann auch die Freundschaft? Kenne das Phänomen. Würde dann erklären, dass bei Dir alles etwas langsamer kommt. Die Bedenken gehen nicht über Nacht weg und hallen noch lange nach.

    Ich denke mal, für Sie ist das mit Dir eine normale Beziehung, etwa so, als würdet Ihr Euch erst seit ein paar Wochen oder Monaten kennen. Sie will Dir nicht nur im Gefühl nahe sein, sondern auch körperlich, was eben normal ist. Sie wird wahrscheinlich nicht verstehen, dass Dein verlangen nach ihr nicht oder noch nicht so ausgeprägt ist. Übrigens, ist es Deine erste Beziehung? Mann kann und will ja immer :zwinker:, daher auch das nicht aufhören, bevor sie das nicht bekommen hat, was sie will. Wenn Du Dich ihr entziehst oder gar sauer wirst (weil Du schreibst das es Dich nervt), dann verliert sie aber den Spaß und die Lust daran.

    Ich hatte bei meiner ersten Beziehung das gleiche Problem. Sie war auch älter und wollte am Anfang immer nur mit mir ins Bett. Das hat mich total überrascht und, naja, am Anfang etwas schockiert. Die Beziehung hat dann, nach Klärung aller Dinge, acht Jahre gehalten. Also, kein Grund zum aufgeben :zwinker:.

    Red' mit Ihr doch mal in Ruhe darüber. Wenn sie aber gerade will, dann hat das gar keinen Zweck. Dann musst Du das Gespräch an einem Ort suchen, wo sie Dir nicht an die Wäsche kann :grin:.

    Versuch sie auch zu verstehen. Sie liebt Dich, sie will Dich und sie mag Dir halt auch nah sein und Sex ist wohl die schönste Art, das auszudrücken. Gehört ja noch mehr dazu als nur der eigentliche Akt!
     
    #11
    quicky, 1 März 2009
  12. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    90
    33
    0
    Single
    Es ist meine 3te Beziehung die ich hab.

    Es ist ja nicht so, dass ich mich überhaupt nicht dagegen wehre, die sache ist die, dass sie solang an mir rummacht, bis ich nen punkt erreiche, wo ich mich dann auch nicht mehr wehren kann :schuechte
     
    #12
    Raser89, 1 März 2009
  13. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Wenn mein Ex das mit mir gemacht hätte, dann hätt ich ihm aber ordentlich den Kopf gewaschen! Aber es scheint dich ja nicht so zu stören, denn sonst würdest du dich nicht "überreden" lassen!
     
    #13
    User 66223, 1 März 2009
  14. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Bist du denn verliebt in sie?

    Das klingt so ein bißchen, als hätte sie eine Beziehung gewollt, und du magst sie echt gern, weil ihr ja auch schon jahrelang befreundet seid, aber irgendwie ist es "komisch" und auf Sex hast du auch nicht so recht Lust...

    Also klar, der Sextrieb ist bei jedem unterschiedlich, manch einer könnte fünfmal am Tag, einem anderen reicht einmal im Monat, aber erstens wirkst du insgesamt irgendwie... abwehrend und als wäre dir das unangenehm. Und zweitens seid ihr ja grade mal seit einer guten Woche zusammen, da kann dieses Problem doch eigentlich noch nicht SO sehr aufgetreten sein, wenn ihr nicht gerade ständig den halben Tag im Bett verbringt.
     
    #14
    Grottenolmin, 1 März 2009
  15. alter
    alter (64)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    In deinem Problem sehe ich eine kleine Ähnlichkeit zu meiner Geschichte (mein langer Weg zum Sex). Ich habe meine Frau geheiratet, weil ich sie als Freundin behalten wollte. Der Sex mit ihr war mir eher eine Pflichtübung.

    Ich hoffe, dass es bei dir anders ist und nur ein Problem der Quantiät. Aber einmal am Tag ist doch in der ersten Verliebtheit eigentlich nicht zu viel verlangt...
     
    #15
    alter, 1 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verkehrte Welt [>Hilfe<]
Verkehrte welt
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2012
10 Antworten